Die Straßen-WM ist das große Ziel

Oldie Valverde hängt im Trainingscamp die Jungen ab

30.06.2020  |  (rsn) - Derzeit hält sich Alejandro Valverde (Movistar) mit der spanischen Nationalmannschaft in einem Trainingscamp in Altea an der Costa Blanca auf. Nationalcoach Pascual Momparler hat dorthin Fahrer eingeladen, die sich Hoffnungen auf einen Startplatz im spanischen WM-Aufgebot machen dürfen.... Jetzt lesen

Sondergenehmigung für Tour de France-Fahrer nötig

Weicht die UCI ihr Reglement für die Zeitfahr-WM auf?

27.06.2020  |  (rsn) - Dass die Weltmeisterschaften in Aigle und Martigny in der Schweiz wie geplant vom 20. bis 27. September stattfinden können und auch an ihrem Terminplan festhalten werden, sorgt für eine pikante Rennüberschneidung: Denn während die Welt-Titelkämpfe am Sonntag mit dem Einzelzeitfahren der... Jetzt lesen

Grünes Licht vom Schweizer Bundesrat

Straßen-WM kann in der Schweiz stattfinden

26.06.2020  |  (rsn) - Die Straßen-WM in der Schweiz kann wie geplant über die Bühne gehen. Das lokale Organisationskomitee teilte am Freitag mit, dass man für die Durchführung der Welttitelkämpfe in Aigle und Martigny von der Schweizer Regierung Grünes Licht bekommen habe. So finden die Wettbewerbe wie... Jetzt lesen

Tour-Vierter bereit fürs Trainingslager im Ötztal

Buchmann: “Freue mich, mal wieder von zuhause wegzukommen“

12.06.2020  |  (rsn) - In den kommenden Tagen trifft das Team Bora - hansgrohe nach drei Monaten endlich wieder zusammen: Im Ötztal wird der Raublinger WorldTour-Rennstall sein erstes Trainingslager seit Beginn der Corona-Pause im Radsport abhalten, und Emanuel Buchmann ist voller Vorfreude. "Ich freue mich,... Jetzt lesen

Weltmeister wird Regenbogentrikot kaum tragen

Pedersen hoffte auf eine Verschiebung der WM

07.06.2020  |  (rsn) - Ganz besonders bitter ist die lange Rennpause durch die Corona-Krise, sollte man meinen, für die Weltmeister: diejenigen Radprofis, die sich in Yorkshire im vergangenen September einen Lebenstraum erfüllt und das Regenbogentrikot erobert haben, es jetzt aber kaum tragen dürfen. Während... Jetzt lesen

L´Equipe: Grünes Licht für Straßen-WM in der Schweiz

Démare muss an der gebrochenen Hand operiert werden

27.05.2020  |  (rsn) – Nach seinem Sturz beim Mountainbike-Training muss Arnaud Démare an seiner linken Hand operiert werden. Das sagte der Sprinter von Groupama - FDJ der französischen Nachrichtenagentur AFP. Der 28-jährige Démare hatte sich bei der Ausfahrt am Samstag den Handwurzelknochen gebrochen. Nach... Jetzt lesen

Fällt am Mittwoch Entscheidung über Straßen-WM?

Mont Ventoux Challenge führt zweimal den Berg hinauf

26.05.2020  |  (rsn) – Bei der zweiten Auflage der Mont Ventoux Dénivelé Challenges (1.1) wird der “Riese der Provence“ gleich zweimal erklommen. Das kündigten die Organisatoren des französischen Eintagesrennens, dessen Premiere 2019 der Spanier Jesus Herrada (Cofidis) für sich entschied, am Dienstag... Jetzt lesen

2025 oder 2026 in Portland/Oregon

Axel Merckx will Straßen-WM in die USA holen

25.05.2020  |  (rsn) - Axel Merckx arbeitet daran, zum dritten Mal nach 1986 (Colorado Springs) und 2015 (Richmond) eine Straßen-Weltmeisterschaft in die USA zu holen. Wie der in Kanada lebende Sohn von Eddy Merckx, der derzeit das Kontinental-Team Hagens - Berman Axeon leitet, gegenüber der belgischen Zeitung... Jetzt lesen

Qualifikation wegen Corona am 17. März beendet

BDR in vier von fünf WM-Rennen mit maximaler Starterzahl

19.05.2020  |  (rsn) - Aufgrund der Corona-Krise und der dadurch mindestens bis zum Sommer unterbrochenen Saison hat der Radsportweltverband UCI entschieden, das Qualifikationsfenster für die Straßenweltmeisterschaften 2020 in der Schweiz mit Stichtag 17. März zu schließen. Davon profitiert der Bund... Jetzt lesen

Nationalverband hofft auf WM-Verlegung

Belgische Meisterschaften in der WM-Woche Ende September?

14.05.2020  |  (rsn) - Während die Deutschen Meisterschaften von Stuttgart inzwischen auf das Jahr 2021 verlegt worden sind und im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie somit keine Nachfolger für Maximilian Schachmann und Lisa Brennauer gesucht werden, hofft man in der belgischen Gemeinde Anzegem nun wohl auf die... Jetzt lesen

Organisatoren zuversichtlich

Entscheidung über Termin der Straßen-WM fällt Ende Juni

04.05.2020  |  (rsn) - Voraussichtlich Ende Juni wird eine Entscheidung darüber fallen, ob die Straßen-Weltmeisterschaften in Aigle und Martigny wie geplant durchgeführt werden können. Wie Grégory Devaud, Co-Präsident des Organisationskomitees, dem Sender Radio Télévision Suisse (RTS) sagte, sei er... Jetzt lesen

Plugge: “Lasst das Mixed-Zeitfahren aus“

Teamchefs kritisieren WM-Zeitplan in Zeiten von Corona

01.04.2020  |  (rsn) - Nachdem der seit vergangenem September stehende, grobe Zeitplan der Straßen-Weltmeisterschaften von Aigle-Martigny, die vom 20. bis 27. September 2020 stattfinden sollen, am Dienstag mit Uhrzeiten fixiert wurde, hat sich der Radsport-Weltverband UCI Kritik einiger Teamchefs eingehandelt.... Jetzt lesen

In Corona-Krise Beschluss mit Symbolkraft

UCI gibt Rennprogramm der Straßen-WM bekannt

31.03.2020  |  (rsn) - Der Radsportweltverband UCI hat am Dienstag den Terminkalender der Straßenweltmeisterschaften 2020 von Aigle - Martigny bekanntgegeben. Demnach beginnen die Welttitelkämpfe in der Schweiz am Sonntag,  20. September, mit dem Einzelzeitfahren der Elite-Männer und enden genau eine Woche... Jetzt lesen

“Zu 90 Prozent keine GrandTour 2020“

Nach Olympia-Verschiebung: Evenepoel nimmt WM ins Visier

27.03.2020  |  (rsn) - Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele ins kommende Jahr nimmt Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) nun die Straßen-WM 2020 in Aigle und Martigny ins Visier. "Die Weltmeisterschaften sind jetzt mein großes Ziel", sagte Evenepoel in einer Telefonkonferenz gegenüber belgischen... Jetzt lesen

Wegen Corona

UCI verschiebt WM-Testrennen

26.03.2020  |  (rsn) - Ein halbes Jahr vor den Straßenweltmeisterschaften hat das Organisationskomitee im schweizerischen Aigle - Martigny Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschlossen, “um die Risiken für die Bevölkerung und seines Personals zu reduzieren“, wie es in einer Pressemitteilung am... Jetzt lesen

Fokus zunächst auf Tokio, dann auf Martigny

Van der Breggen: “Werde das Regenbogentrikot nicht vermissen“

20.01.2020  |  (rsn) - Anna van der Breggen (Boels - Dolmans) hat in der Saison 2020 ein großes Ziel: die Olympischen Spiele in Tokio. Dort startet sie als Titvelverteidigerin ins Straßenrennen, würde aber auch im Einzelzeitfahren gerne um eine Medaille kämpfen. Das hat die Niederländerin auf ihrer Website... Jetzt lesen

Strecke der 74. Auflage bekannt gegeben

Tour de Romandie 2020: 1. Etappe wird zum WM-Test

06.12.2019  |  (rsn) - Die 74. Tour de Romandie könnte für diejenigen Fahrer besonders interessant werden, die sich im Herbst 2020 Hoffnungen auf eine Weltmeisterschaftsmedaille machen. Wie die Organisatoren der WorldTour-Rundfahrt durch die Westschweiz am Freitag mitteilten, wird die 1. Etappe von Aigle nach... Jetzt lesen

Um in Tokio dabei zu sein?

Gasparotto ist künftig als Schweizer unterwegs

19.11.2019  |  (rsn) - Enrico Gasparotto wird in Zukunft nicht mehr für Italien, sondern für die Schweiz fahren. Wie die Datenbank der UCI bestätigt, wird der 37-Jährige künftig mit einer Schweizer Lizenz ausgestattet sein, nachdem er auch die Schweizer Staatsangehörigkeit angenommen hat. Der Italienische... Jetzt lesen

Vorstellung der elf Strecken

Petite Forclaz ist das Highlight der WM 2020 in der Schweiz

26.09.2019  |  (rsn) - Im kommenden Jahr werden zum insgesamt zwölften Mal  in der Schweiz Straßen-Weltmeisterschaften (20. bis 27. September) stattfinden. Im Rahmen der gerade in Yorkshire stattfindenden Titelkämpfe wurden die elf Strecken der WM 2020 präsentiert, die vor der Tür des Rad-Weltverbandes UCI... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož        4302
 2.FUGLSANG Jakob       3487
 3.ALAPHILIPPE Julian   3431

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Belgien             14256
 2.Italien             12625
 3.Frankreich          11154

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.DECEUNINCK          2485
 2.TREK - SEGAFREDO    2298
 3.BORA - HANSGROHE    2212

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1. KRISTOFF Alexander     2334
 2. VAN AVERMAET Greg      2135
 3. ACKERMANN Pascal       1950

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož          3602
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2104
 3.POGA?AR Tadej          2081

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.WIEBES Lorena          2384
 2.VOS Marianne           2208
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2011

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.TEAM SUNWEB              1113
 2.MITCHELTON SCOTT          963
 3.TREK - SEGAFREDO          844

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Niederlande            9453
 2.Italien                5317
 3.Deutschland            3770