Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cross-WM

BDR reist mit jungem Aufgebot nach Hoogerheide

Foto zu dem Text "BDR reist mit jungem Aufgebot nach Hoogerheide"
Philipp Walsleben (BKCP-Powerplus) wurde Dritter beim letzten Cross-Weltcup der Saison. | Foto: Cor Vos

30.01.2014  |  (rsn) – Bei der Cross-WM am kommenden Wochenende im niederländischen Hoogerheide ruhen die deutschen Hoffnungen in erster Linie auf Philipp Walsleben. Der Deutsche Meister, der die Weltcup -Saison auf dem zweiten Platz beendete, hat am Sonntag gute Chancen auf eine Medaille. Das Frauen-Aufgebot wird von der vierfachen Weltmeisterin Hanka Kupfernagel angeführt, das der U23 vom Deutschen Meister Felix Drumm.

„Für unsere Athletinnen und Athleten geht es vor allem darum, Erfahrung zu sammeln. Wir gehen mit einer sehr jungen Mannschaft an den Start, die wir vor allem im Hinblick auf die kommende Europameisterschaft am 8. November in St. Wendel aufbauen wollen,“ erklärte BDR-Sportdirektor Patrick Moster.

Der Zeitplan der Cross-WM:

Anzeige

Samstag, 1. Februar:
Junioren, 11.00Uhr
Elite Frauen, 15.00 Uhr

Sonntag, 2. Februar:
U23, 11.00 Uhr
Elite Männer, 15.00 Uhr

Das Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer BDR:

Elite Männer: Philipp Walsleben (Kleinmachnow/ BKCP-Powerplus), Marcel Meisen (Aachen/Kwadro-Stannah), Sascha Weber (St. Wendel/RC Pfälzerwald), Michael Schweizer (Wangen/Harvestehuder RV)

Elite Frauen: Hanka Kupfernagel (Wolfi`s Bike Shop Buggingen), Jessica Lambracht (RSC Hildesheim), Elisabeth Brandau (RSC Schönaich), Lisa Heckmann (VC Darmstadt)

U23: Felix Drumm (Radsport Rheinneckar), Max Lindenau (RV Germania Hamburg), Yannick Gruner (Harvestehuder RV), Lukas Meiler (TSV Oberammergau)

Junioren: Ludwig Cords (Harvestehuder RV), Paul Lindenau (RV Germania Hamburg), Raphael Schröder (RC Kleinmachnow), Steven Schreiber (RSV Blankenfelde), Lauritz Urnauer (Harburger RG)

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige