Keine Verletzungen nach Sturz zur Rennhälfte

Buchmann trotz Schrecksekunde zum Auftakt ohne Zeitverlust

13.08.2020  |  (rsn) - Eine Schrecksekunde erlebte das Team Bora - hansgrohe auf der 1. Etappe des Critérium du Dauphiné: Etwa 85 Kilometer vor dem Ziel kam Emanuel Buchmann zu Fall. Kurzzeitig stockte den Verantwortlichen im Begleitfahrzeug sicherlich der Atem, doch als der Tour de France-Vierte von 2019 sich... Jetzt lesen

Entscheidung am Montag: Roglic mit besten Chancen

Jumbo - Visma bei der Tour mit nur einem Kapitän

12.08.2020  |  (rsn) - Aus drei mach eins: Das Team Jumbo - Visma wird offenbar doch nicht mit einer Dreierspitze, sondern mit einem designierten Kapitän zur Tour de France antreten. Dies erklärte Sportdirektor Arthur van Dongen am Dienstag gegenüber Het Nieuwsblad. Die Entscheidung darüber, wer der Leader in... Jetzt lesen

Unter den Tour-Favoriten die letzte Unbekannte

Buchmann offensiv zum Dauphiné: “Möchte mich ausbelasten“

11.08.2020  |  (rsn) - Die kommenden fünf Tage versprechen für Tour de France-Fans ein leckerer Aperitif zu werden. Beim 72. Critérium du Dauphiné stehen nahezu alle am Start, die bei der Tour de France vom 29. August bis 20. September in der Gesamtwertung eine Rolle spielen wollen. Und gerade auf den... Jetzt lesen

Tour-Sonderflug für EM-Starter - Problem: Corona-Test

Van Aert verzichtet für seine Tour-Vorbereitung auf die EM

11.08.2020  |  (rsn) - Ohne Wout Van Aert (Jumbo – Visma), aber mit Titelverteidiger Remco Evenepoel (Deceuninck – Quick Step) und Victor Campenaerts (NTT) im Zeitfahren sowie Greg Van Avermaet (CCC), Jasper Stuyven (Trek – Segafredo) und Oliver Naesen (AG2R – La Mondiale) als Kapitäne im Straßenrennen,... Jetzt lesen

Aufruf an die Fans

Prudhomme: “Wenn ihr die Tour und ihre Champions liebt, tragt Masken“

11.08.2020  |  (rsn) - Christian Prudhomme trägt ein großes Risiko: Wenn die Tour de France vom 29. August bis 20. September durch Frankreich rollt, ist sie in Zeiten von Corona ein Risiko für die gesellschaftliche Gesundheitslage der Grande Nation. Trotzdem will auch der Staat unbedingt, dass das Rennen... Jetzt lesen

Wie war das noch mit den Kapitäns-Trios?

Jumbo - Visma gegen Ineos: 1:0 für Primoz Roglic

09.08.2020  |  (rsn) - Seit Monaten ist es das große Thema im Radsport: Jumbo - Visma will Ineos, das sieben der letzten acht Frankreich-Rundfahrten gewonnen hat, bei der Tour de France herausfordern und hat dafür aufgerüstet. Beide Teams sollen drei potentielle Gesamtsieger ins Rennen schicken. Das... Jetzt lesen

Niederländer präsentiert sich nach Corona-Pause stark

Mollema: “Ich rechne Froome nicht mehr mit ein“

09.08.2020  |  (rsn) - Bauke Mollema (Trek - Segafredo) ist eine der positiven Überraschungen nach der Corona-Pause. Der 33-Jährige, der die Saison 2019 mit Siegen bei Il Lombardia und dem Japan Cup bereits stark beendet hatte, ist auch im August 2020 zu den besten Kletterern zu zählen und fährt sich momentan... Jetzt lesen

Alles rund um Fahrer, Teams und Etappen - am Kiosk

ProCycling: offizielles Programmheft zur 107. Tour de France

07.08.2020  |  Fiebern Sie auch schon dem Grand Départ am 29. August in Nizza und der kommenden Tour entgegen? Ab Freitag bekommen Sie jetzt schon alle Informationen dazu: Gemeinsam mit etlichen Experten und den Veranstaltern der Tour de France hat das Magazin ProCycling alle wissenswerten Informationen und... Jetzt lesen

Nach Schlüsselbeinbruch bei Mailand-Turin

Lampaert muss auf Tour verzichten, zielt aber weiter auf die Klassiker

07.08.2020  |  (rsn) - Yves Lampaert (Deceuninck - Quick-Step) wird in diesem Jahr wegen des am Mittwoch bei Mailand-Turin erlittenen Schlüsselbeinbruchs nicht wie geplant an der Tour de France teilnehmen können. Der Belgier will aber trotzdem weiter an seinen großen Saisonzielen im Oktober bei der... Jetzt lesen

Nach überzeugendem Occitanie-Sieg

Hat Bernal schon die Kapitänsrolle für die Tour sicher?

05.08.2020  |  (rsn) – Egan Bernal (Team Ineos) kann aus mehreren Gründen zufrieden auf die  Route d`Occitanie (2.1) zurückblicken. Der Kolumbianer gewann nicht nur die Bergankunft am Montag am Col de Beyrede souverän, sondern sicherte sich gestern auch den Gesamtsieg der Rundfahrt. Auf keiner Etappe war... Jetzt lesen

Jumbo - Visma ist ganz auf Gelb ausgerichtet

Van Aert: Bei der Tour keine Freiheiten für den Strade-Sieger

04.08.2020  |  (rsn) - Bei der Strade Bianche erhielt Wout Van Aert (Jumbo - Visma) freie Fahrt und konnte zum Re-Start der WorldTour einen beeindruckenden Solosieg feiern. Bei der Ende des Monats beginnenden Tour de France hingegen wird der Belgier keinen eigenen Ambitionen nachgehen dürfen."Gelb in Paris zu... Jetzt lesen

Weekly Cycling Show

“Nicht sicher, dass Froome sein Tour-Ticket bekommt“

31.07.2020  |  (rsn) - In der aktuellen Ausgabe der Weekly Cycling Show spricht Eurosport-Kommentator Karsten Migels mit den Experten Rolf Aldag, Jens Voigt und Bernhard Eisel unter anderem über die am 29. August anstehende Tour de France, die wie alle anderen Rennen der neu gestarteten Saison unter... Jetzt ansehen

Im Fall eines positiven Corona-Tests

Rick Zabel befürchtet Abbruch der Tour de France

26.07.2020  |  (rsn) - Rick Zabel hält es für möglich, dass Covid 19 ein vorzeitiges Ende der 107. Tour de France zur Folge haben kann. “Das ganze Konzept ist fragil. Ich kann mir vorstellen, dass unter Umständen auch eine Tour de France abgebrochen werden muss. Werden Fahrer positiv getestet, bleibt... Jetzt lesen

Social-Media-Fundstücke

Ineos wirbt bei der Tour für Geländewagen Grenadier

22.07.2020  |  (rsn) - Vor zwei Jahren noch unterstützte das damalige Team Sky bei der Tour de France die Kampagne "Ocean Rescue", um auf die Verschmutzung der Weltmeere unter anderem durch Plastikmüll hinzuweisen. Damals zierte sogar die Zeichnung eines Orca-Wales die Rückseiten der Fahrertrikots. Bei der... Jetzt lesen

Innerhalb von sechs Jahren

Spekenbrink will mit jungen Kräften den Tour-Sieg holen

22.07.2020  |  (rsn) - Mit Giro-Sieger Tom Dumoulin verließ der Top-Star vorzeitig am Saisonende 2019 das Team Sunweb. Sam Oomen und Wilco Kelderman, zwei weitere starke Rundfahrtspezialisten, erhalten keine Vertragsverlängerungen mehr - dennoch bleibt Iwan Spekenbrinks großes Ziel der Gewinn der Tour de... Jetzt lesen

Team will unter Namen Grenadier starten

Ineos stellt bei UCI Antrag auf Namensänderung zur Tour

22.07.2020  |  (rsn) - Bereits im Juni meldete Tuttobiciweb, dass Ineos zur kommenden Tour de France (29. Aug. - 20. Sep.) unter dem Namen Grenadier antreten wolle, um so einen gleichnamigen Geländewagen zu bewerben, der von Ineos Automotive, einer Tochtergesellschaft des Hauptsponsors, in der zweiten... Jetzt lesen

Place Masséna/ Nizza, Landstraßen, Arc de Triomphe

Diesmal drei verschiedene Designs für das Gelbe Trikot

20.07.2020  |  (rsn) - Im vergangenen Jahr wurde das Gelbe Trikot hundert Jahre alt. Zur Feier des Jubiläums gab es zu jeder Etappe ein eigens gestaltetes Maillot Jaune. Dieser Aufwand wird nun ein wenig zurückgefahren - zum ersten Mal wird es während der Großen Schleife 2020 drei unterschiedliche... Jetzt lesen

Tour-Sieger zur Rollenverteilung bei Ineos

Bernal: “Wir werden keine dummen Dinge tun“

20.07.2020  |  (rsn) - Am Sonntag wurden Egan Bernal (Ineos) und zahlreiche weitere kolumbianische Spitzensportler am Flughafen Bogota vom Staatspräsidenten Iván Duque verabschiedet. Mit einem Charterflug ging es für die Gruppe nach Europa, genauer gesagt zum Airport der spanischen Hauptstadt Madrid. Bernal,... Jetzt lesen

Bardet und Latour führen Aufgebot an

AG2R mit zwei Kapitänen zur Tour de France

19.07.2020  |  (rsn) - Das war vermutlich eine Überraschung für den Tour-Zweiten von 2016: Romain Bardet wird sich die Kapitänsrolle bei der kommenden Tour de France mit Pierre Latour teilen, dem Gewinner des Weißen Trikots 2018. Bardet sollte diesem Jahr sein Debüt beim Giro d´Italia geben, doch wegen der... Jetzt lesen

Schweizer Zeitfahrmeister hat sich entschieden

Küng wird für Heim-WM vorzeitig bei der Tour aussteigen

18.07.2020  |  (rsn) – Am vergangenen Sonntag fuhr Stefan Küng (Groupama - FdJ) am Berner Flughafen souverän zu seinem vierten nationalen Zeitfahr-Titel. Nun hat er sich auch entschieden, bei der Heim-WM in Aigle im Zeitfahren am Start zu sein – und nicht beim Finale der Tour de France: “Für mich ist der... Jetzt lesen

Weekly Cycling Show

Bora-Teamchef Denk vor dem Neustart: “Alle sind in guter Form“

17.07.2020  |  (rsn) - In der neuesten Ausgabe der Weekly Cycling Show spricht Eurosport-Kommentator Karsten Migels mit Bora-hansgrohe-Teamchef Ralph Denk unter anderem über das Höhentrainingslager, das sein Team Team im österreichischen Ötztal ausgetragen hatte, und bei dem Bora - hansgrohe im Rahmen der... Jetzt ansehen

Am 26. / 27. August für Männer und Frauen

Charterflüge ermöglichen Starts bei EM und Tour de France

16.07.2020  |  (rsn) - Die Veranstalter der Europameisterschaften in Plouay haben bekannt gegeben, dass im Anschluss an das Straßenrennen der Männer am 26. August ein Charter-Flug nach Nizza geplant ist, wo drei Tage später die Tour de France gestartet wird. Somit will man ermöglichen, dass Fahrer an beiden... Jetzt lesen

Das Strengere wird bei der Dauphiné getestet

ASO mit zwei Sicherheitskonzepten für die Tour

15.07.2020  |  (rsn) - Wie die französische Sportzeitung L’Equipe berichtet, hat die ASO in Abstimmung mit der französischen Regierung zwei Konzepte entwickelt, um die Tour de France (29. Aug. - 20. Sep.) unter Corona-Sicherheitsbedingungen austragen zu können. Das erste sieht ein Minimum an Beschränkungen... Jetzt lesen

9. Tour-Etappe 2018

Video-Rückblick: Degenkolbs grandioser Sieg in Roubaix

15.07.2020  |  (rsn) - Heute vor zwei Jahren schlug bei der Tour de France John Degenkolbs große Stunde: Der damals für Trek - Segafredo fahrende Oberurseler gewann am 15. Juli 2018 die 9. Etappe von Arras nach Roubaix im Sprint einer kleinen Ausreißergruppe souverän vor Greg Van Avermaet (BMC) und Yves... Jetzt ansehen

Erweiterte Aufgebote präsentiert

Mitchelton: Bei der Tour Etappenjagd, beim Giro auf Gesamtsieg

15.07.2020  |  (rsn) - Mitchelton - Scott wird bei der 107. Tour de France (29. Aug. - 20. Sep.) auf Etappenjagd gehen und auf Ambitionen im Gesamtklassement weitgehend verzichten. Dagegen peilt das australische Team beim 103. Giro d’Italia (3. - 25. Okt.) den Gesamtsieg durch Simon Yates an. Das kündigte... Jetzt lesen

Sportliche Leitung offenbar uneins

Aru oder Pogacar - wer wird Tour-Kapitän bei UAE Emirates?

14.07.2020  |  (rsn) – Fabio Aru oder Tadej Pogacar? Bei UAE Emirates scheint sich die Sportliche Leitung noch nicht darüber einig zu sein, wer bei der kommenden Tour de France das Team anführen soll. Während José Antonio "Matxin" Fernández auf den routinierten Aru setzt, spricht sich Alan Peiper für den... Jetzt lesen

Tour-Dienste für Roglic, Dumoulin und Kruijswijk

Jumbo-Helfer Gesink will mit dem Gelben Trikot nach Paris

13.07.2020  |  (rsn) – Ende Mai hat Robert Gesink seinen 34. Geburtstag gefeiert - an ein mögliches Karriereende denkt der Kletterspezialist allerdings noch nicht. Zwar läuft sein Vertrag bei Jumbo - Visma noch bis Ende 2021, doch Gesink kündigte bereits jetzt an, danach gerne noch mindestens zwei weitere... Jetzt lesen

Deceuninck-Teamchef gegen “Immer steiler“-Trend

Lefevere findet “Ziegenpfade“ bei der Tour “lächerlich“

12.07.2020  |  (rsn) - In seiner wöchentlichen Kolumne in der belgischen Tageszeitung "Het Nieuwsblad" beschwerte sich Patrick Lefevere gestern bitter über die "Ziegenpfade" (geitenpaden) im aktuellen Parcours der Tour de France. Dem Deceuninck-Quick-Step-Chef gefällt nicht, dass der Tour-Organisator ASO immer... Jetzt lesen

Knaven zur Kapitänsfrage bei der Tour

Ineos setzt auch auf Froome: “Wenn er der Beste ist, gewinnt er“

10.07.2020  |  (rsn) - Die bevorstehende Vertragsunterschrift von Chris Froome bei der Israel Start-Up Nation soll im Team Ineos nichts ändern. "Ich sehe keinen Grund, warum seine Position jetzt anders sein sollte", erklärte Servais Knaven, seit 2011 Sportlicher Leiter des britischen Teams, im Gespräch mit... Jetzt lesen

Kein neuer Vertrag für viermaligen Tour-Champion

Froome wird Ineos zum Saisonende verlassen

09.07.2020  |  (rsn) - Chris Froome wird nach elf Jahren das Team Ineos verlassen. Wie der britische Rennstall am Donnerstag auf seiner Homepage mitteilte, werde der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem viermaligen Tour-de-France-Gewinner nicht verlängert. “Chris war von Anfang an bei uns. Er ist ein... Jetzt lesen

Nach Platz drei bei der Vuelta 2019

Pogacar will jetzt auch aufs Tour-Podium

08.07.2020  |  (rsn) - Gleich bei seinem GrandTour-Debüt stürmte Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates) aufs Podium. Mit nicht einmal 21 Jahren wurde der Slowene 2019 Dritter der Spanien-Rundfahrt - das war zuvor keinem anderen Fahrer gelungen. In dieser Saison nun will Pogacar bei der Tour de France ein ähnliches... Jetzt lesen

Interview über zwei Welten des Radsports

Sütterlin: “Bei Movistar wurde alles extrem locker gesehen“

08.07.2020  |  (rsn) - Heute beginnt für Sunweb-Neuzugang Jasha Sütterlin in Kühtai das Höhentrainingslager. Im Österreich versammelt sich die Tour-de-France -Auswahl des deutschen Rennstalls, um sich auf den Saisonhöhepunkt (29. August – 20. September) vorzubereiten. radsport-news.com sprach mit... Jetzt lesen

Sporza veröffentlicht Rennprogramm

Van Aert: Die Tour und die Klassiker als Highlights

08.07.2020  |  (rsn) - Insgesamt neun Rennen stehen im durch die Corona-Pandemie revidierten Kalender von Wout Van Aert (Jumbo - Visma). Wie sporza.be auf seiner Homepage meldete, wird der dreimalige Cross-Weltmeister zunächst die drei italienischen Klassiker Strade Bianche (1. Aug.), Mailand-Turin (5. Aug.) und... Jetzt lesen

50. Geburtstag, 25 Jahre erster Tour-Etappensieg

Zabel feiert ein einzigartiges Doppeljubiläum

07.07.2020  |  (rsn) – Ein einzigartiges Jubiläum: Heute vor 50 Jahren wurde Erik Zabel geboren und heute vor 25 Jahren gewann der ehemalige Telekom-Profi seine erste Etappe bei der Tour de France. Der Beginn einer ebenso einzigartigen Karriere, die der ehemalige ARD-Reporter Herbert Watterott in einem... Jetzt lesen

Bei der Tour 2015 wurde ein Traum war

Video-Rückblick: Tony Martin stürmt in Cambrai ins Gelbe Trikot

07.07.2020  |  (rsn) - Heute vor genau fünf Jahren wurde für Tony Martin ein Tour-Traum war. Mit seinem Etappensieg am 7. Juli 2015 in Cambrai eroberte der damals 30 Jahre alte Deutsche erstmals in seiner Laufbahndas Gelbe Trikot der Frankreich-Rundfahrt und schloss damit eine tagelange Jagd auf das Maillot... Jetzt ansehen

Tour-Team mit zwei Höhentrainingslagern

Jumbo: Vorbereitung auf den Neustart in Tignes und im Zillertal

06.07.2020  |  (rsn) - Zur Vorbereitung auf den Neustart der Saison absolviert das Team Jumbo-Visma dieses Jahr zwei Trainingslager. Die Rundfahrer Primoz Roglic, Steven Kruijswijk und Tom Dumoulin sowie die weiteren Mitglieder des Teams für die Tour de France bereiten sich in Tignes in den französischen Alpen... Jetzt lesen

Stand 6. Juli

Die Starter der 22 Tour-Teams

06.07.2020  |  (rsn) - Rund sieben Wochen vor dem Grand Départ in Nizza füllt sich nach und nach die Startliste der 107. Tour de France (29. August - 20. September). Als erstes der 22 teilnehmenden Teams hatte bereits Ende 2019 die niederländische Jumbo-Visma-Equipe die Namen ihrer acht Tour-Teilnehmer... Jetzt lesen

Kolumbianer will nichts von Streit mit Froome wissen

Bernal: “Das Level bei dieser Tour wird viel höher sein“

05.07.2020  |  (rsn) - Egan Bernal hat in einem großen Interview mit der kolumbianischen Zeitung El Tiempo vorausgesagt, dass die am 29. August in Nizza beginnende 107. Tour de France ein besonders hartes Rennen werden dürfte. Er rechne mit einem insgesamt höheren Fitness-Level, sagte Bernal mit Blick auf die... Jetzt lesen

Nach Planänderung durch Corona-Krise

Latour und Bardet teilen sich die Tour-Kapitänsbinde bei Ag2r

05.07.2020  |  (rsn) - Eigentlich wollte Romain Bardet in diesem Jahr die Tour de France auslassen und beim Giro d´Italia sowie der Vuelta a Espana auf Gesamtsieg fahren. Doch nach den durch die Corona-Pandemie bedingten Kalenderverschiebungen gab der Franzose bereits Mitte April bekannt, dass er seinen Plan... Jetzt lesen

Kolumbianer von einem Auto angefahren

Quintana bei Trainingsunfall am Knie verletzt

04.07.2020  |  (rsn) - Nairo Quintana ist am Freitag in seiner kolumbianischen Heimat im Training von einem Auto angefahren und an seinem rechten Knie verletzt worden. Wie sein Team Arkéa - Samsic bestätigte, wurden bei nachfolgenden Untersuchungen aber keine Frakturen diagnostiziert. Der zweimalige... Jetzt lesen

Als Anfahrer bei B&B Hotels-Vital Concept zur Tour

Für Debusschere ist Coquard ein Kandidat auf das Grüne Trikot

04.07.2020  |  (rsn) - Nach der Auflösung von Katusha - Alpecin zum Saisonende 2019 ging es für Jens Debusschere eine Klasse tiefer. Im Gegensatz zu Teamkollegen wie Nils Politt oder Rick Zabel, die mit weiteren Katusha-Profis ebenso wie die WorldTour-Lizenz des Schweizer Rennstalls zur Israel Start-Up Nation... Jetzt lesen

Adam Yates führt Aufgebot an

Mitchelton - Scott: Zehn Namen für die Tour-Vorauswahl

03.07.2020  |  (rsn) - Adam Yates, Esteban Chaves, Mikel Nieve und Luke Durbridge haben laut Cyclingnews bei Mitchelton - Scott ihre Tickets für die Tour de France (29. August - 20. September) sicher. Für die restlichen Plätze kommen Jack Bauer, Michael Hepburn, Damien Howson, Daryl Impey, Chris Juul-Jensen und... Jetzt lesen

Ein weiterer Etappensieg ist das Ziel

Boasson Hagen freut sich auf seine zehnte Tour de France

03.07.2020  |  (rsn) – Viel vorgenommen hat sich Edvald Boasson Hagen (NTT) für seine zehnte Teilnahme bei der Tour de France Ende August. Zweimal konnte der 33-jährige Norweger im Jahr 2011 eine Etappe für sich entscheiden, einmal 2017, als er sich am drittletzten Tag in Salon-de-Provence gegen Nikias Arndt... Jetzt lesen

Team hofft noch auf Terpstra

Total Direct Energie: Neun Fahrer im erweiterten Tour-Kader

03.07.2020  |  (rsn) - Die französische Equipe Total Direct Energie hat ihr erweitertes Tour-de-France-Aufgebot bekanntgegeben. Bei den neun Fahrern handelt es sich um die Franzosen Lilian Calmejane, Jérôme Cousin, Fabien Grellier, Romain Sicard, Julien Simon, Geoffrey Soupe und Anthony Turgis, den Italiener... Jetzt lesen

Planänderung: Giro statt Tour und Klassiker

Matthews: “Diese Entscheidung hat mich hart getroffen“

02.07.2020  |  (rsn) - Michael Matthews ist nicht Teil des Tour-de-France-Kaders, den das deutsche Team Sunweb am Mittwoch bekanntgegeben hat. Obwohl der Australier im Winter mit der Teamleitung die Frühjahrsklassiker und die Frankreich-Rundfahrt als seine Saisonziele ausgemacht hatte, wird er nun Mailand-Sanremo... Jetzt lesen

Interview mit Sunwebs Road Captain

Arndt: “Mein Ziel ist es, eine Touretappe zu gewinnen“

01.07.2020  |  (rsn) - Bis auf einen Kurztrip in die Alpen hat sich Nikias Arndt (Sunweb) in den letzten Wochen rund um Köln im Bergischen Land und der Eifel fit gehalten. Am 8. Juli beginnt für den gebürtigen Bucholzer im österreichischen Kühtai mit dem Team die harte Phase der Saisonvorbereitung.... Jetzt lesen

GrandTour-Aufgebote bekanntgegeben

Sunweb bei der Tour auf Etappenjagd, beim Giro auf Klassement

01.07.2020  |  (rsn) - Auch der Sunweb-Rennstall bereitet sich auf den für Ende Juli anvisierten Neustart der Saison vor. Wie es in einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung hieß, werden sich alle drei Teams - Männer, Frauen und Development – von Juli bis Anfang August in Kühtai in den... Jetzt lesen

Nach Insider-Infos von Cyclingnews

Spekulation beendet! Froome bleibt und fährt die Tour für Ineos

29.06.2020  |  (rsn) - Angeblich soll in naher Zukunft die Zukunft von Chris Froome (Ineos) geklärt sein. Wie cyclingnews.com berichtet, bleibt der viermalige Toursieger bis Saisonende beim britischen Team, für das er auch bei der kommenden Tour de France (29. Aug. bis 20. Sept.) antreten wird. Das will das... Jetzt lesen

Van Holst: “Höhenzelte haben den gleichen Effekt“

Lotto Soudal verzichtet auf Höhentrainingslager vor der Tour

28.06.2020  |  (rsn) - Das Team Lotto Soudal verzichtet zur Vorbereitung auf die Tour de France auf ein Höhentrainingslager. "Höhentraining ist ein unverzichtbarer Teil im Radsport", sagte zwar Lotto-Coach Wim Van Holst gegenüber Sporza. Allerdings gäbe es dazu eine praktikable Alternative: "Dein Körper... Jetzt lesen

Spanier ändert wegen Corona seinen Rennplan

Jesus Herrada nimmt Tour-Vuelta-Kombination in Angriff

26.06.2020  |  (rsn) - Im vergangenen Jahr war Jesús Herrada bei der Tour de France auf Rang 20 der Gesamtwertung immerhin drittbester Spanier hinter seinen bekannteren Landsleuten Mikel Landa und Alejandro Valverde. Im vergangenen Winter entschied sich der Cofidis-Profi, sich in der Saison 2020 auf den Giro... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
26.06.2020    Trek - Segafredo benennt erweiterte Tour- und Giro-Aufgebote 25.06.2020    Prudhomme: Maßnahmenpläne für Tour de France erst Anfang August 25.06.2020    Thomas zur offenen Kapitänsfrage: “Haben es schon oft so gemacht“ 25.06.2020    Landa: Andorra, Burgos und Dauphiné auf dem Weg zur Tour 25.06.2020    Aru, Pogacar und Kristoff führen UAE Team Emirates zur Tour 23.06.2020    Degenkolb fährt bei der Tour für Ewan wie einst für Kittel 23.06.2020    Lotto Soudal mit Degenkolb und Kluge zur Tour 22.06.2020    Kwiatkowski vor Vertragsverlängerung bei Ineos 22.06.2020    Bernal: “Ein Tour-Sieg ist wie eine Droge“ 21.06.2020    Jungels Neustart-Programm: Tour, WM und die Klassiker 19.06.2020    Bardets Neustart bei Route Occitanie, Naesen zur Strade Bianche 18.06.2020    Buchmann: “Nicht viele werden besser sein als ich“ 18.06.2020    Starten Bernal & Co bei der Tour als Team Grenadier? 17.06.2020    Bennett ersetzt De Plus im Tour-Kader von Jumbo - Visma 16.06.2020    Schachmann fährt die Tour und bis zu vier Monumente 16.06.2020    Sagan verzichtet für den Giro auf die Kopfstein-Klassiker 16.06.2020    AG2R organisiert fünf Trainingscamps im Juli 16.06.2020    Bora - hansgrohe: Buchmann und Sagan die Tour-Kapitäne 16.06.2020    Grand Départ vor großem Publikum möglich? 14.06.2020    Burgos-Rundfahrt lockt Ende Juli ganze zwölf WorldTeams an 13.06.2020    Bora - hansgrohe teilt sich in zwei Berg- und drei Tal-Teams 12.06.2020    Buchmann: “Freue mich, mal wieder von zuhause wegzukommen“ 12.06.2020    Nizzolo zieht Klassiker dem Giro vor und fährt die Tour 11.06.2020    La Planche des Belles Filles auch nächstes Jahr in der Tour? 11.06.2020    Die Kapitäne der Tour-Teams 10.06.2020    Tony Martin: “Für virtuelle Wettkämpfe fehlt mir die Motivation“ 09.06.2020    Hinault: “Das Problem haben sie sich bei Ineos selbst geschaffen“ 07.06.2020    Bernal will 2021 den Giro-Sieg und langfristig alle Grand Tours 07.06.2020    Pedersen hoffte auf eine Verschiebung der WM 07.06.2020    Kommt im Juli die virtuelle Tour de France? 05.06.2020    Froome: “Diese Super-Talente haben die Latte höher gelegt“ 05.06.2020    Wieder nicht dabei: Bouhanni verzichtet auf Tour-Start 05.06.2020    Kristoff will über Sanremo zur Tour de France 01.06.2020    Roglic: “Schwer, ein detailliertes Rennprogramm zu machen“ 30.05.2020    Quintana: Mit rein französischen Rennen zur Tour de France 29.05.2020    Cavendish: Mangels Renneinsätzen keine Tour? 29.05.2020    Contador: “Bernal wird eines Tages Giro-Tour-Double gewinnen“ 28.05.2020    Tony Martin: “Wir wollen Gelb in Paris“ 28.05.2020    Froome bereitet sich auf Tourstart mit Bernal und Thomas vor 27.05.2020    Erhalten Bernal & Co. für die Tour Sondergenehmigungen? 26.05.2020    Buchmann sieht Licht am Ende des Tunnels 26.05.2020    Die Tour arbeitet an einem Szenario mit weniger Publikum 25.05.2020    Viviani plant für Sanremo, die Tour und den Giro 25.05.2020    Roglic will über Tour de l´Ain und Dauphiné zur Tour 21.05.2020    Verhindert das Ausreiseverbot Bernals Tourstart? 17.05.2020    Roglic: “Habe nie daran gedacht, das Team zu verlassen“ 17.05.2020    Uran rechnet mit unterhaltsamer und offener Tour 15.05.2020    Thomas: “In der 3. Tour-Woche werden viele Fahrer explodieren“ 12.05.2020    Kluge kann sich Tour ohne Grand Départ vorstellen 08.05.2020    Bernal konzentriert sich auf die Tour und hat schon 2021 im Blick 08.05.2020    Valverde plant seinen Re-Start bei Strade Bianche 08.05.2020    Wegmann zum neuen WT-Kalender: Natürlich sehr, sehr kompakt 07.05.2020    Jens Voigt: “Die Tour wird auf alle Fälle langsamer als sonst“ 06.05.2020    “Um den Radsport zu retten, mussten Opfer gebracht werden“ 05.05.2020    Zabel: “Auf der Rolle gibt es größere Tretschweine als mich“ 02.05.2020    Lefevere: “Ich werde jetzt nicht gegen die ASO kämpfen“ 01.05.2020    Jumbo - Visma will sich gegen die Corona-Gefahren wappnen 01.05.2020    Maracineanu: “Tour wird nur mit Zuschauern stattfinden“ 30.04.2020    Weniger Fahrer, aber mehr Teams für die Tour de France? 28.04.2020    Muss der Tour-Start erneut verschoben werden? 28.04.2020    Valverde wünscht sich zweiwöchige GrandTours 26.04.2020    Aldag, Kittel und Eisel diskutieren: Funktioniert der neue Kalender? 25.04.2020    Merckx: “Van der Poel kann einmal die Tour de France gewinnen“ 24.04.2020    Lefevere: “Lasst uns hoffen....und beten“ 23.04.2020    Keine Doppelung von Tour-Finale und Zeifahr-WM? 22.04.2020    Quintana: “Tour-Absage wäre für den Radsport gefährlich“ 22.04.2020    Polen-Rundfahrt: Organisatoren hoffen auf August-Termin 21.04.2020    Kittel glaubt nicht an eine Tour im August 21.04.2020    Bora - hansgrohe bereit, bis Weihnachten zu fahren 20.04.2020    Virologen beurteilen neuen Tour-Termin skeptisch 19.04.2020    Sorgt der neue Rennkalender für van der Poels Tour-Debüt? 19.04.2020    Geschke rechnet fest mit der Tour im September 17.04.2020    Brailsford würde Team Ineos von der Tour zurückziehen 17.04.2020    Bardet entscheidet sich gegen den Giro und für die Tour 17.04.2020    Van Aert plant nun für die Tour, die Klassiker und Cross 16.04.2020    Bernal startet Unternehmen Tour-Titelverteidgung 15.04.2020    Buchmann: “Der Weg bis zur Tour ist weiter als gedacht“ 15.04.2020    Bruckbauer: “Tour beträgt 70 Prozent des Werbewertes“ 15.04.2020    Tour de France vom 29. August bis 20. September 15.04.2020    Alaphilippe: “Es gibt Licht am Ende des Tunnels“ 15.04.2020    ASO bestätigt neuen Austragungstermin der Tour 14.04.2020    Tour im August, Vuelta im September, Giro im Oktober? 13.04.2020    Tour de France wird nicht wie geplant stattfinden dürfen 13.04.2020    Froome: “Ich würde sagen, meine Genesung ist abgeschlossen“ 12.04.2020    Virologe hält Tour mit Zuschauern am Straßenrand für möglich 07.04.2020    ASO arbeitet an “Plan B“: Tour-Start am 25. Juli? 07.04.2020    Migels: “Chancen für die Tour stehen extrem schlecht“ 07.04.2020    Dumoulin fit, aber frustriert 06.04.2020    Buchmann kann sich auch eine Tour im September vorstellen 06.04.2020    Van der Poel: Gedankenspiele über Tour-Debüt 05.04.2020    Schillinger: “Wir arbeiten derzeit nach Plan“ 05.04.2020    Ex-Ronde Sieger Tschmil wegen Tumor operiert 03.04.2020    Ex-Sportminister Douillet nennt Tour im Juli “Wahnsinn“ 02.04.2020    Prudhomme: “Keine Tour de France hinter verschlossenen Türen“ 01.04.2020    Post-Corona-Neustart mit den drei großen Rundfahrten? 01.04.2020    Greipel: “Wir Sportler müssen mit gutem Beispiel vorangehen“ 01.04.2020    Nach dem Ausfall der Rennen motiviert sich Kämna im Training 31.03.2020    Vorjahressieger Bernal für eine Verschiebung der Tour 31.03.2020    White: “Ohne Vorbereitungsrennen funktioniert die Tour nicht“ 31.03.2020    Giro und Olympia verschoben - jetzt setzt Konrad auf die Tour 30.03.2020    Kittel: “Man kann die Tour nicht mit allen Mitteln durchziehen“ 29.03.2020    Lefevere kritisiert Hobbyradler in seiner Heimat 29.03.2020    Barguil gegen eine Tour “hinter verschlossenen Türen“ 28.03.2020    Französische Bürgermeister gegen “Geister-Tour“ 27.03.2020    Madiot: “Ein kleines Licht, das der Moral gut tut“ 27.03.2020    Das Tour-Podium bleibt Buchmanns großes Ziel 26.03.2020    Tour ohne Fans entlang der Strecke? 24.03.2020    Nach der Olympia-Verschiebung: Was macht die Tour? 21.03.2020    Groupama - FDJ fürchtet eine Tour der zwei Geschwindigkeiten 20.03.2020    Denk: “Die Tour de France kann auch im September stattfinden“ 12.03.2020    Prudhomme sicher: Paris-Nizza wird voll durchgezogen 17.02.2020    Bernal: “Nicht das beste Jahr für ein Giro-Tour-Double“ 17.02.2020    Tour und Vuelta bis 2025 live bei Eurosport 06.02.2020    Bernal: “Diese Saisonvorbereitung lief viel besser“ 19.01.2020    Herr Roglic, sind Sie der Top-Favorit für die Tour? “Ja.“ 18.01.2020    Bernal richtet seinen Fokus zu 100 Prozent auf die Tour 17.01.2020    Groupama - FDJ: Sponsoren verlängern vorzeitig 17.01.2020    Bernal und Thomas sollen Ineos bei der Tour anführen 11.01.2020    Jetzt wirklich: Froome im Trainingslager auf Gran Canaria 11.01.2020    Thomas´ Rennprogramm in Richtung Tour nimmt Formen an 10.01.2020    Viviani fährt nun doch auch den Giro d´Italia 08.01.2020    Keine Tour de France für Circus - Wanty 08.01.2020    Pineau: “Wir wollen Tour-Etappen gewinnen“ 07.01.2020    Tour-Wildcards für Arkéa - Samsic und B&B Hotels 06.01.2020    Kristoff hat im Sommer mehr Zeit für seine Kinder 06.01.2020    Valverde nutzt Tour und Vuelta nur zur Vorbereitung 04.01.2020    Froome verließ Teamtrainingslager nach nur zwei Tagen 29.12.2019    Bernal verzichtet wegen der Tour auf den Giro 23.12.2019    Kämna: “Es wäre schön, wenn ich Emu bei der Tour helfen könnte“ 20.12.2019    Jumbo - Visma will als Team die Tour gewinnen 20.12.2019    Valverde ruft Olympia zu seinem großen Ziel aus 20.12.2019    Jumbo - Visma mit Dreierspitze zur Tour de France 19.12.2019    Thomas will 2020 wieder die Tour ins Visier nehmen 18.12.2019    Pogacar plant Tour-Debüt als Arus Helfer 06.12.2019    Niermann: “Wir haben drei GrandTour-Sieganwärter im Team“ 01.12.2019    Bernal möchte 2020 den Giro und die Tour fahren 30.11.2019    Mollema und Porte fahren die Tour, Nibali den Giro auf Klassement 25.11.2019    Quintana peilt bei der Tour de France das Podium an 19.11.2019    Fuglsang setzt 2020 auf Ardennen, Giro und Olympia 13.11.2019    Raus aus der Komfortzone: Bardet fährt 2020 den Giro 10.11.2019    Nach Olympia will Scharping über deutsche Tour-Etappe reden 05.11.2019    Ackermann weiß wegen Bennett nicht, ob er die Tour fährt 30.10.2019    Denk liebäugelt mit Gelb, Olympia und dem Teamranking 29.10.2019    Knees: “Nochmals eine Tour wäre natürlich toll“ 29.10.2019    Col de la Loze: Endlos und supersteil 28.10.2019    Froome kann derzeit besser Rad fahren als laufen 25.10.2019    Sagan rechnet mit einer harten Saison 2020 18.10.2019    Pinot nimmt erstmals die Ardennenklassiker in sein Programm 17.10.2019    Die Strecke der 107. Tour de France im Video 16.10.2019    ASO serviert den Frauen bei La Course wieder das Paris-“Kriterium“ 16.10.2019    Podcast zur Tour-Strecke: Richtig was für Bergsteiger 16.10.2019    Die Tour 2020: Wie gemacht für Bergziegen und Thibaut Pinot 15.10.2019    Jumbo - Visma “nicht wirklich glücklich“ mit Tour-Strecke 15.10.2019    Bernal: “Das könnte eine lustige Tour mit vielen Attacken werden“ 15.10.2019    Denk: “Die Tour-de-France-Strecke müsste Emu liegen“ 15.10.2019    Alle Etappen der 107. Tour de France 14.10.2019    Froome: “Bernal wird mich bei der Tour 2020 unterstützen“ 07.10.2019    Dumoulin will 2020 Tour de France und Olympia anpeilen 14.09.2019    Froome träumt vom fünften Tour-Sieg und Medaillen bei Olympia 06.09.2019    Pinot beendet Saison 2019 mit Blick auf 2020 vorzeitig 30.08.2019    Froome zurück auf dem Straßenrad, aber nicht auf der Straße 29.08.2019    Buchmann: “Das Podium der Tour de France ist mein Ziel“ 21.08.2019    Martens: “Dem Traum vom Tour-Sieg ein großes Stück näher gerückt“
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.08.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3427
 2.ALAPHILIPPE Julian     3118
 3.FUGLSANG Jakob         3116

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.08.2020)

 1.Italien               11343
 2.Belgien               11209
 3.Frankreich             9508

Weltrangliste - Teamwertung

(10.08.2020)

 1.DECEUNINCK             2817
 2.BORA - HANSGROHE       2790
 3.UAE TEAM EMIRATES      2551

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(10.08.2020)

 1. KRISTOFF Alexander    1773
 2. FUGLSANG Jakob        1710
 3. VAN AVERMAET Greg     1640

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(10.08.2020)

 1.ROGLIC Primoz          2847
 2.QUINTANA Nairo         1718
 3.ALAPHILIPPE Julian     1526

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.08.2020)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2401
 2.VOS Marianne           1676
 3.VAN DER BREGGEN Anna   1508

Weltrangliste - Teamwertung

(10.08.2020)

 1.MITCHELTON SCOTT       1834
 2.TREK - SEGAFREDO       1344
 3.ALE´ BTC LJUBLJANA     1301

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.08.2020)

 1.Niederlande            7624
 2.Italien                3842
 3.USA                    2918