Anzeige
Anzeige
Anzeige

16 Fahrer und zehn Sportliche Leiter bestraft

Eneco-Tour: Kluge muss 50 Schweizer Franken zahlen

Von Christoph Adamietz aus Genk

Foto zu dem Text "Eneco-Tour: Kluge muss 50 Schweizer Franken zahlen"
Roger Kluge (Skil-Shimano) | Foto: ROTH

13.08.2011  |  (rsn) - Neben der Disqualifikation von Bram Tankink (Rabobank) wegen unerlaubten Radwechsels und der damit verbundenen Strafe von 200 Schweizer Franken wurden auf der 5. Etappe der Eneco-Tour weitere 16 Fahrer und zehn sportliche Leiter mit einer Geldstrafe von 50 Schweizer Franken belegt.

Die meisten wurden wegen zu langen Festhaltens an der vom sportlichen Leiter gereichten Trinkflasche ausgesprochen. Roger Kluge (Skil-Shimano) und der Portugiese Manuel Cardoso (RadioShack) wurden wegen unkorrekten Verhaltens mit je 50 Schweizer Franken abgestraft.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige