Amstel Gold Race: Australier starker Dritter

Gerrans überwindet Vorjahrestief

Foto zu dem Text "Gerrans überwindet Vorjahrestief"
Simon Gerrans (Sky) Foto: ROTH

18.04.2011  |  (rsn) - In der Saison 2009 zeigte der Australier Simon Gerrans (Sky) mit drei Top Ten-Ergebnissen bei den Ardennen-Klassikern bereits seine Klasse bei den schweren Eintagesrennen auf. Nach einem verkorksten Vorjahr fand Gerrans beim Amstel Gold Race mit Platz drei wieder zurück in die Erfolgsspur.

"Vor zwei Jahren war ich richtig gut dabei. Im letzten Jahr hatte ich keine wirklich gute Klassiker-Saison. Deshalb bin ich umso glücklicher, diesmal auf dem Podium stehen zu dürfen", sagte Gerrans nach dem Rennen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)