Meisen wird Fünfter

Nys gewinnt zum sechsten Mal Druivencross Overijse

Foto zu dem Text "Nys gewinnt zum sechsten Mal Druivencross Overijse"
Sven Nys (Crelan KDL) gewinnt den Druivencross. | Foto: ROTH

08.12.2013  |  (rsn) - Sven Nys (Crelan) hat den Druivencross Overijse gewonnen. Der belgische Weltmeister setzte sich am Sonntag vor dem Niederländer Lars van der Haar (Rabobank) und seinem Landsmann Kevin Pauwels durch und triumphierte in Overijse bereits zum sechsten Mal.

,,Dieser Sieg ist gut für das Selbstvertrauen. Im Finale war es ein Kampf Mann gegen Mann, aber ich wusste, dass ich die besten Beine hatte", so der 37 Jahre alte Nys nach seinem vierten Druivencross-Sieg in Folge.

Während Philipp Walsleben (BKCP Powerplus) nach Defekt das Rennen aufgeben musste, belegte Marcel Meisen (Kwadro Stannah) hinter dem Belgier Klaas Vantornout einen starken fünften Platz.

Im Finale bestimmte das Quartett Pauwels, Nys, Vantornout und Van der Haar das Geschehen. Auf der Schlussrunde versuchte zunächst der Belgische Meister Vantornout sein Glück mit einer Attacke, allerdings erfolglos. Kurz vor Schluss attackierte dann Nys - es war siegbringende Antritt.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)