RSN-Rangliste, Platz 41: Johann Tschopp

Der Traum vom Mountainbiker wird 2015 wahr

Foto zu dem Text "Der Traum vom Mountainbiker wird 2015 wahr"
Johann Tschopp (IAM) beendet seine Karriere als Straßenprofi. | Foto: Cor Vos

27.11.2014  |  (rsn) – Achter Gesamtplatz bei der Bayern-Rundfahrt (Kat. 2.HC), ein vierter Etappenrang bei der Vuelta sowie Platz neun bei der Oman-Rundfahrt (2. HC) – Johann Tschopp (IAM) kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. „Dennoch war für mich klar, dass ich keine weitere Straßensaison mehr anhängen möchte“, gab der 32-Jährige Schweizer vor kurzem überraschend sein Karriereende bekannt.

Doch ohne den Radsport wird Tschopp auch in Zukunft nicht leben, denn er wird sich auf Mountainbike-Rennen konzentrieren. „Das Mountainbiken war schon immer ein Traum für mich. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschieden, diesen Traum in der kommenden Saison 2015 zu leben“, erläuterte Tschopp, der bei diesem Unterfangen weiterhin von IAM unterstützt wird.

Sein Highlight des Jahres 2014 war der Gewinn des Bergtrikots der Tour de Romandie, seiner Heimrundfahrt. „Dass ich das Trikot des besten Bergfahrers gewinnen konnte, das war eine tolle Sache“, so der bergfeste Allrounder.

Insgesamt fuhr Tschopp elf Jahre als Profi – bei Teams wie Phonak, Bouygues Telecom, BMC und die letzten beiden Jahre bei IAM. Zu seinen größten Erfolgen zählen der Giro-Etappensieg aus dem Jahr 2010 und der Gesamterfolg bei der Tour of Utah zwei Jahre später „Auf der Straße habe ich viele schöne Momente erlebt, seit ich 2004 meine Profikarriere gestartet hatte", fasste Tschopp zusammen.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)