Tour-Team mit zwei Höhentrainingslagern

Jumbo: Vorbereitung auf den Neustart in Tignes und im Zillertal

Foto zu dem Text "Jumbo: Vorbereitung auf den Neustart in Tignes und im Zillertal"
Das Führungstrio von Jumbo Visma: Steven Kruijswijk, Tom Dumoulin und Primoz Roglic | Foto: Cor Vos

06.07.2020  |  (rsn) - Zur Vorbereitung auf den Neustart der Saison absolviert das Team Jumbo-Visma dieses Jahr zwei Trainingslager. Die Rundfahrer Primoz Roglic, Steven Kruijswijk und Tom Dumoulin sowie die weiteren Mitglieder des Teams für die Tour de France bereiten sich in Tignes in den französischen Alpen im Juli und im August zweimal in Höhentrainingslagern vor. Der Rest des Teams wird im Juli im Zillertal in Tirol trainieren.

Das erste Höhentrainingslager des niederländischen Teams in Tignes in den Savoien findet in den letzten drei Wochen im Juli statt, das zweite Mitte August. Dazwischen startet Jumbo-Visma mit der Tour-Formation bei der Tour de l'Ain und dem Critérium du Dauphiné.

“Wir möchten eine Art Blase schaffen, indem wir das Tour-Team weitgehend zusammen fahren und trainieren lassen“, sagte Performance-Trainingsleiter Mathieu Heijboer: “Letztes Jahr sind wir zum ersten Mal nach Tignes gefahren, um die Tour vorzubereiten; das hat uns sehr gefallen. Deshalb haben wir uns entschlossen, uns nun erneut in Tignes vorzubereiten.“

Der Rest des Teams mit Fahrern wie dem niederländischen Zeitfahrmeister Jos van Emden sowie Koen Bouwman und Timo Roosen werden sich im Juli für zwei Wochen in Gerlos im Zillertal vorbereiten. "Wir freuen uns darauf, hier wieder einen großen Teil des Teams zusammen zu haben", sagte Trainer Tim Heemskerk: “Es ist schön, nach der langen Zeit des Solo-Trainings wieder mit den Fahrern und Mitarbeitern unterwegs zu sein. In den letzten Monaten haben die Fahrer ihre Form auf einem guten Niveau gehalten.“

In Gerlos bereitet sich der Großteil des Teams auf den Neustart der Saison vor. “Wir werden im August ein spezielles Training zur Vorbereitung der Klassiker wie Strade Bianche und Mailand - Sanremo absolvieren, aber auch für Etappen-Rennen wie die die Vuelta a Burgos und die Polen-Rundfahrt. Das Zillertal hat schöne Anstiege und flache Straßen - der perfekte Trainingsort für uns“, so Heemskerk.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)