Bennett Schnellster in Ejea de los Caballeros

Highlight-Video der 4. Vuelta-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 4. Vuelta-Etappe "
Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hat die 4. Etappe der Vuelta a Espana gewonnen. | Foto: Cor Vos

23.10.2020  |  (rsn) - Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hat die erste Massenankunft der 75. Vuelta a Espana gewonnen. Der 30-jährige Ire, der schon bei der Tour de France bester Sprinter war, setzte sich am vierten Tag der Spanien-Rundfahrt nach 192 Kilometern von Garray nach Ejea de los Caballeros knapp vor dem Belgier Jasper Philipsen (UAE - Team Emirates) und dem Italiener Jakob Mareczko (CCC) durch.

Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) musste sich mit dem vierten Platz begnügen, mit Grand-Tour-Debütant Max Kanter (Sunweb) auf Rang sieben landete ein weiterer Deutscher in den Top Ten.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine