Tscheche gewinnt ersluys Cyclocross Bredene

Stybar fängt Peeters noch ab

Foto zu dem Text "Stybar fängt Peeters noch ab"
Zdenek Stybar (Omega Pharma Quick Step) | Foto: ROTH

28.12.2013  |  (rsn) - Der Tschech Zdene Stybar (Omega Pharma Quick Step) hat am Samstag den Versluys Cyclocross Bredene für sich entschieden. Stybar setzte sich bei seinem erst vierten Cross-Rennen der Saison vor dem Belgier Rob Peeters (Telenet Fidea) und Dieter Vanthourenhout (BKCP Powerplus) durch.

Auf der letzten Runde hatte sich zunächst Peeters aus der Spitzengruppe gelöst und sich einige Sekunden an Vorsprung herausfahren können. Doch der tschechische Meister Stybar ließ nicht locker und konnte den Belgier noch einholen. Im Zweitersprint hatte letztlich Stybar das bessere Ende für sich.

"In der letzten Kurve habe ich noch mal kurz den Kontakt zu Peeters verloren. Aber ich habe alles gegeben. In diesem Moment dachte ich `Alles oder nichts`. Auf der Zielgeraden gab es Gegenwind. Das hat mir geholfen, wieder zu Peeters aufzuschließen und letztlich den Sieg zu holen", sagte Stybar.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)