Anzeige
Anzeige
Anzeige

Streckenverlauf 99. Mailand-San Remo

21.03.2008  |  (rsn) - Mailand-San Remo, das längste Eintagesrennen des Profi-Radsports, führt diesmal über 298 Kilometer aus der Mailänder Innenstadt bis in die ligurische Küstenstadt San Remo. Charakteristisch für das Rennen sind die spektakulären Passagen entlang der Riviera. Vorentscheidend für den Ausgang des größtenteils flach verlaufenden Frühjahrsklassikers sind die letzten beiden Anstiege. Die Cipressa, 20 Kilometer vor dem Ziel, sowie der Poggio de San Remo, acht Kilometer vor Rennende, sorgten in der Geschichte des Radsport-Monuments des öfteren für eine Teilung des Hauptfeldes. Trotz der beiden „Capi“ genannten Anstiege fingen die Sprinterteams zuletzt immer wieder die Ausreißer ein, so dass es zu Massenankünften, bei denen die Sprinter triumphierten.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige