Anzeige
PROFI-RADSPORT

Longo Borghini: “Kann ein Bauer mir meine Lunge zurückbringen?“

Lidl und Canyon fühlen Vollerings SD Worx gehörig auf den Zahn

18.06.2024  |  (rsn) – Die Teams Lidl – Trek und Canyon – SRAM haben am Montag und Dienstag auf der 3. und 4. Etappe der Tour de Suisse Women alles probiert, um Demi Vollering und ihr Team SD Worx – Protime nach deren beiden Siegen am Wochenende noch in Probleme zu bringen. Nachdem das deutsche Team aus... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt Tour de Suisse vor Bradbury

Vollering wehrt unzählige Canyon-Attacken ab und jubelt in Champagne

18.06.2024  |  (rsn) –Demi Vollering (SD Worx – Protime) hat in Champagne ihren dritten Tagessieg bei der Tour de Suisse Women gefeiert und nach großem Kampf auf der Schlussetappe auch ihr Gelbes Trikot souverän verteidigt. Die Niederländerin setzte sich nach 127,5 schweren Kilometern durch die Ausläufer... Jetzt lesen

FeatureRadsport-News Best of 2024

Ergon SR Allroad Core Pro Carbon Men: Sportlich sitzen ohne Druck

01.04.2024  |  Mit „Core-HD-Technologie“ will Ergon am Rennrad wie am Gravelbike für mehr Fahrkomfort sorgen. Der 212 Gramm leichte Sattel mit Komposit-Schale und Carbongestell bietet laut Hersteller vollflächige Stoß- und Vibrationsdämpfung; mit der gerade im Dammbereich breit ausgeführten Längsrinne... Jetzt lesen

Ciccone und Geoghegan Hart müssen pausieren

Lidl - Trek: Tour-Doppelspitze durch Corona und Grippe lahmgelegt

18.06.2024  |  (rsn) – Knapp zwei Wochen vor dem Grand Départ in Florenz bereit die geplante Tour-Doppelspitze von Lidl – Trek dem Team Sorgen. Sowohl Tao Geoghegan Hart als auch Giulio Ciccone sind erkrankt und können derzeit nicht trainieren. Dabei erwischte es Neuzugang Geoghegan deutlich heftiger als... Jetzt lesen

Bahn-Duo präsentiert spezielles Trikot

Österreich schickt Schmidbauer und Wafler zu Olympia

18.06.2024  |  (rsn) – Maximilian Schmidbauer und Tim Wafler werden die österreichischen Farben bei den Olympischen Bahnwettbewerben von Paris vertreten. Für die beiden 22-Jährigen wird es die erste Olympia-Teilnahme sein. Trainiert wird das Duo von Andreas Graf, der vor drei Jahren in Tokio noch als Athlet... Jetzt lesen

Vierter Auslandsstart binnen fünf Jahren

113. Tour de France beginnt am 4. Juli 2026 in Barcelona

18.06.2024  |  (rsn) – Die 113. Tour de France beginnt am 4. Juli 2026 in der katalanischen Hauptstadt Barcelona, wie die Organisatoren am Dienstag ankündigten. Die Ausrichterstadt der Olympischen Spiele 1992 war bereits dreimal - 1957, 1965 und 2009 - Gastgeberin der Frankreich-Rundfahrt, erstmals jedoch ist... Jetzt lesen

Franzose schuf die Firma und das Radteam

Cofidis-Gründer Migraine im Alter von 79 Jahren verstorben

18.06.2024  |  (rsn) – Das französische Team Cofidis um den Freiburger Simon Geschke trägt Trauer. Wie der Rennstall am Dienstag bestätigte, ist sein Gründer Francois Migraine im Alter von 79 Jahren verstorben. Der Franzose gründete einst nicht nur das Versicherungsunternehmen Cofidis, sondern im Jahr 1996... Jetzt lesen

Tony Martin und Bora - hansgrohe dominierten

Straßen-DM im Rückblick: Die letzten zehn Jahre

18.06.2024  |  (rsn) - Ende Juni stehen traditionell die Nationalen Meisterschaften an. In Deutschland entwickelten sich die Männer-Disziplinen in den letzten Jahren meist zu einer Angelegenheit für Bora - hansgrohe. Das einzige deutsche Profiteam trat dominant auf und sicherte etwa im Straßenrennen der... Jetzt lesen

Transferticker Juni 2024

Simon Yates zu Visma, O´Connor zu Jayco?

18.06.2024  |  (rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder Rücktritte handelt: Bleiben Sie mit radsport-news.com immer auf dem Laufenden. 18.... Jetzt lesen

Vorschau auf den 18. Juni

Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

18.06.2024  |  (rsn) – Welche Radrennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wo geht´s zum Live-Ticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir über die wichtigsten Radsport-Events des Tages – mit allen wichtigen Infos wie Etappenorten, Rennlänge,... Jetzt lesen

Canyon-SRAM-Duo dominiert 3. Etappe der TdS Women

Bradbury und Niewiadoma krönen Offensiv-Gala mit Doppelsieg

17.06.2024  |  (rsn) – Das deutsche Team Canyon – SRAM hat mit einer beeindruckenden Teamleistung auf der 3. Etappe der Tour de Suisse Women (2.WWT) nicht nur einen Doppelsieg eingefahren, sondern auch einen großen Sprung in der Gesamtwertung gemacht. Neve Bradbury gewann das 125,6 Kilometer lange Teilstück... Jetzt lesen

Foto aus Tignes legt Kader nahe

Visma mit Vingegaard, Kelderman und van Aert zur Tour?

17.06.2024  |  (rsn) – In den kommenden Tagen wird Visma – Lease a Bike sein Aufgebot für die 111. Tour de France präsentieren. Die Nachricht wird mit viel Spannung erwartet, denn nach Stürzen beim Critérium du Dauphiné (2.UWT) werden die ursprünglich eingeplanten Routiniers Steven Kruijswijk und Dylan... Jetzt lesen

Erstes von 22 Teams bestätigt

Die Aufgebote für die 111. Tour de France

17.06.2024  |  (rsn) – Am 29. Juni beginnt im italienischen Florenz die 111. Tour de France. Auf der Startliste stehen insgesamt 176 Profis aus 22 Teams, die in der toskanischen Metropole die zweite Grand Tour des Jahres in Angriff nehmen werden. Zu den 18 Mannschaften aus der WorldTour kommen diesmal die vier... Jetzt lesen

Meiler holt Bergtrikot in Oberösterreich

Quereinsteiger Jasch klettert in seinem zehnten Rennen in die Top 10

17.06.2024  |  (rsn) – Zufriedenstellend für die deutschen Fahrer und Teams endete am Sonntag die Oberösterreich-Rundfahrt (2.2). Lukas Meiler (Vorarlberg) konnte sich am Schlusstag noch das Bergtrikot sichern, Lennart Jasch (MaxSolar Cycling) verbesserte sich durch eine starke Leistung bei der Bergankunft am... Jetzt lesen

Gesamtzehnter bei der Tour de Suisse

Gall setzte wichtige Reize, um in Topform zu kommen

17.06.2024  |  (rsn) – Mit seinem Etappensieg und einem Tag im Gelben Trikot ging bei der letztjährigen Tour de Suisse der Stern von Felix Gall (Decathlon - AG2R La Mondiale) so richtig auf. Zwar konnte der Osttiroler an diesen Höhenflug in der vergangenen Woche nicht ganz anschließen, dennoch stimmte ihn... Jetzt lesen

Rückschlag für deutschen Frauen-Radsport

Tour de Berlin Feminin findet in diesem Jahr nicht statt

17.06.2024  |  (rsn) – Nach der Premiere als Eintagesrennen im vergangenen Jahr sollte die Tour de Berlin Feminin 2024 zu einer dreitägigen UCI-Rundfahrt der Kategorie 2.1 ausgebaut werden. Rund anderthalb Monate vor dem geplanten Termin vom 2. bis 4. August aber ist nun der große Rückschlag gekommen: Der... Jetzt lesen

Berlin in diesem Jahr kein Gastgeber mehr

Track Champions League 2024 mit 5 Events an 3 Stationen

17.06.2024  |  (rsn) – Die UCI Track Champions League geht im Herbst in ihre vierte Saison und hat ihren Rennkalender für 2024 verdichtet: Nur noch drei Wettkampforte und drei Wochenenden umfasst die Rennserie, die dadurch aber nicht weniger intensiv wird. Denn vor dem Doppel-Event in London am... Jetzt lesen

Mit “letzter Kraft ins Ziel gerettet“

Homrighausen trotz Lebensmittelvergiftung 5. in Marokko

17.06.2024  |  (rsn) - Für Heiko Homrighausen (Embrace The World) ist die Tour du Maroc (2.2) zwar mit einem fünften Gesamtrang zu Ende gegangen. Allerdings behielt sein Team den Abschluss der Rundfahrt in keiner guten Erinnerung. "Zum Ende hin lief es überhaupt nicht mehr gut für uns. Das Hotel von Tag acht... Jetzt lesen

GC-Hoffnung Pekala erkrankt

Tour of Slovenia: Santic - Wibatech offensiv, aber ohne Ergebnis

17.06.2024  |  (rsn) – Für Santic – Wibatech ging die Slowenien-Rundfahrt (2.Pro) zwar ohne Spitzenergebnis zu Ende. Allerdings präsentierte sich das Aufgebot des Passauer Kontinental-Rennstalls gegen die zahlreichen World- und ProTeams von seiner offensiven Seite. Auf vier der fünf Etappen mischte ein... Jetzt lesen

RSNplusDie Entdeckung der Tour de Suisse

Riccitellos Ziel: “Podiums-Kandidat bei den Grand Tours“

16.06.2024  |  (rsn) - Schneller als Tom Pidcock, schneller als Egan Bernal (beide Ineos Grenadiers), schneller als Enric Mas (Movistar), schneller als viele Stars – Vierter in der Tageswertung, Fünfter in der Gesamtwertung: Matthew Riccitello (Israel – Premier Tech) ist bei dieser Tour de Suisse (2. UWT) 87.... Jetzt lesen

Merlier gewinnt Schlussetappe in Belgien

Waerenskjold hält Vacek mit Geschick und Glück auf Distanz

16.06.2024  |  (rsn) – Mit Geschick und Glück hat Sören Waerenskjold (Uno-X Mobility) am Schlusstag der 93. Belgium Tour (2.Pro) sein Führungstrikot verteidigt und sich die Gesamtwertung mit vier Sekunden Vorsprung auf den Tschechen Mathias Vacek (Lidl – Trek) gesichert. Der letzte Tagessieg ging nach 186... Jetzt lesen

Healy holt sich als Solist die Schlussetappe

Aleotti meistert alle Schwierigkeiten und gewinnt Tour of Slovenia

16.06.2024  |  (rsn) – Mit einer starken Vorstellung hat Giovanni Aleotti (Bora – hansgrohe) am letzten Tag der 30. Tour of Slovenia (2.Pro) das Grüne Trikot verteidigt und sich knapp, aber letztlich souverän den Gesamtsieg gesichert. Der 25-jährige Italiener kam auf der abschließenden 5. Etappe über... Jetzt lesen

Widar gewinnt Italien-Rundfahrt der U23

Giro Next Gen: Ausreißer Behrens verpasst knapp Etappensieg

16.06.2024  |  (rsn) – Niklas Behrens (Lidl – Trek Future Racing) hat zum Abschluss des Giro Next Gen (2.2u) knapp den Etappensieg verpasst. Aus einer zehnköpfigen Ausreißergruppe musste sich der 20-Jährige in Forlimpopoli nur dem Briten Matthew Brennan (Visma – Lease a Bike Development) geschlagen... Jetzt lesen

Brite gewinnt 87. Tour de Suisse vor Almeida

Adam Yates zieht sich fünf Jahre alten Tirreno-Stachel

16.06.2024  |  (rsn) – Joao Almeida (UAE Team Emirates) hat das abschließende Bergzeitfahren der Tour de Suisse (2.UWT) für sich entschieden, den Gesamtsieg aber sicherte sich sein Teamkollege Adam Yates, der auf den 15,7 Kilometern der 8. Etappe von Aigle nach Villars-sur-Ollon mit neun Sekunden Rückstand... Jetzt lesen

Tour de Suisse: Niedermaier Fünfte im Bergzeitfahren

Vollering zündet im letzten Sektor die Rakete

16.06.2024  |  (rsn) – Nach dem Auftakt zur Tour de Suisse Women (2.WWT) hat Demi Vollering (SD Worx - Protime) auch das Bergzeitfahren über 15,7 Kilometer von Aigle nach Villars-sur-Ollon für sich entschieden. Mit einer Glanzleistung im letzten Sektor nahm sie der Tageszweiten Elisa Longo Borghini (Lidl –... Jetzt lesen

Gegen die KT-Konkurrenz behauptet

Tour de Kurpie: Berthold Radteam fährt fünf Mal in die Top Ten

16.06.2024  |  (rsn) - Mit gleich fünf Top-Ten-Platzierung tritt das Berthold Radteam die Heimreise von der Premiere der Tour de Kurpie (2.2) in Polen an. "Wir sind darüber absolut glücklich", so Achim Berthold, der Teamchef der deutschen Elitemannschaft, zu radsport-news.com Nachdem Anton Benedix zum Auftakt... Jetzt lesen

Franzose holt Schlussetappe der OÖ-Rundfahrt

Maire schnappt an der Hutterer Höss Zoidl den Gesamtsieg weg

16.06.2024  |  (rsn) – Adrien Maire (TDT – Unibet) hat auf der finalen Etappe der Oberösterreich Rundfahrt (2.2) einen Heimsieg von Riccardo Zoidl (Felt – Felbermayr) verhindert. Der 23-jährige Franzose fing auf dem letzten Kilometer hinauf zur Hutterer Höss den Österreicher noch ab und setzte sich mit... Jetzt lesen

Wer gewinnt heute die Tour de Suisse?

Yates und Almeida: Teamkollegen und Gegner auf Augenhöhe

16.06.2024  |  (rsn) - Das sieht man nicht alle Tage. Ungeniert beharken sich die beiden UAE-Emirates-Profis Joao Almeida und Adam Yates seit drei Etappen um den Gesamtsieg bei der bei der 87. Tour de Suisse. Ungewöhnlich daran ist, dass der Grund des internen Konkurrenzkampfes nicht von Gegnerschaft, sondern... Jetzt lesen

Lenné Neunter der Mamouth Classic

“Frühaufsteher“ Stosz krönt perfekte Felbermayr-Woche

16.06.2024  |  (rsn) - Felt - Felbermayr hat sich mit einem weiteren Sieg aus Mauritius verabschiedet. Nachdem man bereits die Gesamtwertung und drei Etappen der Tour du Maurice (2.2) gewonnen hatte, ging auch das Eintagesrennen Mamouth Classic (1.2) an das österreichische Kontinental-Team. Bei dem bereits um... Jetzt lesen

Belgium Tour: Waerenskjold bleibt knapp vorn

Aranburu nach Vaceks Attacke mit perfektem Bergaufsprint

15.06.2024  |  (rsn) – Alex Aranburu (Movistar) hat die 4. Etappe der Belgium Tour (2.Pro) für sich entschieden und seinen ersten Sieg seit fast zwei Jahren gefeiert. Der 28-jährige Spanier ließ auf über 177 Kilometer rund um Durbuy an der dortigen Mur im Bergaufsprint den Franzosen Pierre Gautherat... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
15.06.2024    Slowenien: Paluta zwischenzeitlich virtueller Spitzenreiter 15.06.2024    Almeida gönnt Adam Yates ein weiteres Erfolgserlebnis 15.06.2024    Lotto - Kern Haus erreicht beim Giro Next Gen sein Ziel 15.06.2024    Oberösterreich: Zoidl bringt sich vor Königsetappe in Position 15.06.2024    Bilbao holt sich mit Plan B den ersten Saisonsieg 15.06.2024    Vollering dominiert kurzen und heftigen Tour-de-Suisse-Auftakt 14.06.2024    Neue Freiheit auf dem Transfermarkt: Die 1.-August-Deadline fällt! 14.06.2024    WorldTour- und Women´s WorldTour-Kalender für 2025 stehen fest 14.06.2024    Philipsen schlägt bei Belgien-Rundfahrt zurück 14.06.2024    Almeida schüttelt auf verkürzter Etappe seinen Kapitän Yates ab 14.06.2024    Aleotti holt sich die 3. Etappe und das Führungstrikot 14.06.2024    Felbermayr räumt auf Mauritius ab und geht dann baden 14.06.2024    Norweger Stensby gewinnt 1. Etappe der Oberösterreich Rundfahrt 14.06.2024    Mindestlohn und automatische WWT-Einladungen für ProTeams 14.06.2024    Kletter-Festival mit Entscheidungen gleich zu Beginn 14.06.2024    Benedetti beendet Karriere nach Polen-Rundfahrt 14.06.2024    Alle WorldTour- und fünf ProTeams bei Cyclassics am Start 13.06.2024    Del Grosso fliegt über das Linzer Kopfsteinpflaster zum Auftaktsieg 13.06.2024    Slovenia: Santic - Wibatech beim Jahreshighlight offensiv 13.06.2024    Adam Yates und Almeida spielen in Cari mit der Konkurrenz 13.06.2024    Merlier in Knokke-Heist schneller als Philipsen und Kooij 13.06.2024    Tour de Kurpie: Storck mit Franz und Keller am GC-Tag vorne 13.06.2024    Ohne Behrens am Hinterrad schliefen Teutenberg die Beine ein 13.06.2024    UCI führt “Gelbe Karte“ ein und modifiziert 3-km-Regel 13.06.2024    Bauhaus leidet und sprintet trotzdem zum zweiten Saisonsieg 13.06.2024    Buchmann erfolgreich an Hüfte und Schlüsselbein operiert 13.06.2024    “Geben und Nehmen“: Brozyna holt nächsten Felbermayr-Sieg 13.06.2024    Ist das die Sonderlackierung von Van der Poels Tour-Rad? 13.06.2024    Bernal, Martinez und Gaviria vertreten Kolumbien bei Olympia 13.06.2024    Skjelmose hat die Titelverteidigung noch lange nicht abgeschrieben 13.06.2024    EF-Duo Bettiol und Carapaz muss bei Tour de Suisse aussteigen 12.06.2024    Giro Next Gen: Nur Magnier schneller als Teutenberg 12.06.2024    Waerenskjold sichert sich Auftakt-Zeitfahren in Belgien 12.06.2024    Traeen landet Ausreißercoup am Gotthardpass 12.06.2024    Groenewegen jubelt erneut in Ormoz, Bauhaus wieder Dritter 12.06.2024    Heemskerk: “50:50, ob Jonas es zur Tour schafft“ 12.06.2024    Felbermayr bejubelt Stosz-Sieg auf Mauritius 12.06.2024    Ullrich zur Tour Eurosport-Experte 11.06.2024    Tour de France Femmes 2025 beginnt in der Bretagne 11.06.2024    Nys gewinnt Bergaufsprint in Rüschlikon 11.06.2024    Cofidis setzt auf erfahrenes Tour-Team inklusive Geschke 11.06.2024    Mauritius: Wunschausgangslage für Felt-Felbermayr 11.06.2024    Jetzt sind die Sprinter dran: Tour-Shakedowns der schnellen Männer 11.06.2024    Zimmermann und Co. wollen bei der Tour auf Etappenjagd gehen 11.06.2024    Quintana bricht sich bei der Tour de Suisse die Hand 11.06.2024    Van Dijk bricht sich das Fußgelenk und muss operiert werden 11.06.2024    Buchmann bricht sich die Hüfte und das Schlüsselbein 10.06.2024    Jorgenson bereut nach der Dauphiné nichts 10.06.2024    Giro Next Gen: Magnier sprintet ins Rosa Trikot, Teutenberg 4. 10.06.2024    Coquard überrascht im Sprint! Buchmann nach Sturz raus 10.06.2024    Gesamtsieg für Roglic nur Sahnehäubchen auf wichtiger Woche 10.06.2024    Red Bull Junior Brothers kommen aus Lettland und Deutschland 10.06.2024    Haben die Neuwahlen in Frankreich Einfluss auf die Tour? 09.06.2024    Evenepoel: “Vielleicht habe ich mich etwas überschätzt“ 09.06.2024    Jorgenson lässt Roglic zittern, Rodriguez holt Schlussetappe 09.06.2024    ZLM: Teunissen bringt Selig und “Gelben“ Teamkollegen zu Fall 09.06.2024    Lampaert gewinnt Auftakt-Zeitfahren der Tour de Suisse 09.06.2024    Kopecky verschenkt den Etappensieg an die Falsche 09.06.2024    Giro Next Gen: Teutenberg Siebter im Kampf gegen die Uhr 09.06.2024    Alle Aufgebote für die 87. Tour de Suisse
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2024 (ITA)
04.05. - 26.05.2024
Tour de France 2024 (FRA)
29.06. - 21.07.2024
Vuelta a España 2024 (ESP)
17.08. - 08.09.2024
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Tadej Pogacar            9663
 2.Jonas Vingegaard         5970
 3.Mathieu van der Poel     4640

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.UAE Team Emirates      17895
 2.Decathlon-AG2R         10013
 3.Ineos Grenadiers        9017

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Belgien                 22241
 2.Dänemark                16472
 3.Slowenien               16156

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Lotte Kopecky            5305
 2.Demi Vollering           5132
 3.Lorena Wiebes            4012

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime         10119
 2.Lidl-Trek                7695
 3.Canyon-SRAM              4921

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Niederlande             14687
 2.Italien                 10609
 3.Belgien                  6869

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Demi Vollering           2705
 2.Lotte Kopecky            2451
 3.Elisa Longo Borghini     2245

Women´s WorldTour - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime          8528
 2.Lidl-Trek                6538
 3.Canyon-SRAM              4829

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(04.06.2024)

 1.Shirin van Anrooij         40
 2.Puck Pieterse              30
 3.Neve Bradbury              20