Dombrowski schlägt in Sestola zu

Highlight-Video der 4. Giro-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 4. Giro-Etappe "
Joe Dombrowski (UAE - Team Emirates) auf dem Weg zum Sieg auf der 4. Giro-Etappe | Foto: Cor Vos

11.05.2021  |  (rsn) - Joe Dombrowski (UAE - Team Emirates) hat beim Giro d‘Italia (2.UWT) für den nächsten Ausreißercoup gesorgt. Einen Tag vor seinem 30. Geburtstag gewann der US-Amerikaner bei Dauerregen die schwere 4. Etappe über 187 Kilometer von Piacenza nach Sestola auf 1.020 Metern Höhe nach einer späten Attacke als Solist und feierte den bisher größten Erfolg seiner Karriere. Der Italiener Alessandro De Marchi (Israel Start-Up Nation) wurde mit 13 Sekunden Rückstand Zweiter und übernahm das Rosa Trikot von seinem Landsmann Filippo Ganna (Ineos Grenadiers). Tagesdritter wurde mit Filippo Fiorelli (Bardiani CSF-Faizanè / +0:27) ein weiterer Italiener.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine