Anzeige
Anzeige
Anzeige

Groupama-Teamchef gesteht Fehler ein

Madiot: “Wir hätten Pinot früher aus der Tour nehmen sollen“

16.06.2021  |  (rsn) - Sein bisher letztes Rennen bestritt Thibaut Pinot (Groupama - FDJ) vor mittlerweile zwei Monaten, als er die Tour of the Alps unter ferner liefen auf Rang 60 beendete. Danach entschied der Franzose in Absprache mit seinem Team, auf den Giro d’Italia zu verzichten. Pinot leidet immer noch... Jetzt lesen

Kolumbianer will es aber langsam angehen lassen

Bernal wieder schmerzfrei auf dem Rad

23.12.2020  |  (rsn) - Egan Bernals Genesung macht offensichtlich deutliche Fortschritte. Wie der Tour-de-France-Sieger von 2019 gegenüber dem Internetportal primertiempo.co sagte, könne er wieder schmerzfrei trainieren. Wann er allerdings in den Wettkampfmodus zurückkehren könne, stehe noch nicht fest, so der... Jetzt lesen

Auf dem Weg zurück an die Weltspitze

Dumoulin zuversichtlich: “Mir fehlt nur noch ein Prozent“

11.12.2020  |  (rsn) - 2020 war für Tom Dumoulin ein Jahr mit vielen Tiefen und nur wenigen Hochs. Nach dem mit großen Hoffnungen verbundenen Wechsel von Sunweb zu Jumbo - Visma warf zunächst ein bakterieller Darminfekt den Niederländer lange aus der Bahn. Schließlich sorgte noch die durch die Corona-Pandemie... Jetzt lesen

Anzeige

“Ich hätte ihm dem Tour-Sieg gegönnt“

Pogacar lobt Roglic als slowenischen Vorreiter

15.11.2020  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates) hätte seinem Landsmann Primoz Roglic (Jumbo - Visma) den Tour-de-France-Sieg gegönnt. Das sagte der 22-jährige Slowene im Gespräch mit der spanischen Sportzeitung Marca. “Aber ich war auch da, um die Tour zu gewinnen“, so Pogacar, der Roglic am... Jetzt lesen

Verkürztes Bein ist der Grund für Rückenprobleme

Bernals Genesung dauert länger als gedacht

27.10.2020  |  (rsn) - Egan Bernals Rückenprobleme, die ihn zum Ausstieg bei der Tour de France und zum vorzeitigen Saisonende zwangen, sind offensichtlich ernsthafter als bisher angenommen. Wie der Kolumbianer gegenüber ESPN Colombia ankündigte, werde es Monate dauern, bis er wieder schmerzfrei sei. "Es wird... Jetzt lesen

Kolumbianer fokussiert sich auf 2021

Bernal: “Ich hatte eine schwierige Zeit“

10.10.2020  |  (rsn) - Der bei der Tour de France vorzeitig ausgestiegene Egan Bernal (Ineos Grenadiers) wird in diesem Jahr keine Rennen mehr bestreiten. Das kündigte der Kolumbianer auf Instagram an und bestätigte damit eine Meldung von cyclingnews. "Ich werde in dieser Saison nicht mehr an Wettbewerben... Jetzt lesen

Niederländischer Journalist analysiert Watt-Werte

War der Toursieg für Roglic im Zeitfahren unmöglich?

03.10.2020  |  (rsn) - Radsportjournalist Thijs Zonneveld von der niederländischen Zeitung AD hat nach eigenen Angaben Einblick in die Leistungswerte des Tour-Zeitfahrens von Primoz Roglic (Jumbo – Visma) erhalten. Normalerweise werden solche Daten nicht veröffentlicht, dieses Mal aber machte die... Jetzt lesen

WM und Klassiker weitere Ziele des Tour-Siegers

Pogacar: “Die Saison ist noch lange nicht vorbei“

24.09.2020  |  (rsn) - Nach seinem Tour-de-France-Triumph hat Tadej Pogacar (UEA - Team Emirates) schon die nächsten großen Ziel im Blick. "Ich muss konzentriert und fit bleiben für die Weltmeisterschaft und die belgischen Klassiker", sagte der 22-jährige Slowene in einer Online-Pressekonferenz wenige Tage,... Jetzt lesen

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(14.09.2021)

 1.VAN AERT Wout            4747
 2.POGACAR Tadej            4578
 3.ROGLIC Primoz            3464

Weltrangliste - Teamwertung

(14.09.2021)

 1.INEOS GRENADIERS        13002
 2.DECEUNINCK - QUICK-STEP 11997
 3.JUMBO-VISMA             11419

Weltrangliste - Nationenwertung

(14.09.2021)

 1.Belgien                 12642
 2.Slowenien               10696
 3.Frankreich               9838

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(14.09.2021)

 1.VAN AERT Wout            3381
 2.ALAPHILIPPE Julian       2343
 3.VAN DER POEL Mathieu     1541

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(14.09.2021)

 1.POGACAR Tadej            3413
 2.ROGLIC Primoz            2499
 3.BERNAL GOMEZ Egan        2187

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(14.09.2021)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek     5209
 2.VAN DER BREGGEN Anna     3682
 3.LONGO BORGHINI Elisa     3502

Weltrangliste - Teamwertung

(14.09.2021)

 1.TEAM SD WORX            10664
 2.MOVISTAR TEAM WOMEN      8223
 3.TREK - SEGAFREDO         7430

Weltrangliste - Nationenwertung

(14.09.2021)

 1.Niederlande             15923
 2.Italien                  7154
 3.Dänemark                 4302

Anzeige