Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 11. Eneco Tour

Viviani gewinnt den Auftakt, Greipel Vierter

Foto zu dem Text "Viviani gewinnt den Auftakt, Greipel Vierter"
Elia Viviani (Sky) bei seinem Etappensieg zum Auftakt der Eneco-Tour | Foto: Cor Vos

10.08.2015  |  (rsn) – Elia Viviani (Team Sky) hat am Montag den Auftakt der 11. Eneco Tour gewonnen. Der Italiener entschied in den Niederlanden die 1. Etappe über 183,5 Kilometer mit Start und Ziel in Bolsward im Sprint vor dem Niederländer Danny van Poppel und dem Luxemburger Jempy Drucker (BMC) für sich. Top-Favorit André Greipel (Lotto Soudal) war im Finale zu früh im Wind und musste sich mit Rang vier begnügen.

Mit seinem dritten Saisonsieg übernahm Viviani auch die Gesamtführung der siebentägigen Rundfahrt durch die Niederlande und Belgien. Nico Denz (Ag2r), der bei seiner ersten WorldTour-Rundfahrt gleich als Ausreißer aktiv war, belegt in der Gesamtwertung Rang fünf.

Anzeige

Tageswertung:
1. Elia Viviani (Team Sky)
2. Giacomo Nizzolo (Trek) s.t.
3. Jempy Drucker (BMC)
4. André Greipel (Lotto Soudal)
5. Jonas Vangenechten (IAM)

Gesamtwertung:
1. Elia Viviani (Team Sky)
2. Danny van Poppel (Trek) +0:04
3. Jasper Asselman (Roompot) s.t.
4. Laurens de Vreese (Astana) +0:05
5. Nico Denz (Ag2r) s.t.

Ausführliche Meldung folgt.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige