Pole gewinnt 40. Algarve-Rundfahrt

Cavendish und Kwiatkowski bescheren OP-QS einen perfekten Tag

Foto zu dem Text "Cavendish und Kwiatkowski bescheren OP-QS einen perfekten Tag"
Mark Cavendish (Omega Pharma-QuickStep) im Team-Trainingslager in Calpe | Foto: Cor Vos

23.02.2014  |  (rsn) - Mark Cavendish (Omega Pharma Quick Step) auf dem letzten Teilstück der Algarve-Rundfahrt (Kat. 2.1) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der Brite setzte sich auf der 155,8 Kilometer langen Flachetappe von Tavira nach Vilamoura im Massensprint vor den beiden Franzosen Arnaud Démare (FDJ.fr) und Bryan Coquard (Europcar) durch.

In der Gesamtwertung behauptete sein Teamkollege Michal Kwiatkowski die Führung und bescherte dem belgischen Rennstall einen perfekten Tag. Mit 17 Sekunden Rückstand auf den Polnischen Meister schloss der Spanier Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) die Rundfahrt auf Platz zwei ab. Dritter wurde beim Heimspiel Weltmeister Rui Costa (Lampre-Merida/+0:32), gefolgt vom Franzosen Alexandre Geniez (FDJ.fr/+1:13) und dem Niederländer Wilco Kelderman (Belkin/+1:32).

Auf den Plätzen sechs und sieben folgten die beiden Spanier Ruben Fernandez (Caja Rural/+1:33) und Eduard Prades (OFM/+1:35). Vuelta-Gewinner Chris Horner belegte zeitgleich mit Prades Rang acht. Neunter wurde der Slowene Simon Spilak (Katusha/+1:41) vor dem Portugiesen Edgar Pinto (LA Aluminios/+1:42).

Titelverteidiger Tony Martin (Omega Pharma-Quick Step) spielte diesmal keine Rolle und musste sich mit Rang 77 begnügen, 16:50 Minuten hinter seinem Teamkollegen Kwiatkowski, der im vergangenen Jahr Zweiter der Volta ao Algarve geworden war.

Die Punktewertung gewann Rui Costa vor Kwiatkowski, in der Bergwertung hatte der Portugiese Valter Pereira (Banco-BIC) die Nase vorn. Bestes Team der Rundfahrt war Lampre-Merida.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)