Reimer und Ries-Tagebuch von der USA ProCycling Challenge/3. Etappe

Vor lauter Laktat konnte ich kaum noch treten

Von Philipp Ries

Foto zu dem Text "Vor lauter Laktat konnte ich kaum noch treten"
Philipp Ries fährt als Stagiaire für Skil-Shimano bei der USA Pro Cycling Challenge | Foto: ROTH

26.08.2011  |  Hallo zusammen,

heute stand das 16 km lange Einzelzeitfahren in Vail auf dem Plan. Es waren ca. 500 Höhenmeter zu bewältigen.

Wir hatten ca. 160 km Transfer von Aspen nach Vail. Da wir eigentlich nur auf dem Highway unterwegs waren, ging das sehr entspannt von statten. In Vail angekommen hatten wir noch zwei Stunden Zeit bis unser erster Mann Start hatte. Diejenigen, welche früher Start hatten, fuhren die Strecke mit dem Fahrrad ab und Nutzten dies direkt zum warmfahren.

Die andere Gruppe, unter anderem mit Martin und mir, fuhr die Strecke im Auto ab. Nachdem dies reibungslos über die Bühne ging, zogen wir uns wie so üblich um und fuhren uns auf der Rolle warm. Die Sonne brannte wieder erbarmungslos, doch unsere Pfleger und Mechaniker hatten erneut für alles gesorgt und haben uns einen Pavillon aufgestellt. So konnten wir uns im Schatten warmfahren und voll auf den Start konzentrieren. So ging einer nach dem anderen von der Rampe, bis schließlich ich an der Reihe war. 5, 4, 3, 2, 1, Piiieeep…. Und Los!!!

Die ersten 8 km waren nur minimal ansteigend und man konnte es ganz gut laufen lassen. Doch dann wurde es wesentlich schwerer, es ging stufenweise bergauf, wobei es keine Erholungsphasen gab. Sobald man wieder auf Tempo ist, fängt die nächste Welle wieder an und man denkt sich „ Ok, ich drück da drüber und danach wird’s leichter“ doch falsch gedacht,…oben angekommen steht einem das Laktat so in den Beinen, dass man kaum noch Treten kann.

Es war dann ein Balance-Akt, um nicht total zu übersäuern aber doch zügig über die Wellen zu kommen. Die Fans waren wieder einmal der Hammer, es war eine tolle Atmosphäre und jeder wurde angefeuert als wäre er Gesamtführender. Als ich oben ankam, konnte ich kaum noch treten, aber es war sofort jemand zur Stelle, der uns den restlichen Anstieg zu den Teamparkplätzen begleitet hat.

So ihr lieben, das war‘s für heute. Morgen hört ihr wieder etwas von Martin.

Liebe Grüße

Philipp

Martin Reimer und Stagiaire Philipp Ries bestreiten für das niederländische Skil-Shimano-Team die USA Procycling Challenge (Kat. 2.1) in Colorado. In ihrem Tagebuch wird das Skil-Duo von seinen Erlebnissen auf und neben der Strecke berichten.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)