Soler wird Kapitän beim Giro

Movistar geht mit der Doppelspitze Valverde und Mas zur Tour

Von Joachim Logisch

Foto zu dem Text "Movistar geht mit der Doppelspitze Valverde und Mas zur Tour"
Alejandro Valverde (Movistar) wird 2020 zum 13. Mal bei der Tour de France starten | Foto: Cor Vos

04.06.2020  |  (rsn) - Movistar wird mit den Kapitänen Alejandro Valverde und Enric Mas bei der Tour de France (29. August – 20. September) antreten. Das Duo bildet auch die Spitze des Teams bei der Vuelta (20. Oktober – 8. November), während Marc Soler alleiniger Anführer beim Giro d’Italia (3. – 25. Oktober) sein soll.

Das gab Teamchef Eusebio Unzue während einer Videokonferenz und in einem kurzen Twitter-Tweed bekannt.

"Uns erwarten zwei Grand Tours, die für alle sehr unterschiedlich sein werden. Die Tour de France wird unter diesen Umständen eine andere sei. Aber wir werden dort unsere Chance suchen“, hofft Valverde, der auch eine andere Spanienrundfahrt erwartet: “Die Vuelta wird vollständig im Norden Spaniens stattfinden, wahrscheinlich bei kaltem und schlechtem Wetter, aber es wird für alle gleich sein. Es ist ein besonderes Jahr mit großen Anstrengungen in so kurzer Zeit. Ich mag diese Herausforderungen. “

Auch sein Co-Kapitän Enric Mas geht guten Mutes in beide Rundfahrten: "Ich freue mich über diese doppelte Herausforderung von Tour und Vuelta. Mich freut noch mehr, Alejandro jeweils an meiner Seite zu haben. Er ist immer da. Er ist einer, dem man folgen muss, und ich werde viel von ihm lernen.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)