Brite will siegen und sich in WM-Form fahren

Cavendish kehrt zur Tour of Britain zurück

Foto zu dem Text "Cavendish kehrt zur Tour of Britain zurück"
Mark Cavendish (HTC-Highroad) | Foto: ROTH

11.09.2011  |  (rsn) – Nach vier Jahren Abstinenz kehrt Mark Cavendish zur Tour of Britain (Kat. 2.1) zurück. Die achttägige Rundfahrt, die am Sonntag beginnt, ist für den Sprintspezialisten von der Isle of Man etwas ganz besonderes. „Im eigenen Land vor seinen Landsleuten fahren zu können, das ist einfach toll“, sagte Cavendish.

In seiner Heimat peilt der HTC-Sprinter Etappensiege an, „aber ich will mich auch weiter auf die WM vorbereiten. Acht Tage ist eine gute Länge, um sich den letzten Feinschliff für Kopenhagen zu holen“, so der Brite, der das letzte Mal 2007 bei der Tour of Britain am Start stand.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)