[{/var/www/neu.radsport-news.com//banner/quartermedia/praeludium.inc.php}]
[{/var/www/neu.radsport-news.com//banner/quartermedia/banner.inc.php}]
[{/var/www/neu.radsport-news.com//banner/quartermedia/sky.inc.php}]
[{/var/www/neu.radsport-news.com//banner/quartermedia/billboard.inc.php}]
[{/var/www/neu.radsport-news.com//banner/quartermedia/mobile_top.inc.php}]

2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014
2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004
2003 | 2002 | 2001 | 2000

Niederlande, 16.04.2023

Amstel Gold Race 2023 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Mit dem Amstel Gold Race (16. April / 1.UWT) wird am Sonntag wieder die sogenannte Ardennenwoche eröffnet, die am 19. April mit dem Flèche Wallonne (1.UWT) fortgesetzt wird und am 23. April mit Lüttich-Bastogne-Lüttich (1.UWT) ihren krönenden Abschluss findet.

Die 57. Ausgabe des Amstel Gold Race beginnt wieder in Maastricht und endet in Berg en Terblijt bei Valkenburg. Auf den 253,6 Kilometern durch die Provinz Limburg müssen erneut 33 Anstiege gemeistert werden, insgesamt 3.266 Höhenmeter kommen dabei zusammen. [weiter]

AMSTEL GOLD RACE | NACHRICHTEN

RSNplusSieben Antworten der Ardennen-Woche

Jumbo verblasst, Vollering dominiert und Evenepoel rettet das Frühjahr

24.04.2023  |  (rsn) – Mit den Ardennenklassikern standen in der vergangenen Woche die letzten drei großen Eintagesrennen des Frühjahrs auf dem Programm, bevor sich der Fokus der Radsportwelt auf die Rundfahrten richtet. Das Amstel Gold Race, der Flèche Wallonne und Lüttich-Bastogne-Lüttich (alle 1.UWT bzw.... Jetzt lesen

Feature“Ein Schuh wie eine Socke“

Q36.5: Neue Rennradschuhe “Dottore Clima“

11.02.2024  |  "Dottore Clima" heißen die neuen Rennradschuhe von Q36.5: "Leicht wie Luft, perfekt für intensive Rennen und Training unter allen Bedingungen...", so die der Marke aus Bozen: "Diese Schuhe fühlen sich an wie Socken, bei maximalem Komfort und Leistung." Die Dottore Clima Shoes ergänzen die... Jetzt lesen

Hindley beim Amstel-Debüt Zwölfter

Bora - hansgrohe fehlte am Cauberg der Renninstinkt

17.04.2023  |  (rsn) – Zwar wartet Jai Hindley (Bora – hansgrohe) nach seinem Triumph beim letztjährigen Giro d´Italia auf einen weiteren Sieg. Zuletzt zeigte der Australier als Gesamtachter der Katalonien-Rundfahrt aber eine solide Vorstellung, die er als Zwölfter und damit bester Fahrer seines Teams beim... Jetzt lesen

[{/var/www/neu.radsport-news.com//banner/quartermedia/rectangle.inc.php}]
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2024 (ITA)
04.05. - 26.05.2024
Tour de France 2024 (FRA)
29.06. - 21.07.2024
Vuelta a España 2024 (ESP)
17.08. - 08.09.2024
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • O Gran Camiño (2.1, ESP)
  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
PROFI-TEAMS