Anzeige
Anzeige
Anzeige
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012
2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996

Spanien, 22.03. - 28.03.2021

Katalonien-Rundfahrt 2021 (2.UWT)

Die Katalonien-Rundfahrt bleibt auch in diesem März ihrem Ruf treu: Sie ist ein einwöchiges Etappenrennen für Kletterer und Rundfahrer, aber kein Spaß für die Sprinter.

Wie bei der Vorstellung der sieben Etappen der 100. Ausgabe des Rennens bekannt wurde, warten zwischen dem 22. und 28. März zwei schwere Bergankünfte, ein flaches 18,5-Kilometer-Einzelzeitfahren und vier weitere Etappen, die zum Angreifen einladen auf das Peloton - mit dem fast schon traditionellen Finale auf einem Rundkurs in Barcelona, der über den Montjuic führt.

Dach der Rundfahrt ist die Bergankunft der 3. Etappe im 2.125 Meter hoch gelegenen Ski-Ort Vallter 2.000 in den Pyrenäen. Doch schon bevor es dort hinauf geht, wird Klassement gemacht werden: Das Zeitfahren wartet auf der 2. Etappe. Der topografisch schwerste Tag ist der vierte zum Port Ainé.

KATALONIEN-RUNDFAHRT | NACHRICHTEN

Platz 81 bei der Katalonien-Rundfahrt

Froome fährt hinterher, bleibt aber optimistisch

30.03.2021  |  (rsn) - Chris Froome fuhr auch bei der Katalonien-Rundfahrt hinterher und beendete das schwere Mehretappenrennen durch den spanischen Nordosten auf dem 81. Platz, 53:50 Minuten hinter dem Gesamtsieger Adam Yates, dessen Team Ineos Grenadiers sich das Schlusspodium sicherte. Während es also in... Jetzt lesen

Britisches Team dominiert die Rundfahrt

Ineos Grenadiers hat in Katalonien dreimal gut lachen

29.03.2021  |  (rsn) - Schon bei der Katalonien-Rundfahrt 2019 durfte Adam Yates sich nach seinem Coup bei der Bergankunft in Vallter 2000 Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen. Doch am Ende erwies sich der Kolumbianer Miguel Angel Lopez als stärker und der Brite musste sich mit dem zweiten Platz begnügen. Bei... Jetzt lesen

Van der Poel kehrt wieder ins Feld zurück

Weltmeister Alaphilippe gibt Debüt bei Dwars door Vlaanderen

29.03.2021  |  (rsn) - Weltmeister Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) wird am Mittwoch sein Debüt bei Dwars door Vlaanderen geben. Der 28-jährige Franzose führt das siebenköpfige Aufgebot seines Teams an, das mit E3-Gewinner Kasper Asgreen, Omloop-Sieger Davide Ballerini und Yves Lampaert, der 2017... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Katalonien-Rundfahrt"
27.08.2021    Graubünden lanciert Challenge “Schiess den Vogel ab!“ 28.03.2021    Kelderman: “Meine Form ist besser, als ich dachte“ 28.03.2021    Ineos erobert erstmals in seiner Geschichte ein Rundfahrtpodium 28.03.2021    De Gendt gewinnt Schlussetappe, Adam Yates Gesamtsieger 28.03.2021    Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern 28.03.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 28. März 27.03.2021    Highlight-Video der 6. Etappe der Katalonien-Rundfahrt 27.03.2021    Sagan holt sich in Mataro Selbstbewusstsein für die Klassiker 27.03.2021    Lebenslang gesperrter Sportarzt Celaya bei Katalonien-Rundfahrt? 27.03.2021    Sagan holt sich seinen ersten Saisonsieg, Kanter Siebter 27.03.2021    Kämna: “Ich war voll motiviert und hatte Bock“ 27.03.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. März 26.03.2021    Kämna erwischt im Ausreißer-Poker den richtigen Moment 26.03.2021    Kämna gewinnt 5. Etappe, Adam Yates ungefährdet 26.03.2021    Yates: “Kämna war ein gefährlicher Mann für die Gesamtwertung“ 26.03.2021    Kern Pharma verlässt Katalonien-Rundfahrt 26.03.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. März 25.03.2021    50-km-Solo! Kämna in Katalonien ganz allein gegen Ineos 25.03.2021    Die Ineos-Dampfwalze lässt der Konkurrenz keine Chance 25.03.2021    Starker Chaves hält den Ineos-Zug auf Distanz 25.03.2021    Chaves siegt am Port Ainé, Adam Yates bleibt vorn 25.03.2021    Almeida fehlen im Hochgebirge noch ein paar Prozent 25.03.2021    “Schlechter Tag“ von Kruijswijk stoppte Jumbo-Visma 25.03.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. März 24.03.2021    Kämna fällt langsam ab, Kelderman klettert weiter hoch 24.03.2021    Adam Yates macht‘s auf Vallter 2000 wie vor zwei Jahren 24.03.2021    Adam Yates holt sich 3. Etappe und das Führungstrikot 24.03.2021    Froome: “Unmöglich zu sagen, wann ich wieder in Topform bin“ 24.03.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. März 23.03.2021    Kämna geht trotz Zeitverlust optimistisch in Kataloniens Berge 23.03.2021    Dennis ist nach acht Zeitfahr-Niederlagen endlich wieder obenauf 23.03.2021    Dennis gewinnt Zeitfahren, Almeida holt Gesamtführung 23.03.2021    Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. März
Anzeige
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2021 (ITA)
08.05. - 30.05.2021
Tour de France 2021 (FRA)
26.06. - 18.07.2021
Vuelta a España 2021 (ESP)
14.08. - 05.09.2021
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.Pro, ITA)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
PROFI-TEAMS
Anzeige