19.08.2022: Utrecht - Utrecht (23,3 km)

Live-Ticker La Vuelta ciclista a Espana, 1. Etappe, MZF

12 km
23 km
 
+0:14
Quick-Step Alpha Vinyl
 
+0:13
Ineos Grenadiers
 
24:40
Jumbo - Visma
Stand: 10:16
20:29 h
Damit verabschiede ich mich für heute. Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Liveticker. Morgen steht die 2. Etappe auf dem Programm. Ich wünsche ihnen einen guten Abend. Hoffentlich bis morgen!
20:29 h
Das Trikot des besten Nachwuchsfahrers geht an einen der Ineos-Youngster.
20:28 h
Ein Bergtrikot wird ebensowenig vergeben wie das Punktetrikot.
20:24 h
Endstand im Ziel: 1. Jumbo – Visma 24:40 2. Ineos Grenadiers 24:53 3. Quick-Step Alpha Vinyl 24:54 4. BikeExchange – Jayco 25:11 5. UAE Team Emirates 25:13 6. Groupama – FDJ 25:18 7. Bora – hansgrohe 25:21 8. Trek – Segafredo 25:22 9. Bahrain Victorious 25:22 10. Movistar 25:29
20:23 h
24:40 Minuten! Jumbo - Visma gewinnt das Mannschaftszeitfahren und Robert Gesink ist der erste Führende!
20:21 h
Damit warten wir nur noch auf Jumbo - Visma, das noch immer zu acht fährt.
20:20 h
Movistar verliert viel Zeit und kommt auf dem neunten Platz ins Ziel.
20:18 h
Movistar hat nur noch fünf Fahrer zusammen, da drf im Finale nichts mehr schiefgehen.
20:17 h
Zwischenstand im Ziel: 1. Ineos Grenadiers 24:53 2. Quick-Step Alpha Vinyl 24:54 3. BikeExchange – Jayco 25:11 4. UAE Team Emirates 25:13 5. Groupama – FDJ 25:18 6. Bora – hansgrohe 25:21 7. Trek – Segafredo 25:22 8. Bahrain Victorious 25:22 9. Astana Qazaqstan 25:26 10. Team DSM 25:33
20:15 h
Quick-Step verpasst die Bestzeit um eine Sekunde!
20:12 h
Neue Bestzeit von Ineos Grenadiers, das den Kurs 18 Sekunden schneller absolvierte als BikeExchange.
20:11 h
Jumbo - Visma ist beim Zwischenpunkt ganze 14 Sekunden schneller als Quick-Step!
20:09 h
Zwischenstand im Ziel: 1. BikeExchange – Jayco 25:11 2. UAE Team Emirates 25:13 3. Groupama – FDJ 25:18 4. Bora – hansgrohe 25:21 5. Trek – Segafredo 25:22 6. Bahrain Victorious 25:22 7. Astana Qazaqstan 25:26 8. Team DSM 25:33 9. AG2R Citroën 25:35 10. Equipo Kern – Pharma 25:37
20:08 h
Trek - Segafredo realisiert die fünftbeste Zeit im Ziel.
20:07 h
Movistar erreicht die Zwischenzeit als drittbestes Team!
20:06 h
Quick-Step ist weitere drei Sekunden besser als Ineos. Bei Jumbo übernimmt Sepp Kuss keine Führungsarbeit. Der US-Amerikaner soll wohl im Klassement gehalten werden.
20:00 h
UAE Team Emirates verpasst die Bestzeit im Ziel um zwei Sekunden! Ineos ist bei der Zwischenzeit vier Sekunden schneller als Bora.
19:59 h
Zwischenstand im Ziel: 1. BikeExchange – Jayco 25:11 2. Groupama – FDJ 25:18 3. Bora – hansgrohe 25:21 4. Bahrain Victorious 25:29 5. Team DSM 25:44 6. AG2R Citroën 25:35 7. Equipo Kern – Pharma 25:37 8. Alpecin – Deceuninck 25:43 9. Israel – Premier Tech 25:44 10. EF Education – EasyPost 25:59
19:58 h
Als letztes geht Jumbo - Visma von der Rampe. Die Stimmung am Streckenrand kocht über. Drei Mal in Serie gewann Primoz Roglic die Spanien-Rundgfahrt. Auch nun gehört er zu den Favoriten. Für das Zeitfahren von heute sind sie die großen Konkurrenten für Ineos.
19:56 h
Bora - hansgrohe verpasst die Bestzeit im Ziel. Die Deutschen haben zehn Sekunden Rückstand.
19:53 h
DSM kommt zu sechst ins Ziel und realisiert die viertbeste Zeit. Inzwischen steht Movistar mit Alejandro Valverde am Start. Auch die Spanier tragen besondere Trikots. Movistar ehrt Valverde mit speziellem Vuelta-Trikot | radsport-news.com
19:50 h
Quick-Step Alpha Vinyl hat mit Remco Evenepoel und Julian Alaphilippe zwei absolute Topstars im Aufgebot. Auch der Rest der Mannschaft hat sich gewaschen!
19:48 h
Kern - Pharma kommt mit der fünftbesten Zeit ins Ziel! Das ist eine faustdicke Überraschung.
19:47 h
Mit Ineos Grenadiers geht nun der große Favorit auf den Etappensieg ins Rennen. Ihr Mannschaftskollege wurde heute in München Europameister. Olympiasieger Pidcock holt EM-Gold im Mountainbike | radsport-news.com
19:44 h
Alpecin- Deceuninck verliert im Ziel 32 Sekunden. das ist zuviel für Merlier.
19:43 h
Bestzeit für Bora - hansgrohe beim Zwischenpunkt. Die Raublinger sind zwei Sekunden schneller als BikeExchange - Jayco.
19:42 h
Lotto Soudal verliert 1:18 Minuten auf BikeExchange. Der weil steht Trek - Segafredo auf der Startinstallation. Mit Mads Pedersen haben die US-Amerikaner einen guten Sprinter dabei. Interessant wird auch, ob Juanpe Lopez seinen tollen Giro wiederholen kann.
19:38 h
Auch Astana Qazaqstan hat drei potentielle Klassementfahrer im Aufgebot. Miguel Angel Lopez wird von Vincenzo Nibali und Alexey Lutsenko flankiert. Die Kasachen starten in weißen Trikots.
19:36 h
Bahrain Victorious ist neuer Dritter mit elf Sekunden Rückstand.
19:34 h
Ohne Tadej Pogacar aber mit einer ganz starken Mannschaft um Joao Almeida geht UAE Team Emirates ins Rennen. Die Augen der Radsportwelt sind vor allem auf Juan Ayuso gerichtet.
19:32 h
Drittbeste Zeit für AG2R Citroën mit 24 Sekunden Rückstand. Damit können die Franzosen vermutlich gut leben.
19:31 h
Bora - hansgrohe geht wie beim Giro mit einer Dreierspitze ins Rennen. In Italien führte das zum Erfolg. Bora - hansgrohe mit der Giro-Strategie zur Vuelta | radsport-news.com
19:28 h
Bestzeit von BikeExchange - Jayco! Sie waren sieben Sekunden schneller als Groupama. Luke Durbridge kam als Erster ins Ziel und würde im Falle des Etappensieges das Führungstrikot übernehmen.
19:27 h
Team DSM hat mit Nikias Arndt, Marco Brenner und John Degenkolb drei Deutsche in seinen Reihen. Damit stellen sie das halbe Kontingent. Brenner verpatzt seinen Start total! Er hat den Fuß nicht im Pedal und muss bei seinem Grand-Tour-Debüt gleich in die Verfolgung gehen. Bahrain realisiert die zweitbeste Zeit am Zwischenpunkt.
19:24 h
EF Education - EasyPost erreicht das Ziel als Dritter mit 40 Sekunden Rückstand. das sind doch schon große Abstände.
19:21 h
Mit Equipo Kern Pharma geht der dritte spanische Zweitdivisionär ins Rennen.
19:18 h
Alpecin - Deceuninck startet. Wenn der Zweitdivisionär eine starke Zeit erreicht, könnte für Tim Merlier in den nächsten beiden Tagen das Führungstrikot möglich sein. Jay Vine könnte sich erstmals an einem guten Klassement probieren. Auffällig war der Last-Minute-Wechsel im Aufgebot. Cofidis kam derweil mit der vorläufig fünftbesten Zeit ins Ziel. Riesebeek verletzt, Alpecin flog de Tier aus Dänemark ein | radsport-news.com
19:15 h
BikeExchange realisiert die beste Zwischenzeit. Sie sind fünf Sekunden schneller als Groupama.
19:14 h
Lotto Soudal geht mit einer sehr jungen Mannschaft von der Rampe. Fürs Klassement oder die Sprints haben die Belgier aber niemanden dabei. Arkéa - Samsic kommt zu siebt ins Ziel und belegt vorerst den dritten Platz.
19:10 h
Die Straßen sind stellenweise wirklich nass. Damit wird auch Bahrain Victorious zurechtkommen müssen. Für Mikel Landa, Santiago Buitrago und Gino Mäder geht es heute schon um etwas.
19:08 h
Sechs Groupama-Fahrer verbessern die Bestzeit um 26 Sekunden. Auch bei der Zwischenzeit liegen die Franzosen in front.
19:06 h
AG2R Citroën hat eine kletterlastige Equipe am Start. Fürs Klassement kommt aber nur Ben O`Connor in Frage.
19:06 h
Israel ist weitere 21 Sekunden schneller.
19:03 h
Intermarché verbessert die Bestzeit im Ziel um 33 Sekunden.
19:02 h
BikeExchange - Jayco steht auf der Startrampe. Mit Simon Yates haben die Australier einen Anwärter auf den Gesamtsieg im Aufgebot. Der Brite hat viele starke Zeitfahrer an seiner Seite.
18:59 h
Groupama war bei der Zwischenzeit 15 Sekunden schneller als Israel. Im Ziel hat Burgos die erste Bestzeit aufgestellt.
18:58 h
Auf Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) muss EF Education - EasyPost diese Vuelta noch verzichten. Trotzdem haben die US-Amerikaner mit Rigo Uran, Hugh Carthy und Esteban Chaves ein starkes Trio am Start. Carapaz will für EF Education die Tour gewinnen | radsport-news.com
18:54 h
Mit Euskaltel - Euskadi startet der zweite spanische Zweitdivisionär. Die Basken haben, wie auch Burgos und Kern - Pharma, überraschenderweise den Vorzug vor Caja Rural erhalten. Unterdessen war Israel beim Zwischenpunkt sechs Sekunden schneller als Intermarché.
18:50 h
Ohne die beiden Deutschen im Kader wird Cofidis diese Vuelta bestreiten. Dafür haben die Franzosen mit den Herrada-Brüdern und Ruben Fernandez drei Spanier an Bord.
18:49 h
Die ersten beiden Mannschaften haben die Zwischenzeit nach elf Kilometern erreicht. Intermarché führt dort elf Sekunden vor Burgos.
18:46 h
Wie Burgos - BH hat auch Arkea - Samsic einen Fahrer weniger auf dem Startpodest. auf dem Jaarbeursplein. Die Franzosen müssen sogar auf ihren Kapitän verzichten. Dafür tragen sie ungewohnt gelbe Trikots. Quintana wird nicht bei der Vuelta starten | radsport-news.com
18:41 h
Groupama - FDJ geht ohne echten Klassementfahrer oder Sprinter ins Rennen. Auch im Mannschaftszeitfahren sind sie chancenlos.
18:38 h
Israel - Premier Tech startet. Der siebenfache Grand-Tour-Sieger Chris Froome ist natürlich der bekannteste Name bei den Israelis, gespannt sein darf man aber vor allem auf Michael Woods.
18:35 h
Intermarché - Wanty - Gobert geht als zweites Team ins Rennen. Boy van Poppel ist mit dabei, der Niederländer wurde in Utrecht geboren.
18:31 h
Pünktlich zum Start der ersten Mannschaft steigen wir mit dem Ticker ein. Burgos - BH rollt von der Rampe. Die Spanier wurden allerdings schon vor dem Start arg gebeutelt. Corona: Penalver muss auf Vuelta-Start verzichten | radsport-news.com
09:02 h
Auf unserer Sonderseite finden Sie wie immer viele Informationen und Artikel zum Rennen: Vuelta a España 2022 | radsport-news.com
09:01 h
Hallo und herzlich willkommen im Live-Ticker zur 1. Etappe der Vuelta a Espana. Um 18:30 Uhr wird mit Burgos - BH das erste Team auf die 23,3 Kilometer lange Strecke in Utrecht geschickt. Um 20:22 Uhr wird mit der Zielankunft von Jumbo - Visma, der letzten Mannschaft im Rennen, gerechnet. Wir sind ab 18:30 Uhr mit dem Live-Ticker dabei.
08:54 h
Vuelta a España im Liveticker, 1. Etappe: Teamzeitfahren in Utrecht