Anzeige
Anzeige
Anzeige
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012
2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
2001 | 2000

Niederlande, 18.04.2021

Amstel Gold Race 2021 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Nachdem es 2020 der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, kann das Amstel Gold Race in dieser Saison an seinem angestammten Termin im April stattfinden.

Die 55. Auflage des ersten der drei sogenannten Ardennenklassiker wird am 18. April auf einem 17 Kilometer langen Rundkurs unter Ausschluss von Publikum ausgetragen, um so die Corona-Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen.

Der Rundkurs, der 13 Mal bewältigt werden muss, enthält die Anstiege Geulhemmerberg, Bemelerberg und Cauberg. Das Peloton wird von Valkenburg aus auf die Strecke geschickt, das Ziel befindet sich in Berg en Terblijt. Die Renndistanz beträgt 218,6 Kilometer.

AMSTEL GOLD RACE | NACHRICHTEN

Van Aert bezwingt Pidcock um Haaresbreite

Highlight-Video des 55. Amstel Gold Race

19.04.2021  |  (rsn) - Wout Van Aert (Jumbo - Visma) hat sich beim 55. Amstel Gold Race (1.WT) um Haaresbreite den Sieg gesichert. Der Belgier verwies nach 219 Kilometern zwischen Valkenburg und Berg en Terblijt im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe den Briten Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers) nach... Jetzt ansehen

Diskussionen um Van Aerts Amstel-Sieg

UCI-Kommissär: TV-Kameras liefern oft verzerrtes Bild

19.04.2021  |  (rsn) - Nach dem Zielsprint des Amstel Gold Race dauerte es quälend lange Minuten, ehe die Jury ihre Entscheidung getroffen hatte. Demnach gewann Wout Van Aert (Jumbo - Visma) den Ardennenklassiker nach 218 Kilometern in Berg en Terblijt hauchdünn vor Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers). Dabei... Jetzt lesen

Analyse des 55. Amstel Gold Race

Auch Roglics Fehlen im Finale spielte Van Aert in die Karten

18.04.2021  |  (rsn) – Wout Van Aert hat beim Amstel Gold Race für den ersten Sieg seines Teams Jumbo – Visma seit 20 Jahren gesorgt. Dabei ging es denkbar knapp zu. Im Zielsprint einer drei Fahrer starken Spitzengruppe rang der Belgier nach 218 Kilometern den jungen Briten Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers)... Jetzt lesen

Anzeige
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2021 (ITA)
08.05. - 30.05.2021
Tour de France 2021 (FRA)
26.06. - 18.07.2021
Vuelta a España 2021 (ESP)
14.08. - 05.09.2021
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Eschborn-Frankfurt (1.UWT, GER)
  • Radrennen Männer

  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
PROFI-TEAMS
Anzeige