46. Amstel Gold Race

Skil-Shimano mit Geschke und Fröhlinger

Foto zu dem Text "Skil-Shimano mit Geschke und Fröhlinger"
Simon Geschke (Skil-Shimano) Foto: ROTH

14.04.2011  |  (rsn) – Simon Geschke wird sein Skil-Shimano-Team am Sonntag beim Amstel Gold Race anführen. Der 25 Jahre alte Berliner belegte am Mittwoch Rang zehn beim Pfeil von Brabant und war bei der letztjährigen Austragung des ersten der drei Ardennenklassiker auf Platz 36 bester Fahrer seiner Mannschaft. Im achtköpfigen Skil-Shimano-Aufgebot steht mit dem Freiburger Johannes Fröhlinger ein weiterer deutscher Fahrer.

Das Skil-Shimano-Aufgebot: Koen de Kort, Roy Curvers, Albert Timmer, Mitchell Docker, Yann Huguet, Matthieu Sprick, Johannes Frohlinger, Simon Geschke

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)