13. Katar-Rundfahrt: Terpstra weiter in Gelb

Greipel sprintet zum dritten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Greipel sprintet zum dritten Saisonsieg"
André Greipel (Lotto Belisol) gewinnt die 5. Etappe der 13. Katar-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

13.02.2014  |  (rsn) – Gestern musste er sich noch knapp Tom Boonen (Omega Pharma-Quick-Step) geschlagen geben, heute konnte André Greipel (Lotto Belisol) bei der 13. Katar-Rundfahrt jubeln. Der Deutsche Meister gewann am Nachmittag die 5. Etappe über 159 Kilometer vom Al Zubara Fort nach Madinat Al Shamal im Sprint vor dem Letten Aidis Kruopis (Orica-GreenEdge) und feierte damit seinen dritten Sieg in dieser Saison.

Dritter wurde der Niederländer Theo Bos (Belkin), gefolgt von den beiden Italienern Daniele Bennati (Tinkoff-Saxo) und Matteo Pelucchi (IAM). Rang sechs belegte Greipels Teamkollege Jurgen Roelandts, Siebter wurde der Ire Sam Bennett (NetApp-Endura). Der zweifache Etappengewinner Boonen musste sich diesmal mit Rang acht begnügen.

Sein Teamkollege Niki Terpstra behauptete als Neunter das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Boonen nimmt bei 17 Sekunden Rückstand weiterhin Rang zwei ein, auch sein Landsmann Jurgen Roelandts (Lotto Belisol/+0:20) konnte seinen dritten Platz behaupten. Hinter dem britischen Gesamtvierten Ian Stannard (Sky/+0:37) und dem Dänen Michael Morkov (Tinkoff Saxo/+0:48) konnte sich Marcel Sieberg (Lotto-Belisol) auf Rang sechs verbessern. Greipel kletterte in der Gesamtwertung von Platz 14 auf zehn.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)