Mailand-San Remo mit 25 Teams

Drittdivisonär Miche erhält letzte Wildcard

20.03.2008  |  (rsn) - Erst zwei Tage vor dem Start von Mailand-San Remo hat der Veranstalter RCS Sport die letzten Wildcard vergeben. Als 25. und letztes Team wurde der in San Marino registrierte Continental-Rennstall Miche-Silver Cross zu dem Frühjahrsklassiker eingeladen. Die Entscheidung sei aufgrund derselben Kriterien zustande gekommen wie im Fall der bisherigen Einladungen, hieß es in einer Pressemitteilung: "ethisches Verhalten, sportliche Qualität, internationaler Charakter und die historische Beziehung zu RCS Sport."

Die Teams: Ag2r La Mondiale, Barloworld, Bouygues Telecom, Caisse d'Epargne, Cofidis, Crédit Agricole, CSF Group Navigare, Serramenti PVC Diquigiovanni-Androni Giocattoli, Euskaltel-Euskadi, Française des Jeux, Gerolsteiner, High Road, Lampre, Liquigas, LPR Brakes, Miche-Silver Cross, NGC Medical-OTC Industria Porte, Quick Step, Rabobank, Saunier Duval-Scott, Silence-Lotto, Slipstream Chipotle - H30, Team CSC, Team Milram, Tinkoff Credit Systems

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)