“Es macht keinen Sinn weiterzufahren“

Müder Dumoulin tritt nicht mehr zur 8. Vuelta-Etappe an

Foto zu dem Text "Müder Dumoulin tritt nicht mehr zur 8. Vuelta-Etappe an"
Tom Dumoulin (Jumbo - Visma) ist bei der Vuelta a Espana ausgestiegen. | Foto: Cor Vos

28.10.2020  |  (rsn) - Tom Dumoulin (Jumbo - Visma) wird nicht mehr zur heutigen 8. Etappe der Vuelta a Espana antreten und seine Saison beenden. In einer Mitteilung seines Teams erklärte der Niederländer, er sei müde, weshalb es keinen Sinn mehr mache, weiter zu fahren.

Der als Edelhelfer von Primoz Roglic angetretene Dumoulin war vom Beginn der 75. Spanien-Rundfahrt hinterhergefahren und lag nach nur drei Etappen nur auf Rang 40 der Gesamtwertung. Bis nach dem siebten Teilstück war der sein Rückstand gegenüber dem aktuellen Spitzenreiter Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) auf mehr als 42 Minuten angewachsen.

“Schon zu Beginn der Vuelta war ich müde und dieses Gefühl blieb. Es macht für mich keinen Sinn, weiterzumachen, denn das könnte eine Hypothek für die nächste Saison sein“, so der 29-Jährige, der in seiner ersten Saison für Jumbo - Visma auf 40 Renntage seit dem Neustart Anfang August kommt. Sowohl das Critérium du Dauphiné als auch die Tour de France beendete Dumoulin auf dem siebten Platz, danach folgte noch die WM-Teilnahme - Zehnter im Zeitfahren, Vierzehnter im Straßenrennen - sowie Starts beim Flèche Wallonne und Lüttich-Bastogne-Lüttich, wo er beim Sieg von Roglic Zwölfter wurde.

Nun habe er sich in Absprache mit der Teamleitung dazu entschieden, dass es ein Ausstieg die beste Option sei. “Es ist schade, dass Tom nach Hause geht. Wir haben täglich seine Müdigkeit beobachtet, aber sie hat weiter zugenommen. Trotzdem hat er eine wichtige Rolle im Team gespielt und gute Arbeit geleistet. Obwohl seine kurze Teilnahme an der Vuelta eine gute Investition für 2021 war, sehen wir jetzt, dass wir an Grenzen stoßen und übernehmen die damit verbundene Verantwortung“, kommentierte Sportdirektor Merijn Zeeman die Entscheidung.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine