PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Geht Landa, kommt Bergkönig Barguil?

Giro-Tour-Double 2018 für Froome eine Option?

24.07.2017  |  Paris (dpa) - Die "engste Tour" seiner Karriere wird Chris Froome (Sky) noch einige Zeit in den Knochen stecken. Trotzdem hat der mittlerweile viermalige Champion die nächsten Herausforderungen bereits im Visier. Weil die 105. Tour de France wegen der Fußball-WM im kommenden Jahr am 7. Juli... Jetzt lesen

Tour-Finale "frustrierend und enttäuschend"

Degenkolb auf den Champs Élysées von Defekt ausgebremst

24.07.2017  |  (rsn) - Die 104. Tour de France war nicht die des John Degenkolb (Trek-Segafredo). Auch bei seiner fünften Teilnahme verpasste der Oberurseler den erhofften ersten Etappensieg. Dazu kam der schwere Sturz auf der 4. Etappe, der Degenkolb fast aus dem Rennen warf - und zum großen Finale auf den Champs... Jetzt lesen

Wagners Tour-Tagebuch

Etappensieg für Dylan!

24.07.2017  |  (rsn) - Hallo liebe Gemeinde, wenn Ihr das Finale der letzten Etappe am gestrigen Abend mitverfolgt habt, ist Euch sicherlich nicht entgangen, dass der Traum: "Etappensieg für Dylan“ nun wirklich auf den buchstäblich allerletzten 300 Metern der Tour de France noch Wahrheit wurde. Was für ein geiler... Jetzt lesen

Groenewegen und Froome jubeln

Highlight-Video der 21. Etappe der 104. Tour de France

23.07.2017  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) hat am letzten Tag der 104. Tour de France den größten Erfolg seiner Karriere eingefahren. Der 24 Jahre alte Niederländer setzte sich auf der abschließenden 21. Etappe über 103 Kilometer von Montgeron nach Paris auf die Champs-Élysées im Sprint deutlich vor... Jetzt lesen

Fakten zur 104. Tour de France

Die zweitschnellste Frankreich-Rundfahrt aller Zeiten

23.07.2017  |  (rsn) - Die 104. Tour de France hat mit der Zielankunft in Paris ihr Ende gefunden. Wie nach jeder Frankreich-Rundfahrt müssen die Geschichtsbücher nun überarbeitet werden. Wir haben einige Fakten dazu zusammengestellt. Für Chris Froome war es der fünfte Podiumsbesuch in Paris (vier Siege, einmal... Jetzt lesen

Anzeige
Holen Sie sich jetzt unsere kostenlose App für Android und Apple
JEDERMANN-RADSPORT
News   |   Rennkalender   |   Archiv

23. bis 29. Juli - Hannover - 21 Touren zwischen 45 und 200 km

Bundes-Radsport-Treffen: Highlight der Breitensport-Szene

23.07.2017  |  Die Tour de France geht heute zu Ende, das Bundes-Radsport-Treffen der BDR startet. Ein Großteil der Teilnehmer ist bereits gestern angereist, mit dem Auto, mit dem Zug, und auch mit dem Rad. Zum ersten Mal gab es eine Marathon-Sternfahrt von den Startorten Dortmund, Hamburg, Kassel und Leipzig... Jetzt lesen

26. August - Elters/ Rhön - 34 Km, 800 Hm

DM Berg Jedermann: Durch das Unesco-Biosphären-Reservat Rhön

22.07.2017  |  (rsn, rcf) - Am letzten August-Samstag (26.) wird in Elters bei Hofbieber in der Rhön die "Deutsche Meisterschaft Berg Jedermann" ausgetragen, organisiert vom RC 07 Fulda. Für den Traditions-Verein aus der Barockstadt Fulda, der 2017 sein 110-jähriges Bestehen feiert, sind die... Jetzt lesen

13. August - Hohenems/ Vorarlberg - 187 km, 4040 hm - noch Startplätze frei

Highlander-Radmarathon: "Die härteste, aber schönste Art, Vorarlberg zu erkunden"

21.07.2017  |  (rsn) - Seit vielen Jahren gilt der Highlander-Radmarathon als "die wahrscheinlich härteste, aber auch schönste Art, Vorarlberg zu erkunden", sagt Dieter Heidegger vom Veranstalter ÖAMTC-Radsport-Verein Hohenems. Wer noch dabei sein will: Es stehen noch ausreichend Startplätze zur Verfügung, so... Jetzt lesen

RADSPORT-MARKT
Markt-News   |   Archiv

Mit "Osymetric"-Kettenblatt und Custom-Oberlenker-Schalter

Christopher Froomes Pinarello Dogma F10: Rhino-Bike

23.07.2017  |  Zum vierten Mal wird Chris Froome heute in Paris ganz oben auf dem Podium der Tour de France stehen - und vor ihm sein treues "Dogma", das ihn über 19 Etappen zum Gesamtsieg getragen hat. Unser Reporter vor Ort, Joachim Logisch, konnte am Montag einen genaueren Blick auf Froomeys Bike werfen, und... Jetzt lesen

"Ideal für Berge und welliges Terrain"

Michael Matthews´ Giant TCR Advanced SL: Ohne Bling

22.07.2017  |  (rsn) - "Bling" ist der Spitzname des australischen Sunweb-Sprinters Michael Matthews, wegen seiner vielen Piercings und anderem blinkenden Schmuck. Sein Rad blieb von dieser Vorliebe bisher verschont, wie unser Reporter vor Ort, Felix Mattis, gestern feststellen konnte. Er hat Michael Matthews Bike... Jetzt lesen

Das einzige Tour-Team-Rad mit Sram-Ausstattung

Tony Martins Canyon "Aeroad CF SLX 9.0 SL": Sägezahn-Rad

21.07.2017  |  (rsn) - "Die Tour de France ist kein Kindergarten", sagte Tony Martin nach seinem vergeblichen Ausreißversuch am vergangenen Sonntag im Massif Central. Und der amtierende Zeitfahr-Weltmeister ist auch nicht mit einem Dreirad unterwegs - sondern mit Canyons neuer Aero-Maschine "Aeroad CF SLX 9.0 SL",... Jetzt lesen

RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
NEWSLETTER

Lassen Sie sich jeden Montag von unserem Newsletter über die Ereignisse des Wochenendes informieren.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • VOO-Tour de Wallonie (2. HC, BEL)
  • Saint Francis Tulsa Tough (CRT, USA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste

(11.06.2017)

 1. Van Avermaet     5232
 2. Sagan            4581
 3. Quintana         3930
 4. Froome           3856
 5. Valverde         3740

WorldTour

(18.06.2017)

 1. Van Avermaet     2538
 2. Valverde         2105
 3. Porte            1867
 4. Dumoulin         1851
 5. Gilbert          1750

WorldTour Teams

(18.06.2017)

 1. Quick-Step       8990
 2. BMC              7828
 3. Movistar         5952

WorldTour Nationen

(18.06.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17

Europe Tour

(11.06.2017)

 1. Bouhanni        1256
 2. Colbrelli       1057
 3. Dupont           991

Europe Tour Teams

(11.06.2017)

 1. Cofidis          3615
 2. Direct Energie   2881
 3. Androni          2826

Europe Tour Nationen

(11.06.2017)

1.  Frankreich       6188
2.  Belgien          5504
3.  Italien          5306

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste

(11.06.2017)

 1. Van Der Breggen 1214
 2. Longo Borghini  1060
 3. Niewiadoma      1011
 4. Moolman-Pasio   1000
 5. Van Vleuten      982

Weltrangliste Teams

(11.06.2017)

 1. Boels Dolmans   3517
 2. Sunweb          2672
 3. Wiggle High5    2623

Weltrangliste Nationen

(11.06.2017)

 1. Niederlande     4611
 2. Italien         3049
 3. Australien      2307

Women's WorldTour

(11.06.2017)

 1. Niewiadoma       612
 2. Van Der Breggen  570
 3. Rivera           528

Women's WorldTour Teams

(11.06.2017)

 1. Boels Dolmans   1679
 2. Sunweb          1064
 3. Wiggle High5     961

Women's WorldTour Nationen

(11.06.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17