Anzeige
Anzeige
Anzeige

Duo führt OP-QS bei 40. Algarve-Rundfahrt an

Gelingt Martin und Kwiatkowski wieder ein Doppelsieg?

Foto zu dem Text "Gelingt Martin und Kwiatkowski wieder ein Doppelsieg?"
Tony Martin (Omega Pharma - Quick-Step) nach seinem Sieg bei der 39. Algarve-Rundfahrt | Foto: Cor Vos

17.02.2014  |  (rsn) – Angeführt von Titelverteidiger Tony Martin und dem Gesamtzweiten Michal Kwiatkowski startet Omega Pharma - Quick-Step bei der am Mittwoch beginnenden Algarve-Rundfahrt (19.- 23. Februar/2.1). Dazu kommt der Brite Mark Cavendish, der vor dem zweiten gemeinsamen Einsatz mit seinen Anfahrern Alessandro Petacchi und Mark Renshaw steht. Cavendish soll auf der ersten und der letzten Etappe zum Zug kommen. Bei der Dubai Tour funktionierte das Zusammenspiel des Trios noch nicht nach Wunsch, so dass der Brite ohne angestrebten Etappensieg blieb.

Anzeige

Dagegen setzt Martin wieder vor allem auf das Zeitfahren, das mit seinen 13,4 Kilometern allerdings rund 20 Kilometer kürzer ist als das letztjährige. „Tony und Kwiatko sind auch diesmal unsere Jungs für die Gesamtwertung”, kündigte Sportdirektor Tom Steels an. Der Belgier ist sich allerdings der Schwere der Aufgabe bewusst, den Doppelerfolg von 2013 zu wiederholen.

„Das Zeitfahren ist ja nicht so lang wie in der Vergangenheit. Deshalb wird der Kampf um das Gesamtklassement enger werden“, meinte der Belgier, dessen Vorgabe lautet: „Das Team muss härter und konzentrierter arbeiten, um gegen mögliche Überraschungen gewappnet zu sein. Es wird wichtig sein, Etappensiege einzufahren und dann auf Gesamtwertung zu gehen, ohne irgendwelche Fehler zu machen. Das könnte diesmal den Unterschied ausmachen.“

Da das kürzere Zeitfahren bei der 40. Volta ao Algarve die Kletterer begünstigt, dürfte die Entscheidung über den Gesamtsieg auf der 4. Etappe fallen, wenn die Bergankunft am Alto do Malhão (2. kat.) ansteht. Im vergangenen Jahr wurde Martin dort Elfter, mit 18 Sekunden Rückstand auf den Etappensieger Sergio Luis Henao (Sky). Damals konnte der Zeitfahrweltmeister als souveräner Gewinner des tags darauf folgenden 34,8 Kilometer langen Zeitfahrens den Rückstand allerdings in einen deutlichen Vorsprung umwandeln und an der Algarve schließlich seinen zweiten Gesamtsieg nach 2011 feiern.

Diesmal jedoch steht der Kampf gegen die Uhr bereits am Tag vor der Königsetappe auf dem Programm, so dass die Kletterspezialisten noch die Chance besitzen, ihrerseits Zeitrückstände auf Martin wettzumachen.

Das Omega Pharma - Quick-Step-Aufgebot: Mark Cavendish, Thomas De Gendt, Michal Golas, Michal Kwiatkowski, Tony Martin, Alessandro Petacchi, Mark Renshaw, Julien Vermote

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige