Anzeige
Anzeige
Anzeige

Türkei-Rundfahrt: Garcia holt Gelb

Nächster Ausreißersieg durch Priamo

Foto zu dem Text "Nächster Ausreißersieg durch Priamo"

Matteo Priamo gewinnt die 3. Etappe der Türkei-Rundfahrt

Foto: tourofturkey.org

16.04.2008  |  (rsn) – Nächster Ausreißersieg bei der Türkei-Rundfahrt: Die 3. Etappe über 166.8km von Bodrum nach Marmaris entschied der Italiener Matteo Priamo (CSF Group Navigare) im Sprint einer vier Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Kolumbianer Miguel Angel Rubiano (Partizan) für sich.

Schon nach wenigen Kilometern hatten sich 14 Fahrer vom Feld absetzen können, darunter fünf, die bereits am Dienstag in der Ausreißergruppe präsent gewesen waren: die Spanier David Garcia Dapena, Gustavo Cesar-Veloso (beide Karpin Galicia) und Alberto Benitez (Saunier Duval), der Belgier Peter Jacobs (Silence-Lotto) sowie der Bulgare Danail Petrov (Benfica). Das Feld bemühte sich zunächst, an Abstand zur Spitzengruppe in grenzen zu halten, aber die Ausreißer hielten die Verfolger auf Distanz und machten schließlich den Sieg unter sich aus. Das große Feld mit dem Gesamtführenden Mirco Lorenzetto (Lampre) kam mit rund zehn Minuten Rückstand ins Ziel. Neuer Träger des Gelben Trikots ist der Spanier David Garcia (Karpin Galicia), der Tagesdritter wurde.

Anzeige

"Ich bin bei allen Konterattacken mitgesprungen“, sagte Priamo nach dem Rennen. „Ich habe Rubiano im letzten Anstieg acht Kilometer vor dem Ziel nicht alleine gehen lassen, und dass die beiden Fahrer von Karpin-Galicia zu uns aufgeschlossen sind, kam mir entgegen. Sie waren am Gesamtklassement interessiert, und haben ordentlich Tempo gemacht. So konnte ich mich auf den Etappensieg konzentrieren. Dieser Erfolg stimmt mich hoffnungsvoll im Hinblick auf den Giro.“

"Von Anfang an hatte ich den Gesamtsieg bei der Türkei-Rundfahrt anvisiert“, erklärte Garcia. „Jetzt bin ich im Vorteil, und werde alles tun, dieses Trikot zu verteidigen. Es fühlt sich sehr gut an, es zu tragen. Wenn ich es am Sonntag in Alanya immer noch habe, werde ich sehr stolz sein, eine Landesrundfahrt gewonnen zu haben.“

Garcia geht im Gelben Trikot des gesamtführenden am Donnerstag auf die 4. Etappe. Der 27-jährige hat vier Sekunden Vorpsrung auf seinen spanischen Teamkollegen Gustavo Cesar Veloso. Auf den nächsten Plätzen folgen mit jeweils 25 Sekunden Rückstand der Spanier Jose Benitez (Saunier Duval) und Jakobs. Fünfter ist Petrov (+1:12). Das Quintett, das wohl den Gesamtsieg unter sich ausmachen wird, hat bereits mehr als neun bzw. zehn Minuten Vorsprung auf die nachfolgenden Fahrer. Als bester deutscher Fahrer belegt Danilo Hondo (Serramenti PVC) mit 10:20 Minuten Platz acht.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
Anzeige