Teamkollegen loben ihre Road Captain

Tony Martin hat Jumbo - Visma auf ein neues Niveau gehoben

12.07.2020  |  (rsn) - Er ist viermaliger Weltmeister im Einzelzeitfahren, gewann in seiner Karriere schon fünf Etappen bei der Tour de France und gehört zu den ganz großen Fahrern des deutschen Radsports des letzten Jahrzehnts. Nun, mit 35 Jahren im Herbst seiner Karriere, ist er als Profi wohl so wertvoll wie... Jetzt lesen

Bernals Flug nach Europa ist gefährdet

Zweiter Profi von Vini Zabù – KTM bricht sich das Schlüsselbein

12.07.2020  |  (rsn) - Erneut hat sich ein Profi des Pro-Konti-Teams Vini Zabù – KTM das Schlüsselbein gebrochen. Nach Andrea Di Renzo letzten Freitag verletzte sich auch Edoardo Zardini schwer an der Schulter. Der 30-jährige Italiener trainierte in der Nähe von Domegliara, als ein streunender Hund die... Jetzt lesen

Jumbo-Visma-Kapitän will Tour gewinnen

Sind Boogerds Zweifel an Dumoulin berechtigt?

08.06.2020  |  (rsn) - Hat Tom Dumoulin bereits seinen Leistungshöhepunkt überschritten? Das glaubt zumindest der ehemalige Rabobank-Kapitän Michael Boogerd. Der Niederländer erwartet nicht, dass sein Landsmann in diesem Jahr als Kapitän des Jumbo-Visma-Teams die Tour de France gewinnt. "Ich denke, Tom hat... Jetzt lesen

Soler wird Kapitän beim Giro

Movistar geht mit der Doppelspitze Valverde und Mas zur Tour

04.06.2020  |  (rsn) - Movistar wird mit den Kapitänen Alejandro Valverde und Enric Mas bei der Tour de France (29. August – 20. September) antreten. Das Duo bildet auch die Spitze des Teams bei der Vuelta (20. Oktober – 8. November), während Marc Soler alleiniger Anführer beim Giro d’Italia (3. – 25.... Jetzt lesen

B&B Hotels nominiert vorläufigen Tour-Kader

Angeführt von Coquard und Rolland, Schönberger darf hoffen

02.06.2020  |  (rsn) - Das französische Wildcard-Team B&B Hotels - Vital Concept hat eine vorläufige Fahrerauswahl für die kommende Tour de France (29. August - 20. September) bekanntgegeben. Zu den zehn Fahrern in der engeren Auswahl gehören die französischen Kapitäne Bryan Coquard und Pierre Rolland sowie... Jetzt lesen

Weil Kolumbianer über 2000 m leben

Higuita glaubt trotz Corona an Vorteile bei der Tour

02.06.2020  |  (rsn) - Gibt es eine Tour de France der zwei Geschwindigkeiten, wie AG2R-Profi Oliver Naesen vermutet, weil ein Teil der Fahrer - etwa die Franzosen oder sogar bis Mitte Mai die Kolumbianer - eine Zeit lang nicht im Freien trainieren durften? Das glaubt der Kolumbianer Sergio Higuita (EF Pro... Jetzt lesen

Slowene fühlt keinen Druck wegen der Corona-Saison

Pogacar: “Von mir wird bei der Tour nicht viel erwartet“

02.06.2020  |  (rsn) - Chris Froome (Ineos) und Primoz Roglic (Jumbo Visma) und natürlich Titelverteidiger Egan Bernal (Ineos) werden als die Topfavoriten für die kommende Tour de France (29. August – 20. Sept.) genannt. Spätestens seit seinem dritten Gesamtrang der letzten Vuelta wird auch Tadej Pogacar (UAE... Jetzt lesen

Als drittes Vorbereitungsrennen für die Tour?

Tour de Wallonie lockt Evenepoel und die “Nichtkletterer“

31.05.2020  |  (rsn) - Im Jahr der Corona-Pandemie gelten die Tour de l’Ain und das Criterium du Dauphine als die Vorbereitungsrennen für die Tour de France (29.8. bis 20.9.). Aber auch die Tour de Wallonie möchte sich gerne dazu gesellen. Für die „Nicht-Bergspezialisten“. Die Rundfahrt sollte... Jetzt lesen

Es wäre der erste Grand Depart in Italien

Florenz will den Tourstart und Olympische Spiele ausrichten

28.05.2020  |  (rsn) - Florenz will sich in naher Zukunft um den Grand Départ der Tour de France bewerben. Bei einem Treffen verriet Dario Nardella, der Bürgermeister von Florenz: "Unser Wunsch ist es, große internationale Sportveranstaltungen in die Stadt zu bringen. Ich denke auch daran, mit der... Jetzt lesen

Kolumbianer meldet Ansprüche an

Chaves: “Ich will die Tour de France gewinnen“

21.05.2020  |  (rsn) - Ob die Tour de France (29. August – 20. September) in diesem Jahr überhaupt gestartet wird, steht wegen der Corona-Pandemie noch in den Sternen. Doch immer mehr Kandidaten für den Gesamtsieg des bedeutendsten Rennens der Welt bringen sich in Stellung. "Ich hoffe, von nun an noch... Jetzt lesen

Weekly Cycling Show

Eisel zum Thema: Wer wird der Tour-Kapitän bei Ineos?

14.05.2020  |  (rsn) - In der neuesten Ausgabe seiner Weekly Cycling Show auf Eurosport hat Moderator Karsten Migels den ehemaligen Profi Bernhard Eisel zu Gast, der auch vier Jahre für Sky fuhr. Thema ist der Dreikampf um die Kapitänsrolle in dessen ehemaligen Team, das jetzt Ineos heißt, zwischen den drei... Jetzt ansehen

Wer wird Tour-Kapitän bei Ineos?

Bernal: “Ich opfere mich nicht für Froome und Thomas auf“

09.05.2020  |  (rsn) - Bei Movistar klappte die Aufgabenverteilung der drei Kapitäne Nairo Quintana, Alejandro Valverde und Mikel Landa nicht wirklich. Das gleiche Schicksal könnte Ineos mit seinen Toursiegern Christopher Froome, Geraint Thomas und Egan Bernal drohen. Denn das mit 23 Jahren jüngste Mitglied... Jetzt lesen

Erfolge lassen Ledanois träumen

Arkea - Samsic will mit Quintana die Tour de France gewinnen

17.03.2020  |  (rsn) - Das starke Frühjahr von Neuzugang Nairo Quintana lässt Arkéa-Samsic träumen. "Wir wollen natürlich die Tour gewinnen", sagte Sportdirektor Yvon Ledanois nach dem Etappensieg seines Kapitäns bei Paris-Nizza gegenüber der französischen Zeitung Le Telegramme am Wochenende. "Ich weiß,... Jetzt lesen

Niederländer trainiert am Teide

Mit Dumoulin geht´s wieder bergauf

10.03.2020  |  (rsn) - Tom Dumoulin (Jumbo - Visma), der aus gesundheitlichen Gründen noch immer auf seine Saisonpremiere wartet, scheint auf einem guten Weg zu sein. Am Sonntag postete der Niederländer Bilder von sich aus dem Trainingslager auf Teneriffa, wo er sich derzeit vorbereitet. “Ich trainiere gerade... Jetzt lesen

Suter wird Profi bei Wallonie - Bruxelles

Radiosender: Grand Départ 2022 in in Saint-Étienne

27.11.2019  |  (rsn) - Mit einer ansprechenden Saison hat sich Joel Suter (Akros - Thömus) einen Profivertrag gesichert. Der 21-jährige Schweizer wurde vom belgischen Zweitdivisionär Wallonie-Bruxelles für die kommenden beiden Jahre unter Vertrag genommen. 2019 wurde Suter Zweiter bei der U23-Ausgabe von... Jetzt lesen

Franzosen und Spanier arbeiten an einer Vereinbarung

Erfolgt der Grand Depart 2023 im Baskenland?

08.10.2019  |  (rsn) - Nach spanischen Medienberichten stehen die Chancen gut, dass die Tour de France 2023 im spanischen und französischen Baskenland beginnt. Wie es hieß, stünden die baskische Regionalregierung der spanischen Seite und der Tour-Organisatore ASO kurz vor einer Einigung. Jean-René Etchegaray,... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Memorial Henryka Lasaka (1.2, POL)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož        4302
 2.FUGLSANG Jakob       3487
 3.ALAPHILIPPE Julian   3431

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Belgien             14256
 2.Italien             12625
 3.Frankreich          11154

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.DECEUNINCK          2485
 2.TREK - SEGAFREDO    2298
 3.BORA - HANSGROHE    2212

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1. KRISTOFF Alexander     2334
 2. VAN AVERMAET Greg      2135
 3. ACKERMANN Pascal       1950

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož          3602
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2104
 3.POGA?AR Tadej          2081

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.WIEBES Lorena          2384
 2.VOS Marianne           2208
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2011

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.TEAM SUNWEB              1113
 2.MITCHELTON SCOTT          963
 3.TREK - SEGAFREDO          844

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Niederlande            9453
 2.Italien                5317
 3.Deutschland            3770