Ergebnismeldung 100. Katalonien-Rundfahrt

Adam Yates holt sich 3. Etappe und das Führungstrikot

Foto zu dem Text "Adam Yates holt sich 3. Etappe und das Führungstrikot"
Adam Yates (Ineos Grenadiers) hat die 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

24.03.2021  |  (rsn) - Adam Yates hat mit seinem ersten Sieg im Trikot von Team Ineos Grenadiers die Führung im Gesamtklassement der 100. Katalonien-Rundfahrt übernommen. Der 28-jährige Brite entschied die 3. Etappe über 203 Kilometer vom Canal Olimpic de Catalunya zur Bergankunft in Vallter 2000 als Solist mit 13 Sekunden Vorsprung auf den Kolumbianer Esteban Chaves (BikeExchange) für sich und triumphierte damit wie schon 2019 an der Bergankunft auf 2.145 Metern. Mit 19 Sekunden Rückstand wurde der Spanier Alejandro Valverde (Movistar) Dritter.

Yates‘ Teamkollege Geraint Thomas belegte 31 Sekunden hinter dem Sieger Platz vier, gefolgt vom zeitgleichen Belgier Harm Vanhoucke (Lotto Soudal) und dem US-Amerikaner Sepp Kuss (Jumbo - Vsma / +0:33). Mit dem Australier Richie Porte auf Rang neun (+0:33) landete ein dritter Ineos-Profi in den Top Ten.

Im Gesamtklassement liegt Yates nun 45 Sekunden vor Porte, der bisherige Spitzenreiter Joao Almeida (Deceuninck - Quick / +0:50) fiel auf den dritten Platz zurück. Hinter Thomas (+0:53) folgt Bora-hansgrohe-Neuzugang Wilco Kelderman (+1:03) auf dem fünften Platz. Sein deutscher Teamkollege Lennard Kämna büßte dagegen seine Position unter den besten Zehn ein.

Copy this code onto your site;

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)