Planänderung nach dem Giro-Ausstieg

Buchmann startet bei der Tour von allen Fesseln befreit

10.06.2021  |  (rsn) - Ursprünglich war Emanuel Buchmann (Bora – hansgrohe) nicht für die diesjährige Tour de France vorgesehen. Doch nach seinem schweren Sturz und dem dadurch erzwungenen Ausscheiden beim Giro d´Italia wird der Ravensburger am 26. Juni nun doch in Brest am Start stehen! Die Entscheidung... Jetzt lesen

Portugiese wird beim Giro endgültig zur GT-Größe

Almeida: Sechster statt Vierter, aber trotzdem besser als 2020

31.05.2021  |  (rsn) - Die Platzziffer am Ende des 104. Giro d'Italia war schlechter, als bei der 103. Auflage des Rennens, doch die Leistung von Joao Almeida (Deceuninck – Quick-Step) durfte man in den vergangenen drei Wochen wohl doch als höher einstufen, als noch im Herbst 2020. Der Portugiese hat bei der... Jetzt lesen

Giro d´Italia war ein emotionaler Befreiungsschlag

Rosa nimmt Bernal endlich die große Last von Gelb

31.05.2021  |  (rsn) – Der Sonntagnachmittag in Mailand war emotional für Egan Bernal. Am Ende des 30 Kilometer langen Abschlusszeitfahrens richtete er sich auf, breitete die Arme aus und rollte erleichtert über den letzten Zielstrich des 104. Giro d´Italia. Geschafft! Im Alter von 24 Jahren und 135 Tagen... Jetzt lesen

Geht es nun auch zur Tour de France?

Walscheid: “Bin super zufrieden mit den drei Wochen“

31.05.2021  |  (rsn) – Mit gleich drei Etappensiegen durch Mauro Schmid, Giacomo Nizzolo und Victor Campenaerts war Qhubeka Assos eine der Überraschungsmannschaften beim Giro d`Italia. Nur Ineos Grenadiers hatte nach den drei Wochen mit vier Tagessiegen mehr zu bieten. Zwar blieb Max Walscheid, dem Road... Jetzt lesen

Nach Platz 3 beim Giro auf Etappenjagd vor Olympia?

White: Yates´ Tour-Teilnahme ist “höchst wahrscheinlich“

31.05.2021  |  (rsn) – Schlecht war das Ergebnis von Simon Yates (BikeExchange) beim 104. Giro d´Italia nicht: Rang drei in der Gesamtwertung, er stand auf dem Podest. Und doch war es nicht das, wofür er vor drei Wochen nach Turin gereist war. Als Top-Favorit kam der Brite zur Italien-Rundfahrt, gerade auch... Jetzt lesen

Mit Video vom Fahrfehler 500 m vor Schluss

Sturz kostet Cavagna möglichen Sieg in Mailand

30.05.2021  |  (rsn) - Rémi Cavagna (Deceuninck - Quick-Step) hätte das Abschlusszeitfahren des 104. Giro d'Italia in Mailand gewinnen können. Zumindest wäre es äußerst knapp zwischen ihm und dem vorher per Defekt ausgebremsten Weltmeister Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) geworden, hätte sich der Franzose... Jetzt ansehen

Bernal feiert in Mailand 1. Giro-Sieg

Ganna gewinnt Zeitfahren trotz Platten vor gestürztem Cavagna

30.05.2021  |  (rsn) - Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) hat das abschließende Zeitfahren des Giro d’Italia in Mailand für sich entschieden. Der Italiener gewann nach 30,3 Kilometern vor Rémi Cavagna (Deceuninck – Quick-Step) und seinem Landsmann Edoardo Affini (Jumbo – Visma). Egan Bernal (Ineos... Jetzt lesen

Mit ausgestreckten Armen vor dem Mailänder Dom

Video: Bernals letzte Meter auf dem Weg zum Giro-Sieg

30.05.2021  |  (rsn) - Mit dem Tagessieg vor dem Mailänder Dom hatte Egan Bernal (Ineos Grenadiers) erwartungsgemäß nichts mehr zu tun. Doch der Kolumbianer hat im Abschlusszeitfahren des 104. Giro d´Italia das Rosa Trikot sicher nach Hause gebracht und somit nach insgesamt 3.410,9 Kilometern die zweite Grand... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 104. Giro d`Italia

Bernal feiert Gesamtsieg, Ganna gewinnt Abschlusszeitfahren

30.05.2021  |  (rsn) - Egan Bernal (Ineos Grenadiers) hat sich am Schlusstag des 104. Giro d`Italia sein Rosa Trikot nicht mehr abnehmen lassen und sich zum ersten Mal in seiner Karriere den Gesamtsieg der Italien-Rundfahrt gesichert. Nach 21 Etappen hatte der Kolumbianer einen komfortablen Vorsprung von 1:29... Jetzt lesen

Egal wie groß sein Vorsprung heute sein wird

Bernal: “Nur mein Name auf der Giro-Trophäe zählt“

30.05.2021  |  (rsn) – Erstmals ging Egan Bernal (Ineos Grenadiers) als Leader in die Schlusswoche einer der drei großen Landesrundfahrten. Nach 20 der 21 Etappen des Giro d’Italia hat er mit 1:59 Minuten auf den Zweitplatzierten Damiano Caruso (Bahrain – Victorious) einen komfortablen Vorsprung für das... Jetzt lesen

Kluge Attacke half dem Italiener

Caruso war für Bardet Hilfe und Problem zugleich

30.05.2021  |  (rsn) – Falls im abschließenden Zeitfahren keine Sensation passiert, wird das deutsche Team DSM den 104. Giro d’Italia ohne Tageserfolg verlassen. Nach einer schwierigen ersten Woche präsentierte sich die Mannschaft angriffslustiger, besetzte die Ausreißergruppen, verpasste aber einen... Jetzt lesen

Am Splügenpass fehlte die Frische

Yates: Sein Geist war willig, sein Körper nicht mehr

30.05.2021  |  (rsn) – Mit seinem Etappensieg am Freitag wirkte Simon Yates (Team BikeExchange) wie der große Herausforderer für Egan Bernal (Ineos Grenadiers) auf der finalen Bergetappe des Giro d’Italia im Kampf um das Rosa Trikot. Doch es war der Gesamtzweite Damiano Caruso (Bahrain – Victorious), der... Jetzt lesen

Vom 24. bis 30. Mai

Die Renneinsätze der deutschsprachigen Fahrer

30.05.2021  |  (rsn) - Die Radsportsaison 2021 ist trotz der Corona-Pandemie in vollem Gang. Wir liefern Ihnen zu Beginn jeder Woche eine Aufstellung über die Einsätze der Profis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Luxemburg. Wir berücksichtigen dabei Männerrennen von der Kategorie .1 bis zur... Jetzt lesen

104. Giro d´Italia

Alle Startzeiten des Abschluss-Zeitfahrens von Mailand

30.05.2021  |  (rsn) - Riccardo Minali (Intermarche - Wanty - Gobert) eröffnet um 13:34 Uhr das abschließende Zeitfahren des Giro d´Italia in Mailand. Als Letzter geht Egan Bernal (Ineos Grenadiers), der Mann in Rosa, um 16:37 Uhr auf die topfebene Strecke. Sie ist 30 Kilometer lang und endet auf der Piazza del... Jetzt lesen

Social Media-Fundstücke

Marginal Gains? Ineos-Asse im Helikopter, Peloton im Stau

29.05.2021  |  (rsn) – "Marginal gains", das war einmal der geflügelte Begriff rund um das Team Sky und dessen perfektionistische Herangehensweise an den Profi-Radsport und die Vorbereitung seiner Fahrer. Mit Detailverliebtheit sollten Vorteile erarbeitet werden. Nach der letzten Bergetappe des Giro d´Italia... Jetzt lesen

Vom treuen Gregario zum Podiumsfahrer

Caruso: “Nun kann ich eine schöne Geschichte erzählen“

29.05.2021  |  (rsn) – Der Giro d’Italia zählt nicht nur zu den drei großen Landesrundfahrten des Radsportjahres, vor allem für die Bewohner der Apenninhalbinsel ist es eine Herzensangelegenheit. ‘Amore Infinito‘ ist nicht nur ein Schlagwort für die Bewerbung des Rennens, sondern schildert auch die... Jetzt lesen

Bernal als Tageszweiter vor dem Girosieg

Caruso wagt 55 Kilometer vor dem Ziel alles und gewinnt

29.05.2021  |  (rsn) - Damiano Caruso (Bahrain Victorious) hat die 20. und vorletzte Etappe des Giro d’Italia gewonnen. Der Italiener setzt sich in der letzten Abfahrt mit Romain Bardet (DSM) und einigen Helfern ab und konnte nach 164 Kilometern auf der Alpe Motta seinen ersten Etappensieg bei der... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 104. Giro d`Italia

Caruso gewinnt letzte Bergankunft, Bernal vor Gesamtsieg

29.05.2021  |  (rsn) - Damiano Caruso (Bahrain Victorous) hat die 20. Etappe des Giro d`Italia gewonnen. Der Italiener entschied die letzte Bergankunft der Rundfahrt am Alpe Motta als Solist für sich und zementierte dadurch auch seinen zweiten Platz in der Gesamtwertung. Derweil verteidigte Egan Bernal (Ineos... Jetzt lesen

104. Giro d´Italia

Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 20. Etappe

29.05.2021  |  (rsn) - 184 Fahrer sind am 8. Mai in Turin zum 104. Giro d´Italia gestartet. Hier listen wir auf, welche Fahrer wann und aus welchem Grund die erste Grand Tour des Jahres aufgeben mussten. DNS = Did Not Start (nicht gestartet) DNF = Did Not Finish (nicht im Ziel angekommen)20. Etappe: Fabio... Jetzt lesen

Giro: Ausgangslage vor dem letzten Bergspektakel

Yates benötigt Superritt – Bernal kann auf Verteidigung setzen

29.05.2021  |  (rsn) – Zwischen Egan Bernal (Ineos Grenadiers) und seinem ersten Gesamterfolg beim Giro d‘Italia stehen nach 19 der 21 Etappen noch drei Hindernisse. Die beiden Tagesabschnitte über insgesamt 194 Kilometer und Simon Yates (BikeExchange). Denn der 28-jährige Brite entpuppte sich an den beiden... Jetzt lesen

Kolumbianer verteidigt Rosa noch einmal

Yates fühlt Bernal auch an der Alpe di Mera auf den Zahn

28.05.2021  |  (rsn) - Auf der 19. Etappe des Giro d’Italia war Simon Yates (Bike Exchange) der stärkste Kletterer. Der Brite gewann die Bergankunft an der Alpe di Mera vor Joao Almeida (Bahrain – Victorious) und Egan Bernal (Ineos Grenadiers). Bernal verlor zwar abermals Zeit auf den Briten – genau... Jetzt lesen

Am Sonntag ist Schluss, dann zählt nur noch Familie

Martens´ Abschiedsreise beim Giro: Noch drei Tage Radprofi

28.05.2021  |  (rsn) - Eine Karriere geht zu Ende. Am Sonntag endet mit der letzten Etappe des Giro d’Italia auch die 16-jährige Profikarriere von Paul Martens. "Man muss auch noch meine zehn Jahre als Amateur dazurechnen, so lange bin ich schon dabei", sagte Martens radsport-news.com. Den Entschluss zum... Jetzt lesen

Bernal unterliegt Yates, aber hält Rosa

Highlight-Video der 19. Etappe des Giro d´Italia

28.05.2021  |  (rsn) - Es war der erste von drei Showdowns um den Giro-Sieg zum Abschluss der 104. Italien-Rundfahrt: Die 19. Etappe hinauf zur Alpe di Mera endete mit einem starken Auftritt von Simon Yates (BikeExchange), der den Abschnitt gewann. Egan Bernal (Ineos Grenadiers) schwächelte im Rosa Trikot erneut... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 104. Giro d´Italia

Yates klettert am stärksten und siegt, aber Bernal behauptet Rosa

28.05.2021  |  (rsn) – Simon Yates (BikeExchange) hat an der Alpe di Mera die 19. Etappe des 104. Giro d´Italia gewonnen. Der Brite setzte sich nach 166 Kilometern an der 9,6 Kilometer langen und im Schnitt neun Prozent steilen Schlussrampe mit elf Sekunden Vorsprung vor Joao Almeida (Deceuninck – Quick-Step)... Jetzt lesen

Preisgeld der 19. Etappe an Überlebenden und Familien

Giro-Peloton spendet an Opfer des Seilbahnunglücks vom Mottarone

28.05.2021  |  (rsn) – Die 19. Etappe des Giro d´Italia wird am Freitag aus Respekt den Opfern des Seilbahnunglücks gegenüber, das sich dort vor wenigen Tagen ereignete, nicht über den Monte Mottarone führen. Doch das Peloton der Italien-Rundfahrt hat entschieden, den Hinterbliebenen und dem einzigen... Jetzt lesen

Ciclamino fast sicher & neue Wechselgerüchte

Sagan bestraft: “Einschüchterung und unangemessenes Verhalten“

28.05.2021  |  (rsn) – Die 18. Etappe beim diesjährigen Giro d’Italia war wohl für Peter Sagan (Bora – hansgrohe) jene mit der größten Gefahr im Hinblick auf seine knappe Führung in der Punktewertung. Denn bei einem Massensprint und einem möglichen Sieg durch seine ärgsten Verfolger Davide Cimolai... Jetzt lesen

Kolumbianer mit Heimvorteil auf der 19. Etappe

Bernal: “Ich kenne die Anstiege, habe ganz in der Nähe gelebt“

28.05.2021  |  (rsn) – Der längste Abschnitt des 104. Giro d’Italia, die 231 Kilometer lange Etappe von Rovereto nach Stradella, war ein entspannter Tag für den aktuellen Leader Egan Bernal (Ineos Grenadiers). Nachdem sich eine große Gruppe von 23 Fahrern schließlich lösen konnte und niemand eine... Jetzt lesen

Giro, Mayenne, Thüringen

Vorschau auf die Rennen des Tages / 28. Mai

28.05.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Giro d‘Italia (2.UWT), 19. Etappe, 166km: Die Strecke: Abbiategrasso - Alpe... Jetzt lesen

Arndt, Denz und Roche in der Gruppe des Tages

DSM-Trio verpasst Tagessieg, holt aber Führung in der Teamwertung

27.05.2021  |  (rsn) – Mit dem Etappensieg für Nikias Arndt hat es auch in Stradella nicht gereicht. Und am Ende fehlten auch ein paar Zentimeter, um zum dritten Mal bei diesem 104. Giro d´Italia Etappendritter zu werden. Doch mit dem vierten Rang auf der 18. Etappe zusätzlich zu Patz drei für Teamkollege... Jetzt lesen

Bringt ihn der Giro-Etappensieg nach Tokio?

Bettiol: “Für mehr Siege muss ich meinen Geist noch befreien“

27.05.2021  |  (rsn) – 2019 war Alberto Bettiol (Education First – Nippo) der Überraschungssieger der Flandern-Rundfahrt. Seitdem ist es, zumindest erfolgsmäßig betrachtet, etwas ruhiger um den 27-jährigen Italiener geworden. Mit seinem Etappensieg auf dem längsten Abschnitt des diesjährigen Giro... Jetzt lesen

Aus der Helfer- direkt in die Angriffsrolle

Bettiol ist der Stärkste am Ausreißertag des Giro d´Italia

27.05.2021  |  (rsn) - Die 18. Etappe des Giro d’Italia stand ganz im Zeichen der Ausreißer. Nach 231 Kilometern konnte sich Alberto Bettiol (Education First – Nippo) durch seine pure Kraft gegen Simone Consonni (Cofidis) und Nicolas Roche (DSM) durchsetzen. Hinter Roche landete sein Teamkollege Nikias Arndt... Jetzt lesen

Bettiol triumphiert im Rennen der Ausreißer

Highlight-Video der 18. Etappe des Giro d´Italia

27.05.2021  |  (rsn) - Die längste Etappe des 104. Giro d'Italia war ein weiterer Tag für die Ausreißer: 23 Mann bildeten die Gruppe des Tages und am Ende triumphierte einer, dem Rennen jenseits der 200-Kilometer-Marke liegen, wie auch sein Sieg bei der Flandern-Rundfahrt 2019 bereits bewies: Alberto Bettiol... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 104. Giro d´Italia

Bettiol fängt Cavagna ab und holt seinen zweitgrößten Sieg

27.05.2021  |  (rsn) – Alberto Bettiol (EF Education – Nippo) hat in Stradella als Solist die 18. Etappe des Giro d´Italia gewonnen. Der Italiener, der vor zwei Jahren die Flandern-Rundfahrt gewonnen hatte, setzte sich nach 231 Kilometern am längsten Tag der diesjährigen Italien-Rundfahrt mit 17 Sekunden... Jetzt lesen

DSM-Profi heute erneut auf der Flucht

Sind für Arndt auf der längsten Etappe aller guten Dinge drei?

27.05.2021  |  (rsn) – "Aller guten Dinge sind drei", sagte Nikias Arndt (Team DSM) am Start der 18. Etappe des Giro d´Italia in Rovereto am Eurosport-Mikrofon. "Mal schauen, was heute noch so geht. Ich bin sehr motiviert." Eine knappe Stunde später befand sich der 29-Jährige erneut in der Ausreißergruppe... Jetzt lesen

Starke Prellungen an Lendenwirbelsäule und Hand

Ciccone steigt aus dem Giro d´Italia aus

27.05.2021  |  (rsn) – Ins Ziel quälte er sich noch, und auch die Nacht verbrachte Giulio Ciccone (Trek – Segafredo) noch beim Giro d´Italia. Doch nach seinem Sturz in der Abfahrt hin zur Schlusssteigung von Sega di Ala am Mittwoch hat der Italiener am Donnerstagmorgen entschieden, seine Heimatrundfahrt zu... Jetzt lesen

“Ich habe noch immer sehr viel Rückstand“

Yates merkte gar nicht, dass er Bernal in Probleme brachte

27.05.2021  |  (rsn) – Dass Egan Bernal (Ineos Grenadiers) bei diesem Giro d´Italia noch einmal in Probleme geraten würde, schien bis zum Mittwoch unmöglich. Und offenbar hat selbst einer seiner härtesten Kontrahenten es für so unwahrscheinlich, dass er es nicht einmal bemerkte, als es tatsächlich... Jetzt lesen

Giro, Thüringen, Mayenne

Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. Mai

27.05.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Giro d‘Italia (2.UWT), 18. Etappe, 231km: Die Strecke: Rovereto -... Jetzt lesen

Giro-Dominator zeigt erste Schwäche

Bernal wankt am Sega di Ala, aber er fällt nicht

26.05.2021  |  (rsn) – Es brauchte die nur 1.246 Meter hoch gelegene, aber brutal steile neue Bergankunft von Sega di Ala unweit des Gardasees, um Egan Bernal (Ineos Grenadiers) erstmals ins Wanken zu bringen. Der Kolumbianer, der bei diesem Giro d´Italia bislang unantastbar wirkte, litt auf dem 16 Prozent... Jetzt lesen

Bernal verliert in 17. Giro-Etappe Zeit

Martin komplettiert seine Sammlung an Grand-Tour-Siegen

26.05.2021  |  (rsn) - Die Bergankunft in Sega di Ala eröffnete die berüchtigte dritte Woche des Giro d´Italia mit einem Paukenschlag: Dan Martin (Israel Start-Up Nation) hielt sich Joao Almeida (Deceuninck – Quick-Step) und Simon Yates (Bike Exchange) vom Hals, um sich den Etappensieg zu sichern. Egan Bernal... Jetzt lesen

Belgier fuhr die 17. Etappe noch zu Ende

Evenepoel muss den Giro d´Italia nach einem Sturz aufgeben

26.05.2021  |  (rsn) – Nach einem Sturz während der 17. Etappe hat Remco Evenepoel (Deceuninck – Quick-Step) den Giro d´Italia am Abend nun aufgegeben. Des vermeldete sein belgisches Team, nachdem der 21-Jährige eingehend vom Mannschaftsarzt untersucht worden war. "Es ist schade, dass ich das Rennen zu... Jetzt lesen

“Wir hatten ein langes, ruhiges Gespräch.“

Vermeersch und van Emden räumen Meinungsverschiedenheit aus

26.05.2021  |  (rsn) - Am Mittwoch erschien in der niederländischen Tageszeitung Telegraaf ein Artikel, in dem Jos van Emden (Jumbo – Visma), eines der Opfer des Massensturzes der 15. Etappe, Gianni Vermeersch (Alpecin – Fenix) als Schuldigen ausmachte. Gegenüber wielerflits gab der Belgier nun seine Sicht... Jetzt lesen

Ein Giro zum Lernen für das Sprint-Talent

Kanter will am Donnerstag aufs Podium fahren

26.05.2021  |  (rsn) - Max Kanter (DSM) entwickelt sich bei seiner zweiten Grand Tour, ihm weht aber auch heftiger Wind ins Gesicht. Die Kinderstube des puren Talente-Daseins hat Kanter inzwischen verlassen. Sein drittes Jahr ist er bereits in der WorldTour. Die Luft für Erfolge ist aber dünn. Seinem Tagessieg... Jetzt lesen

592 Mal negativ: Keine Corona-Fälle am zweiten Ruhetag

Ineos Grenadiers neuer Weltranglistenerster der Teams

26.05.2021  |  (rsn) - In der neuerschienenen UCI Weltrangliste wurde der inzwischen fast traditionelle Klassenprimus Deceuninck – Quick-Step von Ineos Grenadiers abgelöst. Nach den Glanzvorstellungen der Briten bei der Katalonien-Rundfahrt, der Tour de Romandie und dem Giro d‘Italia, hat das Team nun mit... Jetzt lesen

“Verliere normal keine zweieinhalb Minuten“

Bernal mit Blick aufs Zeitfahren bereits optimistisch

26.05.2021  |  (rsn) – Egan Bernal (Ineos Grenadiers) hat sich bislang sehr offensiv gezeigt bei diesem 104. Giro d´Italia. Der Kolumbianer folgte allen Angriffen der Konkurrenz und holte dann auch selbst Zeit heraus, wo er nur konnte. Das resultierte darin, dass er nach zwei Wochen Italien-Rundfahrt bereits... Jetzt lesen

Traum vom Tageserfolg lebt weiter

Großschartner: “Jede Bergetappe schaut mich gut an“

26.05.2021  |  (rsn) – Es waren zwei harte Wochen für Felix Großschartner (Bora – hansgrohe) beim 104. Giro d’Italia bisher. Der Österreicher, im letzten Jahr Neunter der Vuelta a Espana, hoffte vor allem in den hügeligen und bergigen Etappen auf Freiheiten, musste aber zumeist an der Seite von Emanuel... Jetzt lesen

Italiener mehr als nur ein Ersatz-Kapitän

Caruso plötzlich Giro-Zweiter: “Ich weiß, dass ich es draufhabe“

26.05.2021  |  (rsn) - So ganz kann es Damiano Caruso (Bahrain Victorious) noch immer nicht fassen, was ihm gerade geschieht. „Ich weiß, dass ich ein guter Rennfahrer bin, aber die Situation jetzt als Leader ist neu für mich“, sagte der Sizilianer beim Giro d’Italia. Dort ist er in einer komplett neuen... Jetzt lesen

Buchmann stieg danach beim Giro aus

Van Emden nennt Verursacher des Massencrashs der 15. Etappe

26.05.2021  |  (rsn) - Meistens halten sich Rennfahrer mit Schuldzuweisungen zurück, nach dem Massensturz auf der 15. Etappe des Giro d´Italia, der zum Ausscheiden von Emanuel Buchmann (Bora – hansgrohe), Ruben Guerreiro (EF Education – Nippo), Natnael Berhane (Cofidis) und Jos van Emden (Jumbo – Visma)... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 104. Giro d`Italia

Dan Martin siegt als Ausreißer, Bernal zeigt Schwäche

26.05.2021  |  (rsn) - Dan Martin (Israel Start-Up Nation) hat die schwere 17. Etappe des Giro d`Italia gewonnen. Der Ire setzte sich nach 193 Kilometern von Canazei hinauf zur Bergankunft Sega di Ala als Solist durch und feierte seinen ersten Saisonsieg.Platz zwei ging an den Portugiesen Joao Almeida (Deceuninck... Jetzt lesen

Giro, Thüringen Ladies Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. Mai

26.05.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Giro d‘Italia (2.UWT), 17. Etappe, 193km: Die Strecke: Canazei - Sega di... Jetzt lesen

Wegelius: “Wir nutzen jede Gelegenheit“

EF greift Bernal beim Giro mit Hugh Carthy weiter an

25.05.2021  |  (rsn) - Vor der letzten Woche des Giro d´Italia sieht Egan Bernal (Ineos Grenadiers) nach grandiosen Vorstellungen und zwei Etappensiegen wie der schon fast sichere Gewinner der Grand Tour aus. Doch das US-amerikanische Team Education First – Nippo gibt sich noch nicht geschlagen, dessen Kapitän... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
25.05.2021    Brändle: “Wir werden jetzt sehr offensiv fahren“ 25.05.2021    Giro-Direktor Vegni wegen Verkürzung der 16. Etappe kritisiert 25.05.2021    Giro: Bardet starker Zweiter in Cortina d´Ampezzo 25.05.2021    Vlasov wurde die Regenjacke zum Verhängnis 25.05.2021    Yates: Auf das Hoch vom Zoncolan folgte ein Tief am Giau 25.05.2021    Evenepoel verabschiedet sich von der Gesamtwertung 24.05.2021    Bernal: “Man muss leiden, wenn man was erreichen will“ 24.05.2021    Highlight-Video der 16. Etappe des Giro d´Italia 24.05.2021    Bernal dominiert die verkürzte Königsetappe 24.05.2021    Knochenbrüche bei van Emden und Berhane 24.05.2021    Campenaerts: “Welches andere Team macht das?“ 24.05.2021    Buchmanns Ausfall ist Großschartners Sieg-Chance 24.05.2021    Bernal siegt in Cortina d`Ampezzo und baut Gesamtführung aus 24.05.2021    Schlechtwetter sorgt für Streichung von Fedaia und Pordoi 23.05.2021    Buchmann: Keine Knochenbrüche, aber eine Gehirnerschütterung 23.05.2021    Campenaerts beschert Qhubeka - Assos dritten Tagessieg 23.05.2021    Highlight-Video der 15. Etappe des Giro d´Italia 23.05.2021    Campenaerts jubelt im Regen, Arndt erneut Etappendritter 23.05.2021    Buchmann scheidet nach Massencrash aus Giro d’Italia aus 23.05.2021    Der nächste Sprinter ist raus: Nizzolo verlässt Giro d´Italia 23.05.2021    Evenepoel erfährt beim Giro d’Italia seine Grenzen 23.05.2021    Zoncolan rüttelt das Klassement durch, nur Bernal bleibt dominant 23.05.2021    Astana arbeitet – Vlasov verliert 23.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. Mai 22.05.2021    Buchmann imponiert am Zoncolan: Podiums-Traum intakt 22.05.2021    7. Ausreißersieg im Giro: Fortunato Sensationssieger am Zoncolan 22.05.2021    Highlight-Video der 14. Etappe des Giro d´Italia 22.05.2021    Kluge verlässt den Giro, Lotto Soudal nur noch zu dritt 22.05.2021    Sensationssieg für Fortunato am Monte Zoncolan 22.05.2021    Evenepoel: “Es geht um mehr als den ersten Platz“ 22.05.2021    Hindley steigt mit Sitzproblemen aus dem Giro aus 22.05.2021    Gaviria in Verona ohne Sattel Fünfter 22.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. Mai 21.05.2021    Buchmann: “Es hilft nicht viel, wenn man den Berg kennt“ 21.05.2021    Groenewegen und Dekker steigen aus dem Giro aus 21.05.2021    In Verona traf Sagan nicht die beste Entscheidung 21.05.2021    In der Opernstadt Verona gibt Nizzolo den Ton an 21.05.2021    Highlight-Video der 13. Giro-Etappe 21.05.2021    Nach elf zweiten Plätzen kann Nizzolo endlich jubeln 21.05.2021    Bringt Kanter und Krieger am Freitag die 13 Glück? 21.05.2021    Nibali: Downhill-Attacke aus dem Bauch heraus 21.05.2021    Bennett: Roglics Adjutant beim Giro auf der Flucht 21.05.2021    Nizzolo gewinnt 13. Etappe, Sagan Dritter, Kanter auf acht 21.05.2021    Monte Zoncolan: der gefürchtete Hockeyschläger 21.05.2021    Mohoric kann ab kommender Woche wieder trainieren 21.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Mai 20.05.2021    Bis auf Moscon ging Ineos auf Nummer sicher 20.05.2021    Bora - hansgrohe erreicht ohne viel Mühe seine Tagesziele 20.05.2021    Highlight-Video der 12. Giro-Etappe 20.05.2021    Cleverer Vendrame bereitet seinen Sprintsieg im Anstieg vor 20.05.2021    De Marchi bricht sich Schlüsselbein, 2 Brustwirbel und 6 Rippen 20.05.2021    Almeida: “Ich musste Befehle befolgen und auf Remco warten“ 20.05.2021    De Marchi nach schwerem Sturz raus aus dem Giro 20.05.2021    Angriffslustiger Buchmann hatte auf Schotter seinen Spaß 20.05.2021    Kluge: “Es war ein toller Tag“ 20.05.2021    Die Schotter-Etappe ließ keinen Stein auf dem anderen 20.05.2021    Vendrame schlägt Hamilton, Bernal verteidigt Rosa Trikot 20.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Mai 19.05.2021    Evenepoels 2. Platz löste sich im Staub der Strade Bianche auf 19.05.2021    Highlight-Video der 11. Giro-Etappe 19.05.2021    Schweizer Schmid feiert Sensationssieg auf Strade Bianche 19.05.2021    Buchmann: “So können wir beim Giro weitermachen“ 19.05.2021    Das Fazit vom Ruhetag: Der Giro geht jetzt erst richtig los 19.05.2021    Giro diskutiert, ob die heutige Schotterstrecke sein muss 19.05.2021    Yates: “Strade Bianche gehören nicht in eine Grand Tour“ 19.05.2021    Schmid feiert Premierensieg auf Giro-Schotteretappe 19.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Mai 18.05.2021    Denk sieht Buchmanns Podiumschancen schwinden 18.05.2021    Lefeveres Hauptsponsor Deceuninck steigt Ende 2021 aus 18.05.2021    Bernal beim Giro in der Tour-Form von 2019? 18.05.2021    Gaviria wollte Sagan auf der falschen Seite überholen 18.05.2021    Krank und erschöpft: Grand-Tour-Debütant Merlier gibt auf 18.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 18. Mai 17.05.2021    Evenepoel kontert Bernals Angriff auf drei Bonussekunden 17.05.2021    Bis zu Kanters Sturz lief für DSM alles nach Wunsch 17.05.2021    Knieschmerzen zwangen Ewan zum Giro-Ausstieg 17.05.2021    Highlight-Video der 10. Giro-Etappe 17.05.2021    Sagans Giro-Knoten platzt wieder auf der 10. Etappe 17.05.2021    Sagan Etappensieger, Evenepoel nimmt Bernal 1 Sekunde ab 17.05.2021    Evenepoel im Tunnel von Bernals Ausweichmanöver ausgebremst 17.05.2021    Jetzt will Valter seinen fünften Platz beim Giro verteidigen 17.05.2021    Buchmann nähert sich langsam seiner Form, Fabbro stark 17.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. Mai 17.05.2021    Finale der 5. Etappe der Ungarn-Rundfahrt im Live-Ticker 16.05.2021    Das Maglia Azzurra kann Bouchard nicht trösten 16.05.2021    Bernal auf Schotter eine Klasse besser als alle anderen 16.05.2021    Highlight-Video der 9. Giro-Etappe 16.05.2021    Mohoric nach Sturz auf 9. Giro-Etappe im Krankenhaus 16.05.2021    Bernal stürmt am Campo Felice mit Turbo-Antritt ins Rosa Trikot 16.05.2021    Nibali erlebte einen Tag, an dem alles schief ging 16.05.2021    Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern 16.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. Mai 15.05.2021    Valter: “Warum sollte ich das Rosa Trikot nicht behalten?“ 15.05.2021    Highlight-Video der 8. Giro-Etappe 15.05.2021    Lafay triumphiert nach Zehn-Minuten-Anstrengung 15.05.2021    Arndt: “Und dann war ich vorne dabei“ 15.05.2021    Ewan im Punktetrikot beim Giro ausgestiegen 15.05.2021    Lafay landet Ausreißercoup, Arndt wird Dritter 15.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. Mai 14.05.2021    Pasqualon und die Bande beendeten Sagans Hoffnungen 14.05.2021    Highlight-Video der 7. Giro-Etappe 14.05.2021    Ewan hat in Termoli einen zweiten Sprint auf Lager 14.05.2021    Van der Poel bezwingt Pidcock im Short Track 14.05.2021    Ewan holt sich zweiten Etappensieg, Kanter Achter 14.05.2021    Giro: Evenepoel freut sich über perfekte Situation 14.05.2021    Bardet fehlte nicht viel zu einem Spitzenergebnis 14.05.2021    Obwohl Buchmann vorrückt, verliert er weiter Sekunden 13.05.2021    Valter erobert Rosa: “Genau das hatte ich heute im Sinn“ 13.05.2021    Für Bennett und Pozzovivo platzt der Traum von den Top 5 13.05.2021    BikeExchanges Sportlicher Leiter Bates fliegt aus dem Giro 13.05.2021    Mäder besiegt sein Deja Vu und gewinnt für gestürzten Landa 13.05.2021    Mäder feiert Ausreißersieg, Valter übernimmt das Rosa Trikot 13.05.2021    Van Aert streicht Dauphiné, aber fährt die Meisterschaften 13.05.2021    Sagan verliert am falschen Hinterrad alle Chancen 12.05.2021    Landa, Sivakov und Bidard müssen den Giro d´Italia aufgeben 12.05.2021    Ewan erfüllt sich im zweiten Anlauf sein erstes Ziel 12.05.2021    Highlight-Video der 5. Etappe des Giro d´Italia 12.05.2021    Bauhaus landet in Ungarn den zweiten Saisonsieg 12.05.2021    Ewan in Cattolica der Schnellste, Landa und Sivakov gestürzt 12.05.2021    Ewan hofft, dass der gestrige Regentag ihm heute hilft 12.05.2021    Landa schaute, attackierte und lächelte 12.05.2021    ´Race Bubble´ beim Giro am Dienstag komplett negativ getestet 12.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. Mai 11.05.2021    Ein geplatzter Plan für Sagan und Rückstand für Buchmann 11.05.2021    Bernals Rücken spielt mit, Evenepoel begrenzt den Schaden 11.05.2021    Veteran De Marchi erfüllt sich den Traum vom Rosa Trikot 11.05.2021    Highlight-Video der 4. Giro-Etappe 11.05.2021    Grande Partenza in Sagans Heimat? 11.05.2021    Van der Hoorns Coup ”zählt für acht Siege” 11.05.2021    Dombrowksi gewinnt 4. Etappe, De Marchi im Rosa Trikot 11.05.2021    Evenepoel sammelte Bonussekunden, ohne es zu wissen 11.05.2021    Den Falschen bestraft: Keine Sanktionen gegen Almeida 11.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. Mai 10.05.2021    Bora - hansgrohe fühlt sich beim Giro vom Feld im Stich gelassen 10.05.2021    Highlight-Video der 3. Giro-Etappe 10.05.2021    Van der Hoorn feiert Sieg, an den er selbst nicht glaubte 10.05.2021    Van der Hoorn mit sensationellem Ausreißercoup, Sagan Dritter 10.05.2021    Viviani & Co. setzten den Cofidis-Plan (fast) perfekt um 10.05.2021    Valach: “Peter hätte eine härtere Etappe gebraucht“ 10.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 10. Mai 09.05.2021    Trotz Fehler im Finale: Groenewegen ist wieder da 09.05.2021    Merlier: “Alex hat mich in die ideale Position gebracht“ 09.05.2021    Highlight-Video der 2. Etappe des Giro d´Italia 09.05.2021    Giro d´Italia gedenkt dem tödlich verunglückten Wouter Weylandt 09.05.2021    Merlier jubelt erstmals bei einer Grand Tour 09.05.2021    Groenewegen und Jakobsen noch längst nicht versöhnt 09.05.2021    Merlier gewinnt 2. Etappe vor Nizzolo, Ganna verteidigt Rosa 09.05.2021    Jumbo - Visma stürmt in Turin an die Spitze der Teamwertung 09.05.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. Mai 08.05.2021    Buchmann: “Nicht besonders gut, aber auch nicht schlecht“ 08.05.2021    Walscheid beeindruckt mit Rang acht in Turin 08.05.2021    Die Stimmen der Protagonisten nach dem Giro-Auftakt 08.05.2021    Bestandsaufnahme: So schlugen sich die Giro-Favoriten zum Auftakt 08.05.2021    Brändle: “Jetzt freue ich mich auf Mailand“ 08.05.2021    Ganna schlägt nach drei Niederlagen eindrucksvoll zurück 08.05.2021    Die Highlights der 1. Etappe des Giro d´Italia im Video 08.05.2021    Ganna rauscht ins erste Rosa Trikot, Walscheid Achter 08.05.2021    Evenepoel: “Ich weiß nicht, wie mein Körper reagieren wird“ 08.05.2021    Startzeiten des Giro-Auftakts 2021 08.05.2021    Podcast-Vorschau auf den Giro d´Italia 08.05.2021    Buchmann: “Wir sind beim Giro eines der stärksten Teams“ 07.05.2021    Simon Yates erster Sieg-Kandidat 07.05.2021    Die deutschen Giro-Starter 07.05.2021    Martens bei seinem Abschieds-Giro in Groenewegens Diensten 07.05.2021    Brändle träumt als Helfer von einem Giro-Etappensieg 07.05.2021    Zabel äußert Unverständnis über Giro-Ausbootung 06.05.2021    Denz, Arndt und Kanter ordnen alles einem Ziel unter 06.05.2021    EF Education – Nippo zeigt Giro-Trikot bei Team-Präsentation 06.05.2021    Kluge und Ewan: Jagd auf “Etappensieg bei jeder GT 2021“ 06.05.2021    Von den Favoriten nur Simon Yates optimal vorbereitet? 06.05.2021    Großschartner: “Mit der Tourform von ´19 fährt Emu ums Podium“ 06.05.2021    Voigt: “Bernals Konkurrenten starten mit 2 Minuten Rückstand“ 06.05.2021    Voll auf Etappensieg: Mollema will das Rosa Trikot ignorieren 06.05.2021    Israel Start-Up Nation mit Sondertrikot zum Giro d´Italia 06.05.2021    Positiver Corona-Test: Tonelli muss auf Giro verzichten 05.05.2021    Androni Giocattoli setzt beim Giro auf die Jugend 04.05.2021    Evenepoel muss beim Giro beweisen, ob er Grand Tour kann 04.05.2021    Giro d´Italia 2021: Die Strecke der 104. Auflage im Video 04.05.2021    Auch bei der Italien-Rundfahrt geht der Trend zu Teenagern 04.05.2021    Cofidis hofft beim Giro auf Viviani-Siege 03.05.2021    Bahrain Victorious will mit Landa das Rosa Trikot holen 03.05.2021    Vlasov hat beim Giro noch einen Job zu vollenden 03.05.2021    Simon Yates hofft auf einen Giro ohne Probleme 03.05.2021    Nibali schafft das “Unmögliche“: Grünes Licht für den Giro 03.05.2021    Almeida will Leistung von 2020 bestätigen, Evenepoel vor Debüt 03.05.2021    Romandie-Gesamtvierter Soler gibt sein Giro-Debüt 30.04.2021    Sivakov sieht auch als Bernals Edelhelfer Chancen beim Giro 30.04.2021    Buchmann und Sagan teilen sich Kapitänsrolle beim Giro 30.04.2021    Giro-Debüt: Walscheid komplettiert seine Grand-Tour-Sammlung 30.04.2021    Romandie: Bevin, Sunderland und Seigle nicht mehr am Start 30.04.2021    Krieger gibt beim Giro d´Italia sein Grand Tour-Debüt 28.04.2021    Israel Start-Up Nation mit Dan Martin, aber ohne Greipel zum Giro 28.04.2021    Bernal führt vorläufige Startliste des Giro d´Italia an 27.04.2021    Neun Tage nach der OP trainiert Nibali schon wieder 27.04.2021    Groenewegen kehrt schon zum Giro ins Peloton zurück 24.04.2021    Pinot leidet noch immer und muss auf den Giro verzichten 23.04.2021    Simon Yates: Vor dem Giro bloß nicht krank werden 16.04.2021    Nibali: Operation gelungen, Giro-Start bleibt ungewiss 15.04.2021    Androni Giocattoli – Sidermec bekommt letzte Giro-Einladung 14.04.2021    Handgelenksbruch: Nibali will das Unmögliche schaffen 14.04.2021    Nach Trainingssturz ist Nibalis Giro-Start in Gefahr 14.04.2021    DSM fokussiert sich beim Giro wieder auf die Gesamtwertung 14.04.2021    Bernal ohne Generalprobe zum Giro-Debüt 06.04.2021    Sagan soll über die Romandie zum Giro d´Italia fahren 02.04.2021    Rutsch kann in Flandern starten: Magen-Darm-Probleme überstanden 01.04.2021    Herzrhythmusstörungen überwunden: Ulissi vor Comeback 19.03.2021    Erfolgreiches Höhentrainingslager: Evenepoel liegt im Zeitplan 09.03.2021    90 Jahre Maglia Rosa: Giro d´Italia ehrt sein Führungstrikot 03.03.2021    Keine Giro-Wildcard: Savio ruft MPCC zur Hilfe 24.02.2021    Evenepoel: “Der Kurs scheint schwer und wunderschön zu sein“ 24.02.2021    Der 104. Giro d´Italia, ein Bergfestival mit 47.000 Höhenmetern 12.02.2021    Quintana: “Dann konzentriere ich mich auf die Tour“ 11.02.2021    Androni-Teamchef Savio über die Giro-Wildcards: “Eine Schande“ 10.02.2021    Giro-Wildcards an Bardiani - CSF, Eolo - Kometa und Vini Zabu 10.02.2021    De Gendt plant 2021 wieder ein Grand-Tour-Triple 08.02.2021    Evenepoel soll erst beim Giro sein Saisondebüt geben 05.02.2021    Ineos schickt Bernal zum Giro und ein Spitzentrio zur Tour 04.02.2021    Giro d´Italia 2021 beginnt mit 9-Kilometer-Zeitfahren in Turin 03.02.2021    Geoghegan Hart: Tour-Debüt statt Giro-Titelverteidigung 25.01.2021    Martens: Abschiedstour im Dienste der Kapitäne 24.01.2021    Fährt Froome in Vorbereitung auf die Tour den Giro? 22.01.2021    Greipel plant für 2021 mit dem Giro d´Italia 21.01.2021    Medien: Grand-Tour-Veranstalter wollen weitere Wildcard 20.01.2021    104. Giro mit drei Zeitfahren und Ankunft am Zoncolan? 19.01.2021    Pinot zielt auf den Giro d´Italia, Demare und Gaudu zur Tour 17.01.2021    Winokurow träumt vom Giro-Sieg durch Vlasov 17.01.2021    Pinot verzichtet 2021 zugunsten des Giro auf die Tour 15.01.2021    Bernal sieht Giro-Debüt als seine “erste Option“ 15.01.2021    Giro: Sechs Bewerber für nur zwei Wildcards? 13.01.2021    Evenepoel kann derzeit nicht auf dem Rad trainieren 13.01.2021    Nibali will 2021 Wiedergutmachung betreiben 12.01.2021    Quintana kämpft um eine Wildcard für den Giro d´Italia 11.01.2021    Nibali als Kapitän zum Giro, Mollema Leader bei der Tour 10.01.2021    Buchmann bestätigt: 2021 Giro statt Tour 10.01.2021    Ewan will in jeder Grand Tour eine Etappe gewinnen 09.01.2021    Sagans Plan: Klassiker, Giro, Tour und Olympia 09.01.2021    Erwirbt Discovery die Übertragungsrechte am Giro d´Italia? 08.01.2021    Landa und Bilbao planen für den Giro, die Tour und für Olympia 08.01.2021    Viviani muss sich zwischen Giro und Tour entscheiden 05.01.2021    Masnadas Ziel: Evenepoel zum Grand-Tour-Sieg verhelfen 03.01.2021    Soler: “Plan ist, dass ich beim Giro Kapitän fürs Klassement bin“ 01.01.2021    Alpecin - Fenix fährt 2021 alle drei Grand Tours 22.12.2020    Kruijswijk zieht die Grand Tours den Olympischen Spielen vor 18.12.2020    Buchmann greift 2021 nach dem Giro- statt dem Tour-Podium 12.12.2020    Pozzovivo: “Aru-Verpflichtung das I-Tüpfelchen“ 02.12.2020    Ganna: Giro und Olympische Spiele die großen Ziele 2021 27.11.2020    Geoghegan Hart will auch bei Tour und Vuelta auf Sieg fahren 21.11.2020    Italienische Medien: Giro-Start 2021 wohl in Turin 13.11.2020    Nibali: “Man sollte mich noch nicht abschreiben“ 27.10.2020    Vegni: Giro 2021 ebenfalls ausschließlich in Italien
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.ROGLIC Primoz           4781
 2.VAN AERT Wout           3731
 3.POGACAR Tadej           3633

Weltrangliste - Teamwertung

(08.06.2021)

 1.INEOS GRENADIERS        8989
 2.DECEUNINCK - QUICK-STEP 7250
 3.JUMBO-VISMA             5526

Weltrangliste - Nationenwertung

(08.06.2021)

 1.Belgien                10599
 2.Frankreich              9923
 3.Slowenien               9644

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.VAN AERT Wout          2781
 2.ALAPHILIPPE Julian     1938
 3.VAN DER POEL Mathieu   1736

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.ROGLIC Primoz          4056
 2.POGACAR Tadej          2903
 3.BERNAL GOMEZ Egan      2104

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek    3723
 2.VAN DER BREGGEN Anna    3524
 3.LONGO BORGHINI Elisa    3510

Weltrangliste - Teamwertung

(08.06.2021)

 1.TEAM SD WORX            6617
 2.MOVISTAR TEAM WOMEN     4872
 3.TREK - SEGAFREDO        3816

Weltrangliste - Nationenwertung

(08.06.2020)

 1.Niederlande           12743
 2.Italien                6688
 3.Dänemark               3916