Uran rast im Bergzeitfahren zum Sieg

Highlight-Video der 7. Etappe der Tour de Suisse

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 7. Etappe der Tour de Suisse"
Rigoberto Urán (Education First - Nippo) | Foto: Cor Vos

12.06.2021  |  (rsn) - Rigoberto Urán (Education First - Nippo) ist nach seinem souverän herausgefahrenen Sieg im Bergzeitfahren der 7. Etappe vor dem Schlusstag der Tour de Suisse der große Herausforderer von Richard Carapaz (Ineos Grenadiers). Der Kolumbianer war über 23,2 Kilometer von Disentis Sedrun über den Oberalppass nach Andermatt der mit Abstand stärkste Fahrer und 40 Sekunden schneller als Julian Alaphilippe (Deceuninck - Qiuick-Step).

Carapaz verteidigte als Tagesvierter sein Gelbes Trikot, liegt allerdings nur noch 17 Sekunden vor Urán. Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) hingegen schwächelte und büßte eine Position im Gesamtklassement ein.

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)