TotA: Lipowitz 18., Engelhardt holt Sprinttrikot

Tirol KTM schwang im Konzert der Großen den Taktstock mit

24.04.2021  |  (rsn) - Als einziges Kontinental-Team von den Organisatoren für die Tour of the Alps (2.Pro) berücksichtigt, bestätigte Tirol KTM nicht nur die Erwartungen, sondern sorgte an den fünf Tagen der schweren Rundfahrt durch Italien und Österreich für Furore. In erster Linie dafür verantwortlich... Jetzt lesen

Bora - hansgrohe kehrt zufrieden von der TotA zurück

Zemkes “lustiger Truppe“ gelingt ein perfekter Abschluss

24.04.2021  |  (rsn) - Mit zwei Giro-Startern, je einem Sprinter und Klassikerspezialisten, einem 19-jährigen Neoprofi, einem Mountainbiker sowie einem Skibergsteiger, der erstmals in seinem Leben ein Radrennen bestritt, trat Bora - hansgrohe zur Tour of the Alps an. “Das war schon eine lustige Truppe, es hat... Jetzt lesen

Groupama - FDJ legt “kein sportliches Ziel fest“

Pinot leidet noch immer und muss auf den Giro verzichten

24.04.2021  |  (rsn) - Thibaut Pinot wird nicht wie geplant beim am 8. Mai in Turin beginnenden 104. Giro d’Italia starten können. Wie seine Equipe Groupama -FDJ in einer Pressemitteilung erklärte, habe man in Absprache mit dem Fahrer entschieden, dass Pinot stattdessen “den Behandlungsprozess fortsetzen... Jetzt lesen

TotA: Riabushenko bricht sich am Schlusstag die Hand

Kristoff bestätigt seine Tour-Teilnahme

24.04.2021  |  (rsn) - Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates) wird wie ursprünglich vorgesehen am 26. Juni am Start der Tour de France stehen. Das bestätigte der Norweger gegenüber Eurosport. Damit sind wohl Pläne vom Tisch, wonach Kristoff die Frankreich-Rundfahrt zugunsten des Giro d’Italia aus seinem... Jetzt lesen

Vom 19. bis 25. April

Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern

24.04.2021  |  (rsn) - Die Radsportsaison 2021 ist trotz der Corona-Pandemie in vollem Gang. Wir liefern Ihnen zu Beginn jeder Woche eine Aufstellung über die Einsätze der Profis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Luxemburg. Wir berücksichtigen dabei Rennen von der Kategorie .1 bis zur... Jetzt lesen

TotA: Starker Schlusstag als Ausreißer

Erst am letzen Berg konnte Steinhauser nicht mehr

23.04.2021  |  (rsn) - Immer wieder ließ der italienische Regisseur an den jungen Deutschen ranzoomen. Jedes Mal wurde der Name des Fahrers im dunkelgrau-schwarzen Trikot eingeblendet: Georg Steinhauser. Es war, als könne niemand glauben, dass der 19-Jährige vom Tirol KTM Cycling Team im Finale der schweren 5.... Jetzt lesen

Nach souveränem Gesamtsieg bei TotA

Simon Yates: Vor dem Giro bloß nicht krank werden

23.04.2021  |  (rsn) - Simon Yates (BikeExchange) hat bei der Tour of the Alps (2.Pro) nicht nur ein perfektes Debüt gegeben, sondern sich mit seinem souverän herausgefahrenen Gesamtsieg auch in die Favoritenposition für den am 8. Mai beginnenden 104. Giro d’Italia katapultiert. Der 28-jährige Brite... Jetzt lesen

TotA: Solosieg am Gardasee

Großschartner wird für seine Angriffslust belohnt

23.04.2021  |  (rsn) - Felix Großschartner (Bora – hansgrohe) hat in Riva del Garda die Abschlussetappe der Tour of the Alps gewonnen. Am Lago di Tenno, dem letzten Anstieg des Tages, setzte er sich aus einer Ausreißergruppe ab und fuhr solo zum Tagessieg. Am Mittwoch musste der Österreicher sich im Sprint... Jetzt lesen

Großschartner holt sich doch noch seine Etappe

Highlight-Video der Schlussetappe der Tour of the Alps

23.04.2021  |  (rsn) - Nachdem er sich auf der 3. Etappe noch Gianni Moscon (Ineos Grenadiers) knapp geschlagen geben musste, hat Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) zum Abschluss der Tour of the Alps (2.Pro) doch noch seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Mit einer Attacke rund 18 Kilometer vor dem Ziel im... Jetzt ansehen

Simon Yates gewinnt die Tour of the Alps

Großschartner schlägt zum Finale am Gardasee zu

23.04.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.Tour of the Alps (2.Pro), 5. Etappe: Nachdem er sich auf der 3. Etappe noch Gianni Moscon (Ineos... Jetzt lesen

Mountainbiker lobt Skibergsteiger

Zwiehoff: “Toni macht das wahnsinnig gut“

23.04.2021  |  (rsn) - Neben Skibergsteiger Anton Palzer, der sein Debüt als Radprofi gibt, hat Bora - hansgrohe bei der Tour of the Alps (2.Pro) noch einen zweiten Quereinsteiger am Start: Mountainbiker Ben Zwiehoff bestreitet allerdings schon das vierte Radrennen seiner Karriere und hat deshalb bereits einiges... Jetzt lesen

TotA: Auf 4. Etappe in der Gruppe des Tages

Froome zeigt sich als Ausreißer: “Spüre, wie ich besser werde“

23.04.2021  |  (rsn) - Ein ungewohntes Bild bot sich den Fernseh-Zuschauern auf der 4. Etappe der Tour of the Alps. Mit Chris Froome (Israel Start-Up Nation) befand sich der bestbezahlte Radprofi der Welt in der Ausreißergruppe des Tages. Im ersten Anstieg des Rennens, dem Passo Castrin, löste sich der... Jetzt lesen

La Course by le Tour de France einen Tag früher

Tour of the Alps: Hindley ausgestiegen

23.04.2021  |  (rsn) - Jai Hindley (DSM) ist nach seinem gestrigen Sturz nicht mehr zur Schlussetappe der Tour of the Alps angetreten. Der 24-jährige Australier war auf dem vierten Teilstück in der Boniprati-Abfahrt gestürzt und musste danach im Krankenhaus mit mehreren Stichen am Knie genäht werden. Wie sein... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. April

23.04.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.Pro), 5. Etappe, 120,9km Die Strecke: Valle del... Jetzt lesen

Tirol KTM-Youngster glänzt in Pieve di Bono

Ex-Biathlet Lipowitz klettert mit der Weltspitze

22.04.2021  |  (rsn) - Anton Palzer und sein Einstieg in die WorldTour ist dieser Tage bei der Tour of the Alps in aller Munde. Doch auf der Königsetappe der fünftägigen Rundfahrt durch Tirol und Norditalien zwischen Naturns und Pieve di Bono war es am Donnerstag nicht der ehemalige Skibergsteiger mit dem... Jetzt lesen

Bilbao jagt bergab zum Etappensieg

Die Highlights der 4. Etappe der Tour of the Alps im Video

22.04.2021  |  (rsn) – Bergauf konnte er mit Simon Yates (BikeExchange), Alexander Vlasov (Astana – Premier Tech) und Daniel Martin (Israel Start-Up Nation) nicht ganz mithalten. Doch in der technisch schweren Abfahrt von Boniprati hinunter nach Pieve di Bono hat Pello Bilbao (Bahrain Victorious) sie alle in... Jetzt ansehen

Hartes Rennprogramm für den Giro

Großschartner sucht den höheren Level in der Fluchtgruppe

22.04.2021  |  (rsn) – Den zweiten Tag in Folge ging der Österreicher Felix Großschartner (Bora – hansgrohe) in die Fluchtgruppe bei der diesjährigen Austragung der Tour of the Alps. Der 27-Jährige erreichte mit seinen Begleitern den Schlussanstieg, wurde dann aber vom Feld der Favoriten wieder gestellt... Jetzt lesen

Vierter Lerntag für den Umsteiger

Palzer passiert frühere Arbeitsplätze und fühlt sich immer besser

22.04.2021  |  (rsn) - Auch unter den vierten Tag bei der Tour of the Alps kann der Neueinsteiger Anton Palzer (Bora – hansgrohe) ein Häkchen setzen. Die Zuversicht und das Selbstvertrauen des ehemaligen Skibergsteigers aus Berchtesgaden steigt von Tag zu Tag. "Heute war der beste der vier bisherigen Renntage... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. April

22.04.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.Pro), 4. Etappe, 168,6km Die Strecke: Naturno - Pieve di... Jetzt lesen

Skibergsteiger bei der TotA noch fit

Palzer: “Ich freue mich auf die nächsten 4000 Höhenmeter“

21.04.2021  |  (rsn) - Nach 424 Rennkilometern in drei Tagen ist Anton Palzer (Bora – hansgrohe) bei der Tour of the Alps noch immer gut im Rennen. Das haben vielleicht nicht alle erwartet, deshalb kann der Skibergsteiger aus Berchtesgaden schon eine erste positive Bilanz ziehen. "Es war vor allem wahnsinnig... Jetzt lesen

TotA: Ein guter Tag für den Edelhelfer

Pernsteiner bereitete Bilbaos Sprung aufs Podium vor

21.04.2021  |  (rsn) – Nicht nur Felix Großschartner (Bora – hansgrohe) sorgte auf der 2. Etappe der Tour of the Alps für ein rot-weiß-rotes Feuerwerk, sondern auch der zweite starke Kletterer aus Österreich, Hermann Pernsteiner (Bahrain – Victorious). Er gehörte zunächst zur großen Ausreißergruppe... Jetzt lesen

TotA: Bora-Duo konnte nicht taktieren

Großschartner: “Ich wusste, dass Moscon schneller sein würde“

21.04.2021  |  (rsn) - Nur knapp verpasste Felix Großschartner bei der 3. Etappe der Tour of the Alps seinen ersten Saisonsieg. Der 27-Jährige aus Marchtrenk unterlag im Sprint einer kleinen Ausreißergruppe dem Italiener Gianni Moscon (Ineos Grenadiers), der schon den Auftakt in Innsbruck vor drei Tagen für... Jetzt lesen

Tour of the Alps: Yates verteidigt Grünes Trikot

Moscon sprintet gegen Großschartner zum zweiten Etappensieg

21.04.2021  |  (rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.Tour of the Alps (2.Pro), 3. Etappe: Gianni Moscon (Ineos Grenadiers) hat sich bei der Tour of the Alps... Jetzt lesen

Großschartner muss sich Moscon geschlagen geben

Finale der 3. Etappe der Tour of the Alps im Video

21.04.2021  |  (rsn) - Gianni Moscon (Ineos Grenadiers) hat sich bei der Tour of the Alps (2.Pro) den zweiten Tagessieg geholt. Der 27-jährige Italiener setzte sich auf der 3. Etappe über 162 Kilometer von Imst nach Naturno im Sprint eines Spitzenquartetts knapp vor dem Österreicher Felix Großschartner (Bora -... Jetzt ansehen

Tour of the Alps, Flèche Wallonne

Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. April

21.04.2021  |  p>(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.Pro), 3. Etappe, 162km Die Strecke: Imst - Naturno, auch... Jetzt lesen

Skibergsteiger überzeugt bei TotA

Pöstlberger lobt seinen Freund: “Anton Palzer macht sich gut“

20.04.2021  |  (rsn) – Der erste schwere Tag brachte einen ziemlichen Dämpfer für die Gesamtwertungsambitionen von Bora – hansgrohe bei der Tour of the Alps. jeweils über drei Minuten verloren Felix Großschartner und Matteo Fabro auf der 2. Etappe von Innsbruck nach Feichten im Kaunertal auf den... Jetzt lesen

Simon Yates lässt die Konkurrenz alt aussehen

Highlight-Video der 2. Etappe der Tour of the Alps

20.04.2021  |  (rsn) - Simon Yates (BikeExchange) hat bei der Tour of the Alps (2.Pro) die erste Bergankunft gewonnen und mit seinem ersten Saisonsieg auch das Grüne Trikot des Gesamtführenden der fünftägigen Rundfahrt übernommen. Der 28-jährige Brite setzte sich auf der schweren 2. Etappe nach 121,5... Jetzt ansehen

TotA statt Höhentraining

Simon Yates mit einem alten Rezept in den Giro-Favoritenkreis

20.04.2021  |  (rsn) - Normalerweise fährt Simon Yates (Team BikeExchange) vor einer großen Landesrundfahrt keine speziellen Vorbereitungsrennen mehr. In den letzten Jahren hat sich der Brite, der 2018 die Vuelta a Espana gewinnen konnte, vorher zumeist in ein Höhentrainingslager begeben. In Vorbereitung auf... Jetzt lesen

TotA: U23-Fahrer führt Sprintwertung an

Engelhardt verteidigt im Kaunertal das Rote Trikot

20.04.2021  |  (rsn) - Felix Engelhardt wird auch einen weiteren Tag im Roten Trikot der Tour of the Alps verbringen. Der 20-Jährige vom Tirol KTM Cycling Team war auch auf der 2. Etappe wieder unter den Ausreißern zu finden und eroberte wie schon am Eröffnungstag der fünftägigen Rundfahrt sechs Punkte in der... Jetzt lesen

Australier nutzt das Rennen als Generalprobe

Hindley bei der Tour of the Alps schon hungrig auf den Giro

20.04.2021  |  (rsn) - Weil die italienische Nationalmannschaft ihren Start bei der Tour of the Alps absagte, sprang das deutsche Team DSM als Last-Minute-Ergänzung ein und nominierte ein starkes Aufgebot, das vom französischen Neuzugang Romain Bardet und dem letztjährigen Giro-Zweiten Jai Hindley angeführt... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Simon Yates holt sich mit Solosieg das Grüne Trikot

20.04.2021  |  (rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.Tour of the Alps (2.Pro), 2. Etappe: Simon Yates (Bike-Exchange) hat mit einem herausragenden Auftritt die... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. April

20.04.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.Pro), 2. Etappe, 121,5km Die Strecke: Innsbruck - Feichten... Jetzt lesen

Tour of the Alps: Italiener mit Heimsieg in Innsbruck

Moscon macht sich ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk

19.04.2021  |  (rsn) - Knapp zwei Monate, nachdem er bei Kuurne-Brüssel-Kuurne mit einem Kahnbeinbruch ausgeschieden war, ist Gianni Moscon (Ineos Grenadiers) in Innsbruck ein perfektes Comeback gelungen. Knapp vier Kilometer vor dem Ziel der 1. Etappe der Tour of the Alps attackierte der seit drei Jahren in der... Jetzt lesen

Offensiv zum Auftakt der Tour of the Alps

Großschartner fühlt sich auf dem richtigen Weg

19.04.2021  |  (rsn) - Auf Rang 18 beendete Felix Großschartner (Bora – hansgrohe) den Auftakt der Tour of the Alps 2021. Der Österreicher erreichte das Ziel der 1. Etappe von Brixen nach Innsbruck zeitgleich mit Sieger Gianni Moscon. Seine Attacke im finalen Anstieg hinauf nach Axams 18 Kilometer vor der... Jetzt lesen

Moscon düpiert in Innsbruck die Konkurrenz

Finale der 1. Etappe der Tour of the Alps im Video

19.04.2021  |  (rsn) - Mit einer entschlossenen Attacke am letzten Anstieg des Tages hat sich Gianni Moscon (Ineos Grenadiers) zum Auftakt der Tour of the Alps (2.Pro) den Sieg gesichert. Der Italiener entschied einem Tag vor seinem 27. Geburtstag die 1. Etappe über 141 Kilometer von Brixen nach Innsbruck vor dem... Jetzt ansehen

TotA: Skibergsteiger gelingt Debüt auf dem Rad

Palzer: “Den Ablauf einer Etappe kenne ich jetzt“

19.04.2021  |  (rsn) - Im Vorfeld der Tour of the Alps hat Anton Palzer (Bora – hansgrohe) vom Neustart seiner Karriere gesprochen. Der erfolgreiche Skibergsteiger aus Berchtesgaden hat umgesattelt und absolvierte am 142,8 Kilometer langen Eröffnungstag der Rundfahrt durch Italien und Österreich seine... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Moscon gewinnt den Auftakt nach später Attacke

19.04.2021  |  (rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.Tour of the Alps (2.Pro), 1. Etappe: Gianni Moscon (Ineos Grenadiers) hat zum Auftakt der Tour of the... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. April

19.04.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.Pro), 1. Etappe, 141 km Die Strecke: Brixen - Innsbruck,... Jetzt lesen

Mit Rekordzahl von 13 WorldTeams

Tour of the Alps wieder eine perfekte Vorbereitung auf den Giro

18.04.2021  |  (rsn) - Zum vierten Mal wird die Tour of the Alps (2.Pro) vielen Startern des Giro d’Italia Gelegenheit für eine letzte Formüberprüfung vor der ersten Grand Tour des Jahres bieten. Die grenzüberschreitende fünftägige Rundfahrt wird wieder die drei Europa-Regionen Tirol, Südtirol sowie... Jetzt lesen

Etappensieg als Motivationsschub für den Giro?

Froome und Martin bei Tour of the Alps am Start

15.04.2021  |  (rsn) – Das Team Israel Start-Up Nation bringt zwei seiner großen Rundfahrt-Stars zur Tour of the Alps. Wie die Rennveranstalter am Donnerstag mitteilten, sollen sowohl Chris Froome als auch Daniel Martin ab Montag in den Alpen am Start stehen. Vor allem für den Iren Martin stellt das... Jetzt lesen

Skibergsteiger gibt Rennpremiere

Palzer legt bei der Tour of the Alps den Neustart hin

13.04.2021  |  (rsn) – Er war sicherlich der überraschendste Neuzugang, den das Team Bora – hansgrohe im Winter vermeldete. Seit 1. April steht der Bayer Anton Palzer im WorldTour-Kader der Raublinger und mit der am Montag in Brixen in Südtirol beginnende Tour of the Alps beginnt der 28-Jährige ein neues... Jetzt lesen

DSM benennt Kader für Brabant, Amstel und TotA

Brenner & Co. sollen sich beim Pfeil von Brabant austoben

12.04.2021  |  (rsn) – Das Team DSM hat seine Kader für den Pfeil von Brabant am Mittwoch, das Amstel Gold Race am Sonntag und die am kommenden Montag beginnende Tour of the Alps bekanntgegeben. Auffällig dabei: In Brabant setzt man voll auf Lernversuche mit dem Nachwuchs, während beim Amstel Gold Race und in... Jetzt lesen

Bora startet mit Selig bei Bredene Koksijde Classic

Alpecin - Fenix: Bei Mailand-Sanremo alle für van der Poel

18.03.2021  |  (rsn) - Bei seiner zweiten Teilnahme an Mailand-Sanremo ist Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) gemeinsam mit Titelverteidiger Wout Van Aert (Jumbo - Visma) der Top-Favorit. Deshalb ist das Aufgebot seines Teams ganz auf den Niederländischen Meister ausgerichtet, der beim Primavera-Debüt 2020... Jetzt lesen

Buchmann, Nibali, Simon Yates und Ganna mit dabei

Tour of the Alps 2021 mit Rekordzahl von zwölf World-Teams

22.01.2021  |  (rsn) - Nachdem bereits seit längerer Zeit bekannt ist, dass die Tour of the Alps 2021 den Etappenplan der im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Auflage vorweisen wird, ist nun auch bekannt welche Teams am 19. April in Brixen am Start stehen werden. Wie die Organisatoren der... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(01.06.2021)

 1.ROGLIC Primoz           4886
 2.POGACAR Tadej           3918
 3.VAN AERT Wout           3811

Weltrangliste - Teamwertung

(01.06.2021)

 1.INEOS GRENADIERS        8066
 2.DECEUNINCK - QUICK-STEP 7126
 3.JUMBO-VISMA             5476

Weltrangliste - Nationenwertung

(01.06.2021)

 1.Belgien                10665
 2.Frankreich             10471
 3.Slowenien              10021

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(18.05.2021)

 1.VAN AERT Wout          2781
 2.ALAPHILIPPE Julian     1938
 3.VAN DER POEL Mathieu   1736

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(18.05.2021)

 1.ROGLIC Primoz          4161
 2.POGACAR Tadej          3188
 3.ALMEIDA Joao           1632

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(18.05.2021)

 1.LONGO BORGHINI Elisa    3408
 2.VAN VLEUTEN Annemiek    3262
 3.VAN DER BREGGEN Anna    2919

Weltrangliste - Teamwertung

(18.05.2021)

 1.TEAM SD WORX            5046
 2.MOVISTAR TEAM WOMEN     3901
 3.TREK - SEGAFREDO        3161

Weltrangliste - Nationenwertung

(18.05.2020)

 1.Niederlande           11207
 2.Italien                6473
 3.Dänemark               3379