Tour, Luxemburg, Slowakei, Appennino

Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. September

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. September"
Das Peloton auf der 2. Etappe der Luxemburg-Rundfahrt | Foto: Cor Vos

19.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour de France, Etappe 20/21, 36,2km (EZF)
Zur ausführlichen Vorschau:

Luxemburg-Rundfahrt, Etappe 5/5, 177km

Die Strecke: Mersch - Luxemburg, erneut welliges Profil mit dem 900 Meter langen und im Schnitt acht Prozent steilen Papeierbierg kurz vor dem Ziel-> Zum Profil:

Die Favoriten: Diego Ulissi (UAE Team Emirates), Philippe Gilbert, Tim Wellens (beide Lotto Soudal)

Stand vor der Etappe: 1.  Diego Ulissi (UAE Team Emirates), 2. Aimé De Gendt (Circus - Wanty Gobert) +0:17, 3. Markus Hoelgaards (Uno-X) +0:19

Zur Startliste:

Slowakei-Rundfahrt (2.1), Etappe 4/4, 172km

Die Strecke: Topolcianky - Skalica, leicht hügelige Etappe, Angelegenheit für die Sprinter

Die Favoriten: Jannik Steimle (Deceuninck - Quick-Step), Martin Laas (Bora - hansgrohe), 

Stand vor der Etappe: 1. Jannik Steimle (Deceuninck - Quick-Step), 2. Nico Denz (Sunweb) s.t., 3. Shane Archbold (Deceuninck - Quick-Step) +0:16

Zur Startliste:

Giro dell`Appennino (1.1), 191km

Die Strecke: Novo Ligure - Genova, anspruchsvolles Terrain mit mehreren Anstiegen, eine Sache für Kletterspezialisten

Die Favoriten: Vincenzo Nibali (Nationalteam Italien), Joe Dombrowski (UAE Team Emirates), Davide Villella (Movistar)

Zur Startliste:


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)