Carapaz wehr Urans Angriffe ab

Highlight-Video der Schlussetappe der Tour de Suisse

Foto zu dem Text "Highlight-Video der Schlussetappe der Tour de Suisse"
Rigoberto Urán (EF Education - Nippo, li.) und Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) auf der Schlussetappe der Tour de Suisse | Foto: Cor Vos

14.06.2021  |  (rsn) - Rigoberto Urán (EF Education - Nippo) hat auf der Schlussetappe der Tour de Suisse alles versucht, um Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) das Gelbe Trikot noch abzunehmen. Der Kolumbianer griff den Ecuadorianer auf den schweren 160 Kilometern rund um Andermatt mehrfach an, doch Carapz parierte alle Attacken souverän und sicherte sich den Gesamtsieg der Tour-Generalprobe mit 17 Sekunden Vorsprung auf Uran, der am Samstag das Zeitfahren gewonnen und sich dadurch auf den zweiten Gesamtrang verbessert hatte. Das Podiukm komplettierte Jakob Fuglsang (Astana - Premier Tech), der Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) noch auf den vierten Platz verdrängte.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)