Utrecht, ´s-Hertogenbosch und Breda die Etappenorte

Vuelta a Espana stellt Etappen des Niederlande-Starts 2020 vor

Foto zu dem Text "Vuelta a Espana stellt Etappen des Niederlande-Starts 2020 vor"
In Utrecht begann im Jahr 2015 die Tour de France. | Foto: Cor Vos

20.02.2019  |  (rsn) - Die 75. Vuelta a Espana wird in Utrecht beginnen und die niederländische Stadt zur ersten weltweit machen, die alle drei Grand Tours bereits begrüßen durfte. Fünf Jahre nachdem die Stadt den Grand Depart der Tour de France ausrichtete, zehn Jahre nachdem die 2. Etappe des Giro d'Italia 2010 in Utrecht endete und neun Jahre nach dem Prolog-Sieg von Fabian Cancellara bei der Vuelta 2011 in Assen kehrt die Spanien-Rundfahrt auf holländischen Boden zurück - das war bereits seit Mitte Dezember bekannt. Nun aber haben Vuelta-Boss Javier Guillen und sein Team in Breda den genauen Verlauf der ersten drei Teilstücke vorgestellt.

Nach einem Auftakt-Mannschaftszeitfahren über 23,7 Kilometer mit Start und Ziel am Jaarbeursplein, wo auch das Auftakt-Zeitfahren der Tour 2015 begann und endete, führt die 2. Etappe über 183 Kilometer vom lediglich 50 Kilometer südlich gelegenen 's-Hertogenbosch zurück nach Utrecht. Unterwegs sollen einige Hügel warten, jedoch nichts, was eine Sprintankunft verhindern dürfte. Die 3. Etappe startet und endet in Breda und verläuft lange Zeit an der Grenze zu Belgien entlang. Sie wird 194 Kilometer lang und ebenfalls weitgehend flach sein.

Die Etappen der Vuelta a Espana 2020:
1. Etappe: Utrecht - Utrecht (Mannschaftszeitfahren), 23,7 km
2. Etappe: 's-Hertogenbosch - Utrecht, 183 km
3. Etappe: Breda - Breda, 194 km
4. Etappe:
5. Etappe:
6. Etappe:
7. Etappe:
8. Etappe:
9. Etappe:
10. Etappe:
11. Etappe:
12. Etappe:
13. Etappe:
14. Etappe:
15. Etappe:
16. Etappe:
17. Etappe:
18. Etappe:
19. Etappe:
20. Etappe:
21. Etappe:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine