Bei Lüttich-Bastogne-Lüttich gegen Pogacar chancenlos

Van der Poel: “Auch in Top-Form kann ich Tadej nicht folgen“

22.04.2024  |  (rsn) – Auch wenn es nicht zum dritten Sieg bei einem Monument in dieser Saison reichte, gehörte Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) zu den Gewinnern des 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich. Im Sprint der Verfolgergruppe hatte sich der Weltmeister am Quai des Ardennes hinter dem... Jetzt lesen

RSNplus“Zahlen sind besser als vor dem Unfall“

Bernal auf allerbestem Weg zurück in die Weltspitze

22.04.2024  |  (rsn) – Am Ende stand für Egan Bernal (Ineos Grenadiers) in Lüttich der 21. Platz auf der Ergebnisliste. Doch das Resultat an sich spiegelte kaum wider, wie stark der Kolumbianer bei seinem Debüt beim ältesten der fünf Radsport-Monumente agiert hatte. Sicher, er war nicht der stärkste Mann... Jetzt lesen

RSNplusPidcock frustriert nach Platz 10 in Lüttich

“Ich betreibe massiv Aufwand und andere sind hinter dem Auto“

22.04.2024  |  (rsn) – Tom Pidcock (Ineos Grenadiers) konnte und wollte mit seinem Frust nicht hinter dem Berg halten. Platz zehn bei Lüttich-Bastogne-Lüttich, das war eine Woche nach seinem Triumph beim Amstel Gold Race nicht das, was sich der Brite vorgestellt hatte. Doch zum Abschluss der Ardennenwoche lief... Jetzt lesen

Longo Borghini & Vollering geschlagen, Bauernfeind 9.

Trotz Patzer triumphiert Brown bei Lüttich-Bastogne-Lüttich

21.04.2024  |  (rsn) – Nach zweiten Plätzen in den Jahren 2020 und 2022 hat Grace Brown (FDJ – Suez) erstmals das Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen gewonnen. Die Australierin ließ nach schweren 152,9 Kilometern von Bastogne nach Lüttich im packenden Sprint einer sechsköpfigen Spitzengruppe die... Jetzt lesen

Stimmen zum 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich

Van der Poel: “Heute das für mich bestmögliche Ergebnis“

21.04.2024  |  (rsn) – Nach einer Attacke an der berühmten Redoute und einem nachfolgenden Solo hat sich Top-Favorit Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) den Sieg beim 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich (1.UWT) geholt und damit zugleich das sechste Monument seiner Karriere gewonnen. Mit deutlichem Abstand auf den... Jetzt lesen

Triumph in Lüttich vor Bardet und van der Poel

Pogacar holt sich mit 35-km-Solo sein sechstes Monument

21.04.2024  |  (rsn) – Das mit Spannung erwartete Duell bei der 110. Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich (1.UWT) wurde letztendlich keines. Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) ließ Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) sowie allen anderen Konkurrenten beim letzten der drei Ardennenklassiker nicht den... Jetzt lesen

Stimmen vor dem 8. Lüttich-Bastogne-Lüttich Femmes

Niewiadoma: “Wir haben ein klares Ziel, den Sieg“

21.04.2024  |  (rsn) – Zum achten Mal tragen die Frauen heute ihr Lüttich-Bastogne-Lüttich aus. Das Rennen wird um 13.30 Uhr allerdings in Bastogne gestartet und führt von dort aus über 152,9 Kilometer auf derselben Strecke, die auch die Männer zurücklegen, zum Ziel in Lüttich. Gelingt Demi Vollering (SD... Jetzt lesen

Stimmen vor dem 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich

Pidcock: “Ich bin bereit zu leiden“

21.04.2024  |  (rsn) – Lüttich-Bastogne-Lüttich bildet traditionell den krönenden Abschluss der Ardennenwoche. Bei der diesjährigen 110. Ausgabe des ältesten Eintagesrennens der Welt müssen die Männer bei nasskaltem Wetter von Lüttich zur Wendemarke in Bastogne und wieder zurück in die wallonnische... Jetzt lesen

Vorschau auf das 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich

Van der Poel fordert Pogacar in den Ardennen heraus

20.04.2024  |  (rsn) – Kommt es beim 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich zum Duell der Giganten? Weltmeister Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) tritt nach einem einwöchigen Trainingsintermezzo in Spanien zu seinem vierten Monument in dieser Saison an. Tadej Pogacar (UAE Team Emirates), der im Jahr 2021... Jetzt lesen

Alle Details und Côtes

Die Strecken von Lüttich-Bastogne-Lüttich

20.04.2024  |  (rsn) – Zum 110. Mal findet am Sonntag Lüttich-Bastogne-Lüttich (1.UWT) für die Männer statt – die Frauen bestreiten ´La Doyenne´ dagegen erst zum achten Mal. Die Strecken haben sich im Vergleich zum Vorjahr nur unwesentlich verändert. Die Männer müssen dieses Jahr vier Kilometer... Jetzt lesen

Vorschau auf 8. Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen

Gelingt Vollering zum Ardennenfinale das erste Erfolgserlebnis?

20.04.2024  |  (rsn) – Im vergangenen Jahr wurden die Ardennenklassiker von Demi Vollering und ihrem Team SD Worx dominiert. Die Niederländerin gewann als zweite Fahrerin nach ihrer Landsfrau und aktuellen Sportdirektorin Anna van der Breggen alle drei Rennen, ihr Team konnte sich in Lüttich auch noch über... Jetzt lesen

Alle 25 Teams bestätigt

Die Aufgebote für das 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich

20.04.2024  |  (rsn) – Zum krönenden Abschluss der sogenannten Ardennenwoche steht am 21. April die 110. Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich an. La Doyenne, wie das 1892 erstmals ausgetragene und damit älteste Eintagesrennen der Welt auch genannt wird, ist das vierte der insgesamt fünf Monumente des... Jetzt lesen

Alle 24 Teams bestätigt

Die Aufgebote für das 8. Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen

20.04.2024  |  (rsn) – Mit der 8. Ausgabe des Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen endet die Ardennenwoche. Während das Männerrennen von Lüttich aus nach Süden zum Wendepunkt in Bastogne und von dort wieder zurück in die wallonische Metropole führt, starten die Frauen in Bastogne und kämpfen sich über... Jetzt lesen

Däne fühlt sich besser und freut sich auf L-B-L

Skjelmose erklärt seine Unterkühlung beim Flèche Wallonne

19.04.2024  |  (rsn) - "Skjelmose wird hier gerade vom Rad getragen und ist vollkommen am Zittern. Komplett kalt. Komplett im Arsch", hieß es nach einem Augenzeugenbericht unseres Mannes vor Ort am Mittwoch in unserem Ticker. Bilder genau dieser Szene gingen danach um die Welt: Mattias Skjelmose (Lidl – Trek)... Jetzt lesen

Nach Sturz nicht rechtzeitig fit

Bora bestätigt: Roglic verzichtet auf Flèche Wallonne und Lüttich

12.04.2024  |  (rsn) – Primoz Roglic (Bora – hansgrohe) wird laut einer Meldung der belgischen Zeitung Het Laatste Nieuws weder beim Fléche Wallonne (17. April) noch am 21. April bei Lüttich-Bastogne-Lüttich starten. Beide Rennen waren in der Saisonplanung des Slowenen vorgesehen. Nach dem schweren Sturz... Jetzt lesen

Flèche mit vier Mal Mur de Huy, Lüttich unverändert

Ardennenklassiker: Männer starten künftig vor den Frauen

24.01.2024  |  (rsn) – Nachdem die Frauenrennen von Flèche Wallonne und Lüttich-Bastogne-Lüttich bisher immer vor denen der Männer ausgetragen worden war, ist die ASO nun dem Beispiel von Flanders Classics gefolgt und hat die Reihenfolge getauscht. Ab der Saison 2024 enden der Flèche Wallonne und das... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(14.05.2024)

 1.Tadej Pogacar            6558
 2.Jonas Vingegaard         5970
 3.Remco Evenepoel          4897

Weltrangliste - Teamwertung

(14.05.2024)

 1.UAE Team Emirates      13899
 2.Decathlon-AG2R          7510
 3.Lidl-Trek               7397

Weltrangliste - Nationenwertung

(14.05.2024)

 1.Belgien                 22484
 2.Dänemark                17114
 3.Spanien                 14767

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(14.05.2024)

 1.Demi Vollering           5122
 2.Lotte Kopecky            5095
 3.Lorena Wiebes            3520

Weltrangliste - Teamwertung

(14.05.2024)

 1.SD Worx-Protime          8611
 2.Lidl-Trek                7260
 3.Canyon-SRAM              4261

Weltrangliste - Nationenwertung

(14.05.2024)

 1.Niederlande             14417
 2.Italien                 10817
 3.Polen                    7096

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(14.05.2024)

 1.Elisa Longo Borghini     2245
 2.Demi Vollering           2189
 3.Lotte Kopecky            2146

Women´s WorldTour - Teamwertung

(14.05.2024)

 1.SD Worx-Protime          7103
 2.Lidl-Trek                5978
 3.Canyon-SRAM              4110

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(14.05.2024)

 1.Shirin van Anrooij         34
 2.Puck Pieterse              30
 3.Neve Bradbury              20