Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 67. Österreich-Rundfahrt

Katusha gewinnt Team-Prolog - Selig in Gelb

Foto zu dem Text "Katusha gewinnt Team-Prolog - Selig in Gelb"
Katusha (hier im Teamzeitfahren des Giro d´Italia) hat den Auftakt der Österreich-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

04.07.2015  |  (rsn) - Rüdiger Selig geht im Gelben Trikot des Gesamtführenden auf die morgige 1. Etappe der Österreich-Rundfahrt (2.HC). Der Berliner führte seine russische Katusha-Formation am Samstag im Team-Prolog mit der Bestzeit über den Zielstrich.

Den 5,4 Kilometer langen Kurs auf der Wiener Ringstraße bewältigte Selig & Co., die als letzte der 20 Mannschaften am Mittag auf die Strecke gegangen waren, in einer Fahrzeit von 5:45 Minuten.

Katusha war nur eine Sekunde schneller als MTN-Qhubeka mit Gerald Ciolek. Rang drei ging an das mit Rick Zabel angetretene BMC-Team (+0:04).

Anzeige

Tageswertung:
1. Katusha
2. MTN Qhubeka +0:01
3. BMC +0:04
4. Cofidis

Gesamtwertung:
1. Rüdiger Selig (Katusha)

 

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige