Für-Israel-Manager Carlström eine gute Option

Bilden Froome und Daniel Martin 2021 eine Tour-Doppelspitze?

17.11.2020  |  (rsn) - Mit der Verpflichtung des viermaligen Tour-de-France-Gewinners Chris Froome hofft Israel Start-Up Nation, bei der kommenden Frankreich-Rundfahrt um den Gesamtsieg kämpfen zu können. Allerdings lassen die Vorstellungen des Briten in dieser Saison nicht unbedingt darauf schließen, dass es... Jetzt lesen

Nach 16 Sunweb-Siegen in der Corona-Saison

Spekenbrink will 2021 den erfolgreichen Jugendtrend fortsetzen

15.11.2020  |  (rsn) - Nach dem Weggang von Tom Dumoulin zu Jumbo - Visma sagten nicht wenige Beobachter dem Team Sunweb ein schwieriges Jahr voraus. Doch der Rennstall von Manager Iwan Spekenbrink kann trotz Corona auf eine herausragende Saison mit 16 Siegen zurückblicken - so vielen wie seit 2017 nicht mehr,... Jetzt lesen

Steimles Neo-Profi Blog

Die Vuelta, das waren gigantische drei Wochen

12.11.2020  |  (rsn) – Heute melde ich mich im Rahmen meines Blogs zum letzten Mal. Am Sonntag ging für mich die Vuelta a Espana zu Ende, meine erste Grand Tour. Und ich muss sagen, dass ich gut aus ihr herausgekommen bin, in der letzten der drei Wochen habe ich mich am stärksten gefühlt. Ich bin von Tag zu... Jetzt lesen

Starkes Grand-Tour-Debüt nimmt die Sorgen

Zimmermann besteht in Spanien seine Reifeprüfung

11.11.2020  |  (rsn) – Mit Erfolg bestritt Georg Zimmermann (CCC) seine erste dreiwöchige Landesrundfahrt. Der 23-jährige Bayer absolvierte bei der Vuelta a Espana eindrucksvolle drei Wochen und landete als bester deutscher Profi auf Rang 21  der Gesamtwertung. Zusätzlich wurde der Grand-Tour-Debütant... Jetzt lesen

Jumbo-Routinier kann erstmals GrandTour-Sieg mitfeiern

Martens: “Roglic hat die Vuelta durch mentale Stärke gewonnen“

10.11.2020  |  (rsn) - Als Primoz Roglic (Jumbo - Visma) am Sonntag als Gewinner der 75. Vuelta a Espana geehrt wurde, konnte auch Paul Martens mitjubeln. Erstmals in seiner langen Karriere war der Routinier in einem Team dabei, dessen Kapitän eine Grand Tour für sich entschied. “Für mich ist auch ein Traum... Jetzt lesen

Lotto Soudal wieder Nummer 2 der belgischen Teams

De Gendt wehrt sich gegen Vergleiche mit Deceuninck

10.11.2020  |  (rsn) - Auch wenn Tim Wellens mit seinen beiden Etappensiegen bei der Vuelta a Espana die Saisonbilanz von Lotto Soudal noch aufgebessert hat, so stehen für den belgischen Rennstall doch nur zwölf Erfolge in diesem Jahr zu Buche - wenn auch meist hochkarätige. Dennoch musste Lotto Soudal in... Jetzt lesen

Als Gesamtfünfter Gewinner der Nachwuchswertung

Im kommenden Jahr will Mas bei der Vuelta Rot statt Weiß

09.11.2020  |  (rsn) - Auf Platz fünf der Gesamtwertung war Enric Mas nicht nur bester Movistar-Profi der 75. Vuelta a Espana, sondern auch stärkster Spanier. Damit wiederholte der 25-Jährige auch sein Ergebnis von der Tour de France, die er Ende September auf demselben Platz beendet hatte. Darüber hinaus... Jetzt lesen

Franzose holt sich sich das Bergtrikot

Guillaume Martin beendet Vuelta-Debüt auf dem Podium

09.11.2020  |  (rsn) - Gleich bei seinem Vuelta-Debüt landete Guillaume Martin in Madrid auf dem Podium. Der Cofidis-Neuzugang sicherte sich souverän das Bergtrikot der letzten Grand Tour des Jahres und ist damit nach David Moncoutié (2008 - 2011) und Nicolas Edet (2013) der dritte Profi aus der französischen... Jetzt lesen

Auch über Rang zwei bei der Vuelta sehr glücklich

Carapaz erbringt den Beweis: Giro-Sieg 2019 war kein Zufall

09.11.2020  |  (rsn) - Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) hat alles gegeben. Als er am Samstag auf dem Weg hinauf zum Alto de la Covatilla knapp drei Kilometer vor dem Ziel attackierte, brachte er Primoz Roglic (Jumbo - Visma) noch einmal gehörig ins Wanken. Beinahe hätte der Ecuadorianer dem Slowenen den... Jetzt lesen

Analyse zur 75. Vuelta a Espana

Roglic und Ackermann können mit gutem Gefühl in den Urlaub

09.11.2020  |  (rsn) - Wie schon die Tour de France und der Giro d`Italia war auch bei der Vuelta a Espana der Kampf um den Gesamtsieg bis zum Schlusswochenende voller Spannung. Wir ziehen nach den 18 Etappen Bilanz und fassen die wichtigsten Erkenntnisse zur letzten Grand Tour des Jahres zusammen.Roglic... Jetzt lesen

Ackermann triumphiert in Madrid

Highlight-Video der 18. Vuelta-Etappe

08.11.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat die 18. und letzte Etappe der Vuelta a Espana gewonnen. Der Pfälzer setzte sich nach 140 Kilometern in Madrid im Sprint knapp vor dem Iren Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) und seinem Landsmann Max Kanter (Sunweb) durch. Für Ackermann war es der... Jetzt ansehen

Weil er Bennett ohne Relegation bezwang

Der Sieg am letzten Tag der Vuelta zählt auch für Ackermann

08.11.2020  |  (rsn) - Drei Jahre lang waren Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) und Sam Bennett (Deceuninck – Quick Step) Teamkollegen und auch Leidensgenossen. Denn beiden, die zu den besten Sprintern der Welt gehören, war in den letzten Jahren der Weg zur Tour de France verstellt. Der Grund dafür hieß... Jetzt lesen

Nachträglich als Vuelta-Sieger von 2011 gefeiert

Froome beendet emotional ein Kapitel seiner großen Karriere

08.11.2020  |  (rsn) - Es war ein doppelt emotionaler Tag für Christopher Froome (Ineos – Grenadiers) am Ende der 75. Vuelta a Espana. Zum einen war es sein letztes Rennen im Trikot der britischen Mannschaft, zum anderen erhielt er vor dem Start die Trophäe seines Gesamtwertungssieges von 2011, der ihm nach... Jetzt lesen

75. Vuelta a Espana

Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 18. Etappe

08.11.2020  |  (rsn) - 176 Fahrer sind am 20. Oktober in Irun im Baskenland zur 75. Spanien-Rundfahrt angetreten, 142 davon haben am 8. November Madrid erreicht. Hier lesen Sie, wann welcher Fahrer aufgab - und warum. 18. Etappe: Davide Formolo (UAE - Team Emirates / DNS)17. Etappe: keine Aufgaben16. Etappe: Luis... Jetzt lesen

Roglic wie 2019 Vuelta-Sieger

Herzschlagfinale! Ackermann fragte Bennett, wer gewonnen hat

08.11.2020  |  (rsn) - Zum Abschluss der Spanien-Rundfahrt durfte Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) zum zweiten Mal jubeln. Nach 139 Kilometer bezwang der Minfelder im Fotofinish Sam Bennett (Deceunick – Quick-Step). Dahinter konnte Max Kanter (Sunweb) abermals auf den dritten Rang sprinten. In der... Jetzt lesen

Bonussekunden halfen dem Slowenen

Vuelta-Sieger Roglic: “Ich bin super stolz auf diese Saison“

08.11.2020  |  (rsn) - Vier Etappensiege, drei zweite Plätze und das Punktetrikot bei der Vuelta – das ist eine mehr als ordentliche Ausbeute für einen einzelnen Fahrer. Für Primoz Roglic (Jumbo – Visma) wäre das alles nichts gewesen, wenn er wieder am vorletzten Tag, wie bei der Tour de France, die... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 75. Vuelta a Espana

Ackermann bezwingt Bennett beim Finale in Madrid

08.11.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat die 18. und letzte Etappe der Vuelta a Espana gewonnen. Der Pfälzer setzte sich nach 140 Kilometern in Madrid im Sprint knapp vor dem Iren Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) und seinem Landsmann Max Kanter (Sunweb) durch. Mit Jasha Sütterlin... Jetzt lesen

Carapaz setzte alles auf eine Karte

Highlight-Video der 17. Etappe der Vuelta a Espana

08.11.2020  |  (rsn) - Es war der “Entscheidungstag“ der Vuelta. Die letzte Möglichkeit für Ineos-Profi Richard Carapaz, um Primoz Roglic (Jumbo – Visma), den Mann in Rot, noch einmal anzugreifen. Der Ecuadorianer setzte auch im Schlussanstieg alles auf eine Karte, und stürmte los. Möglicherweise... Jetzt ansehen

Vuelta a Espana

Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. November

08.11.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Vuelta a Espana (2.UWT), Etappe 18/18, 178kmDie Strecke: Hipodromo de la Zarzuela... Jetzt lesen

Auf Anhieb in den Top Ten der Vuelta

Großschartner beweist, dass er Gesamtwertung kann

07.11.2020  |  (rsn) – Seite an Seite mit dem Gesamtvierten Daniel Martin (Israel Start-Up Nation) sowie dem Sechstplatzierten im Klassement, Wout Poels (Bahrain – McLaren), überquerte Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) die Ziellinie am Alto de La Covatilla und beendete den vorletzten Tag der Vuelta a... Jetzt lesen

Gaudu fährt mit Sieg in die Top Ten

Roglic vermeidet bei der Vuelta mit letzter Kraft das Tour-Deja-Vu

07.11.2020  |  (rsn) - An der letzten Bergankunft dieser Spanien-Rundfahrt wehrte Primoz Roglic (Jumbo - Visma) den letzten Angriff seines Kontrahenten Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) ab und rettete seine Gesamtführung um knappe 24 Sekunden. Die 178 Kilometer lange 17. Etappe wurde von David Gaudu... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 75. Vuelta a Espana

Roglic rettet Rot in packendem Krimi, Gaudu holt die Etappe

07.11.2020  |  (rsn) - Mit einem Finale zum Fingernägel zerkauen ist die letzte Bergetappe der Spanien-Rundfahrt zu Ende gegangen. Während sich David Gaudu (Groupama - FDJ) aus einer ursprünglich 34-köpfigen Ausreißergruppe heraus die Etappe fast schon souverän gewann, wurde es im Kampf um den... Jetzt lesen

Im Bergfahrer-Sprint fehlte das Timing

Weiterhin Siebter: Großschartner freut sich auf das große Finale

07.11.2020  |  (rsn) - Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) ist nur noch eine Bergankunft davon entfernt, seine erste Top-Ten-Platzierung bei einer dreiwöchigen Landesrundfahrt nach Hause zu bringen. Der 26-Jährige behauptete sich auch am Freitag auf der 16. Etappe der Vuelta a Espana souverän in der... Jetzt lesen

Vuelta a Espana

Vorschau auf die Rennen des Tages / 7. November

07.11.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Vuelta a Espana (2.UWT), Etappe 17/18, 178kmDie Strecke: Sequeros - Alto de la... Jetzt lesen

Anstrengungen von Ineos und Movistar für nichts

Roglic wackelte vor der entscheidenden Bergetappe nicht

06.11.2020  |  (rsn) – Im bergigen Finale der 16. Etappe der Vuelta a Espana probierten es die Mannschaften Ineos – Grenadiers, EF Pro Cycling und Movistar noch einmal: Vor der entscheidenden Bergankunft am Samstag am Alto de la Covatilla wollten sie den aktuellen Leader Primoz Roglic (Jumbo – Visma) ärgern... Jetzt lesen

Roglic holt sechs Sekunden, Cavagna spät gestellt

Cort überrascht sich nach Corona-Erkrankung selbst

06.11.2020  |  (rsn) - Der dritte Etappenerfolg für EF Pro Cycling: Der Däne Magnus Cort siegte im Sprint nach 162 km in Ciudad Rodrigo knapp vor Primoz Roglic (Jumbo - Visma), der mit den sechs Bonussekunden seine Gesamtführung vor Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) auf 45 Sekunden ausbauen konnte. Rui Costa... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 75. Vuelta a Espana

Cort feiert Etappensieg, Roglic holt sechs Sekunden heraus

06.11.2020  |  (rsn) - Magnus Cort Nielsen (EF Pro Cycling) hat in Ciudad Rodrigo die 16. Etappe der Vuelta a Espana im Sprint eines durch das schwere Teilstück stark dezimierten Fahrerfeldes gewonnen. Der Däne setzte sich vor Primoz Roglic (Jumbo - Visma) und Dion Smith (Mitchelton - Scott) durch. Eigentlich... Jetzt lesen

Vuelta a Espana

Vorschau auf die Rennen des Tages / 6. November

06.11.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Vuelta a Espana (2.UWT), Etappe 16/18, 162kmDie Strecke: Salamanca - Ciudad... Jetzt lesen

Philipsen bezwingt Ackermann und Steimle

Highlight-Video der 15. Etappe der Vuelta a Espana

06.11.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) hat seinen zweiten Etappensieg bei der Vuelta a Espana verpasst. Der Pfälzer wurde im Bergaufsprint bei Regen und Gegenwind von Jasper Philippsen (UAE Team Emirates) knapp bezwungen. Der 22-jährige Belgier feierte seinen ersten Etappensieg bei einer... Jetzt ansehen

Wieder Platz zwei bei der Vuelta

Ackermann enttäuscht, weil er überraschende Chance ausließ

05.11.2020  |  (rsn) – Platz zwei stellte Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) nicht zufrieden. Im Bergaufsprint der 15. Vuelta-Etappe wurde der Pfälzer vom 22-jährigen Belgier Jasper Philipsen (UAE Team Emirates) geschlagen."Ich bin selbstverständlich etwas enttäuscht, denn es gibt nicht viele Chancen für... Jetzt lesen

Nur von Philipsen und Ackermann geschlagen

Steimle springt in die Bresche und überzeugt mit Rang 3 im Sprint

05.11.2020  |  (rsn) - Mit Platz drei bei der Ankunft der 15. Vuelta-Etappe in Puebla de Sanabria nach anspruchsvollen 230 Kilometern konnte sich Jannik Steimle (Deceuninck - Quick-Step) über das erste Grand Tour-Podium seiner noch jungen Karriere freuen. Der 24-jährige Deutsche musste sich im... Jetzt lesen

Ackermann und Steimle auf Plätzen zwei und drei

Philipsen bezwingt im Regen das deutsche Sprinter-Duo

05.11.2020  |  (rsn) – Der Belgier Jasper Philipsen gewann die verregnete, längste Etappe der 75. Vuelta a Espana. Der Sprinter vom Team UAE Emirates setzte sich in einem Dreikampf im Finish knapp vor Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) und Jannik Steimle (Deceuninck – Quick Step) durch, nachdem es auf dem... Jetzt lesen

Spanier nimmt sich Freiheiten heraus

Soler: “Wir wollen das Beste aus allen Etappen herausholen“

05.11.2020  |  (rsn) – Seit 2014 warten die Spanier auf einen Nachfolger von Alberto Contador, der als letzter Lokalmatador die dreiwöchige Heimrundfahrt der Iberer, die Vuelta a Espana, gewinnen konnte. So sehr sich auch Alejandro Valverde (Movistar) in den letzten Jahren abmühte, der Gewinn des Roten Trikots... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 75. Vuelta a Espana

Ackermann von Philippsen knapp geschlagen

05.11.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) hat seinen zweiten Etappensieg bei der Vuelta a Espana verpasst. Der Pfälzer wurde im Bergaufsprint bei Regen und Gegenwind von Jasper Philippsen (UAE Team Emirates) knapp bezwungen. Der 22-jährige Belgier feierte seinen ersten Etappensieg bei einer... Jetzt lesen

An Wellens kam niemand mehr vorbei

Highlight-Video der 14. Etappe der Vuelta a Espana

05.11.2020  |  (rsn) - Eine bärenstarke Ausreißergruppe bestimmte die 14. Etappe der Vuelta a Espana von Lugo nach Ourense (205 km). Ihr gehörten Marc Soler (Movistar), Thyman Arensman (Sunweb), Michael Woods (EF), Zdenek Stybar (Deceuninck – Quick-Step), Dylan van Baarle (Ineos Grenadiers), Jean-Luc... Jetzt ansehen

Vuelta a Espana

Vorschau auf die Rennen des Tages / 5. November

05.11.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Vuelta a Espana (2.UWT), Etappe 15/18, 231kmDie Strecke: Mos - Puebla de San... Jetzt lesen

Belgier feiert zweiten Vuelta-Etappensieg

Wellens lässt Woods auf der Ideallinie keine Chance

04.11.2020  |  (rsn) - Die Ideallinie in den letzten Kurvne rettete Tim Wellens (Lotto Soudal) seinen zweiten Etappensieg aus einer Ausreißergruppe bei der diesjährigen Vuelta. Der stark aufkommende Michael Woods (EF) wurde nach 204 Kilometern in Ourense Zweiter vor Zdenek Stybar (Deceuninck – Quick Step). Das... Jetzt lesen

Auch Steimle mit hervorragendem Vuelta-Zeitfahren

Sütterlin macht sich vorgezogenes Geburtstagsgeschenk

04.11.2020  |  (rsn) - Am Mittwoch wird Jasha Sütterlin 28 Jahre alt, doch sein Geburtstagsgeschenk machte sich der Freiburger bereits bei der Vuelta am Dienstag selbst: Sütterlin fuhr ein großartiges Einzelzeitfahren und landete am Mirador de Ézaro auf dem zehnten Platz. Bei seiner Zielankunft, bevor die... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 75. Vuelta a Espana

Ausreißer Wellens feiert seinen zweiten Etappensieg

04.11.2020  |  (rsn) - Tim Wellens (Lotto Soudal) hat bei der 75. Vuelta a Espana seinen zweiten Etappensieg eingefahren. Der 29-jährige Belgier setzte sich auf dem 14. Teilstück nach 205 Kilometern von Lago nach Ourense aus einer Ausreißergruppe heraus im Bergaufsprint vor dem Kanadier Michael Woods (EF Pro... Jetzt lesen

Barta riss es fast vom heißen Stuhl

Highlight-Video der 13. Etappe der Vuelta a Espana

04.11.2020  |  - (rsn) - Mit einer beeindruckenden Bergaufjagd auf den letzten zwei Kilometern zum Mirador de Ézaro holte sich Primoz Roglic (Jumbo- Visma) im Einzelzeitfahren der 13. Etappe das Rote Trikot der Vuelta zurück. Den bis dahin überraschend im Kampf gegen die Uhr führenden US-Amerikaner Will Barta... Jetzt ansehen

Vuelta a Espana

Vorschau auf die Rennen des Tages / 4. November

04.11.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Vuelta a Espana (2.UWT), Etappe 14/18, 205kmDie Strecke: Lugo - Orense, wellige... Jetzt lesen

Platz 3 abgesichert, nur gegen Roglic Zeit verloren

Carthy: Der heimliche Sieger des Tages beim Vuelta-Zeitfahren

03.11.2020  |  (rsn) - Primoz Roglic (Jumbo - Visma) hat das Einzelzeitfahren zum Mirador de Ézaro gewonnen und das Rote Trikot zurückerobert. Doch bei nur 39 Sekunden Vorsprung im Gesamtklassement auf Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) darf sich der Slowene noch längst nicht sicher sein, diese... Jetzt lesen

Weiter auf Top Ten Kurs bei Vuelta

Großschartner erst enttäuscht und dann zufrieden

03.11.2020  |  (rsn) - Einen Platz unter den besten 20 der Etappe und die Verteidigung seines siebten Rangs der Gesamtwertung traute Bora – hansgrohes Sportdirektor Enrico Poitschke seinem Schützling Felix Großschartner auf dem 13. Tagesabschnitt, einem 33,7 Kilometer langen Einzelzeitfahren zu. Und der... Jetzt lesen

Sekundenkampf um Tagessieg und Gesamtwertung bei Vuelta

Roglic mit viertem Sieg zurück im Roten Trikot

03.11.2020  |  (rsn) – Nicht nur als er sich wieder das Führungstrikot der 75. Vuelta a Espana überstreifte, musste Primoz Roglic (Jumbo – Visma) grinsen, auch als er die Ziellinie des Einzelzeitfahrens der 13. Etappe überfuhr. Um gerade eine Sekunde sicherte er sich den Tagessieg gegenüber dem... Jetzt lesen

Junge Truppe mit klarem Ziel: Siegen lernen

Startschuss in die Sunweb-Woche der Vuelta a Espana?

03.11.2020  |  (rsn) - Die dritte Woche der Vuelta ist entgegen der Gewohnheit nicht mit den allerheftigsten Bergen gespickt. Lediglich am Samstag wartet mit dem Alto de La Covatilla noch ein schwerer Brocken auf die Klassementfahrer. Primoz Roglic (Jumbo - Visma), Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) & Co. dürfen... Jetzt lesen

Weiterhin keine Covid-Fälle im Laufe der Rundfahrt

Alle 681 PCR-Tests am zweiten Vuelta-Ruhetag negativ

03.11.2020  |  (rsn) - Die Spanien-Rundfahrt bleibt offenbar weiterhin coronafrei. Gemäß einer gemeinsamen Pressemitteilung der UCI und der Vuelta-Organisatoren Unipublic sind alle 681 in der vierten Testrunde am zweiten Ruhetag vorgenommenen PCR-Tests negativ ausgefallen. Damit gab es während der Vuelta noch... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 75. Vuelta a Espana

Roglic bezwingt Barta um eine Sekunde und holt Rot von Carapaz

03.11.2020  |  (rsn) - Primoz Roglic (Jumbo - Visma) ist zurück im Roten Trikot des Gesamtführenden der Spanien-Rundfahrt. Der Slowene hat mit einer Sekunde Vorsprung vor dem US-Amerikaner Will Barta (CCC) das Einzelzeitfahren der Vuelta a Espana gewonnen und damit auch die Führung von Richard Carapaz (Ineos... Jetzt lesen

Großschartner kämpft im Zeitfahren um seinen 7. Platz

Poitschke: “Felix wird nicht allzu viel verlieren“

03.11.2020  |  (rsn) - Um 16:24 Uhr wird Felix Großschartner in Muros von der Startrampe rollen, um seinen 34 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr in Angriff zu nehmen. Der Österreicher von Bora - hansgrohe geht als Gesamtsiebter der Spanien-Rundfahrt in das einzige Einzelzeitfahren und hat 52 Sekunden Vorsprung... Jetzt lesen

Um 16:36 Uhr rollt das Rote Trikot von der Rampe

Die Startzeiten aller Fahrer im Vuelta-Zeitfahren

03.11.2020  |  (rsn) - Das vorentscheidende Einzelzeitfahren im Kampf um den Vuelta-Sieg 2020 ist 30 Kilometer lang überwiegend flach, führt dann aber eine steile Rampe zum Mirador de Ézaro hinauf. 151 Fahrer sind bei der Spanien-Rundfahrt noch im Rennen und nehmen den Kampf gegen die Uhr in Angriff. Den... Jetzt lesen

Vuelta a Espana

Vorschau auf die Rennen des Tages / 3. November

03.11.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Vuelta a Espana (2.UWT), Etappe 13/18, 33,7km (EZF)Die Strecke: Muros - Mirador de... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
02.11.2020    Die Vuelta nähert sich wieder Ackermanns Terrain 02.11.2020    Zimmermann fährt bei der Vuelta sein eigenes, starkes Rennen 01.11.2020    Carthy klettert den anderen Bergziegen auf dem Angliru davon 01.11.2020    Großschartner: Auf dem letzten Kilometer leicht unterzuckert 01.11.2020    Highlight-Video der 12. Etappe der Vuelta a Espana 01.11.2020    Vuelta-Peloton bezieht Stellung zum Protest vom Samstag 01.11.2020    Carthy die schnellste Bergziege am Angliru, Carapaz holt Rot 01.11.2020    Großschartner geht mit Respekt aber ohne Furcht in den Angliru 01.11.2020    Roglic vs. Carapaz: Showdown am Angliru 01.11.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. November 31.10.2020    Großschartner überrascht sich bei der Vuelta weiter selbst 31.10.2020    Auch der zweite Ineos-Protest wurde abgewiesen 31.10.2020    Gaudu landet den Befreiungsschlag für Groupama - FDJ 31.10.2020    Highlight-Video der 11. Etappe der Vuelta a Espana 31.10.2020    Gaudu holt die Etappe, Soler schiebt sich auf Rang 6 vor 31.10.2020    Ronde van Drenthe soll nächstes Jahr im Oktober stattfinden 31.10.2020    Diskussionen vor Etappe 11: Wer ist rechtmäßig im Roten Trikot? 31.10.2020    Highlight-Video der 10. Etappe der Vuelta a Espana 31.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 31. Oktober 30.10.2020    Großschartner hatte keine Lust, sein Leben zu riskieren 30.10.2020    Roglic siegt vor Großschartner und nimmt Carapaz Rot ab 30.10.2020    Kanter will es noch besser machen 30.10.2020    Mit seinem dritten Sieg spurtet Roglic wieder ins Rote Trikot 30.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 30. Oktober 29.10.2020    Lefevere wütend nach Bennett-Distanzierung 29.10.2020    Highlight-Video der 9. Vuelta-Etappe 29.10.2020    Ackermann über Umwege zu seinem ersten Vuelta-Etappensieg 29.10.2020    Ackermann gewinnt, Bennett relegiert, Kanter Dritter 29.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 29. Oktober 28.10.2020    Highlight-Video der 8. Vuelta-Etappe 28.10.2020    Roglic schlägt am Alto de Moncalvillo gegen Carapaz zurück 28.10.2020    Roglic feiert zweiten Etappensieg, Carapaz behauptet Rot 28.10.2020    Guillaume Martin bei der Vuelta auf Montcoutiés Spuren 28.10.2020    Carapaz: Rot gerettet, aber viel Energie verbraucht 28.10.2020    Müder Dumoulin tritt nicht mehr zur 8. Vuelta-Etappe an 28.10.2020    Bora freute sich mit Schelling und sorgte sich um McCarthy 28.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 28. Oktober 27.10.2020    Valverde ärgert sich: Woods´ entscheidende Attacke verpasst 27.10.2020    Woods düpiert im Baskenland die Spanier und Franzosen 27.10.2020    Highlight-Video der 7. Vuelta-Etappe 27.10.2020    Woods gewinnt 7. Etappe, Carapaz verteidigt Rot 27.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. Oktober 26.10.2020    Kanter: “Wenn wir so weiter fahren, geht auch mehr“ 26.10.2020    Großschartner zeigte, dass er mit den Besten mithalten kann 25.10.2020    Roglic rang mit der Regenjacke und schwindenden Kräften 25.10.2020    Carapaz stürzt am Aramon Formigal Roglic von der Spitze 25.10.2020    Highlight-Video der 6. Vuelta-Etappe 25.10.2020    Izagirre jubelt im Regen, Carapaz nimmt Roglic Rot ab 25.10.2020    Martin: “Ich stoppte, aber die anderen fuhren mich um“ 25.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Oktober 24.10.2020    Wellens in Top-Form bleibt Teil der Lotto-Soudal-Familie 24.10.2020    Drei-Kilometer-Regel rettet Dan Martin den zweiten Platz 24.10.2020    Highlight-Video der 5. Vuelta-Etappe 24.10.2020    Wellens siegt als Ausreißer, Roglic erneut souverän 24.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. Oktober 23.10.2020    Bennetts Antritt war für Ackermann zu fulminant 23.10.2020    Bennett fängt Philipsen noch ab, Ackermann ohne Chance 23.10.2020    Highlight-Video der 4. Vuelta-Etappe 23.10.2020    Bennett holt sich ersten Sprint, Ackermann Vierter 23.10.2020    Vuelta muss wegen Corona den Tourmalet streichen 23.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. Oktober 22.10.2020    Auf Podiums-Kurs: Daniel Martin glänzt bei der Vuelta 22.10.2020    Highlight-Video der 3. Vuelta-Etappe 22.10.2020    Daniel Martin kann es noch und holt sich Vuelta-Etappe 22.10.2020    Daniel Martin siegt vor Roglic und verkürzt seinen Rückstand 22.10.2020    Vuelta: Dumoulin will jetzt in dienender Rolle wertvoll sein 22.10.2020    Großschartner: “Es ist nicht schlimm, wenn ich etwas Zeit verliere“ 22.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. Oktober 21.10.2020    Soler schießt als Solist die 2. Vuelta-Etappe ab 21.10.2020    Highlight-Video der 2. Vuelta-Etappe 21.10.2020    Soler mit Ausreißercoup, Roglic baut Führung aus 21.10.2020    Froome wechselt bereits nach dem Auftakt in die Helferrolle 21.10.2020    Sütterlin: “Als wir eingeholt wurden, war ich wirklich alle“ 21.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Oktober 20.10.2020    Vuelta: Im Bergabfinale flog Roglic der Konkurrenz davon 20.10.2020    Highlight-Video der 1. Etappe der Vuelta a Espana 20.10.2020    Roglic krallt sich gleich zum Auftakt das Rote Trikot 20.10.2020    Eine spezielle Vuelta wartet auf Chris Froome 20.10.2020    Martens und Jumbo - Visma haben Bock auf die Vuelta 20.10.2020    Ackermann: “So viele Berge bin ich im Leben noch nie gefahren“ 20.10.2020    Viele Fragezeichen, nur eines ist gewiss: Es wird ultraschwer 20.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Oktober 19.10.2020    Großschartner steht vor einer zukunftsweisenden Vuelta 19.10.2020    Hat Roglic noch die Titelverteidigung im Tank? 19.10.2020    Mobiles Corona-Labor begleitet die Vuelta a Espana 18.10.2020    Positiv auf Corona: Keine Spanien-Rundfahrt für Jesus Herrada 16.10.2020    Sunweb schickt fünf GrandTour-Debütanten zur Vuelta 15.10.2020    Buchmann will mit Blick auf 2021 nichts riskieren 15.10.2020    Bora - hansgrohe ohne Buchmann zur Vuelta 14.10.2020    Mitchelton - Scott stellt Vuelta-Start auf den Prüfstand 14.10.2020    Steimle gibt in Spanien bei der Vuelta sein Grand Tour-Debüt 14.10.2020    Vuelta will Zuschauern den Zugang zu neun Anstiegen verweigern 08.10.2020    Dumoulin: Bei der Vuelta Doppelspitze mit Roglic 08.10.2020    Bernal beendet Saison, Ineos mit Froome und Carapaz zur Vuelta 06.10.2020    Zwei Vuelta-Anstiege im Baskenland ohne Zuschauer 02.10.2020    Paris-Roubaix wackelt wegen Corona, Tourmalet schneebedeckt 22.09.2020    Carapaz: “Soll mir Kapitänsrolle bei Vuelta mit Froome teilen“ 26.06.2020    Jesus Herrada nimmt Tour-Vuelta-Kombination in Angriff 24.06.2020    Ewan und Kluge auch beim Giro im gemeinsamen Einsatz 17.06.2020    Ackermann fährt doch nicht Seite an Seite mit Sagan zum Giro 13.06.2020    Vuelta benennt den Ersatz für die beiden Etappen in Portugal 01.06.2020    Roglic: “Schwer, ein detailliertes Rennprogramm zu machen“ 29.05.2020    Vuelta-Chef Guillén: “Ich bin sehr optimistisch“ 28.05.2020    Groenewegen entscheidet sich für den Giro und gegen die Vuelta 15.05.2020    Guillén: “Vuelta ohne Zuschauer nicht unmöglich“ 10.05.2020    Vuelta-Chef Guillén plant keine weiteren Streckenänderungen 09.05.2020    Wird die WM 2020 in den Nahen Osten verlegt? 06.05.2020    “Um den Radsport zu retten, mussten Opfer gebracht werden“ 29.04.2020    Vuelta a Espana nur noch mit 18 Etappen 29.04.2020    Corona-Krise macht Vuelta-Start in Utrecht unmöglich 19.04.2020    Koch hatte bei seinem ersten Zwift-Rennen “jede Menge Spaß“ 15.04.2020    ASO bestätigt neuen Austragungstermin der Tour 27.03.2020    Guillen: “Vuelta 2020 soll die beste in der Geschichte werden“ 21.12.2019    Groenewegen geht beim Giro und der Vuelta auf Etappenjagd 20.12.2019    Kruijswijk will auch bei der Vuelta aufs Podium 18.12.2019    Über viele Sprint- und Bergankünfte von Utrecht nach Madrid 18.12.2019    Die Strecke der 75. Vuelta a Espana im Video 17.12.2019    Viel für Kletterer, aber auch überraschend viel für Sprinter 17.12.2019    Vuelta-Boss Guillén: “Fast unmöglich, van der Poel einzuladen“
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.ROGLIC Primoz          4237
 2.POGACAR Tadej          3055
 3.VAN AERT Wout          2700

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.11.2020)

 1.Frankreich             9542
 2.Slowenien              8824
 3.Belgien                8530

Weltrangliste - Teamwertung

(10.11.2020)

 1.JUMBO - VISMA          9919
 2.DECEUNINCK             9776
 3.UAE TEAM EMIRATES      8503

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.VAN AERT Wout          2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   1520
 3.ALAPHILIPPE Julian     1502

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3382
 2.POGACAR Tadej          2425
 3.PORTE Richie           1493

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.VAN DER BREGGEN Anna   2560
 2.LONGO BORGHINI Elisa   2532
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2226

Weltrangliste - Teamwertung

(10.11.2020)

 1.TREK - SEGAFREDO       6931
 2.BOELS DOLMANS          5385
 3.MITCHELTON SCOTT       4775

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.11.2020)

 1.Niederlande            8314
 2.Italien                4588
 3.Deutschland            3806