Bora stark im Saisonfinale

Higuita träumt nach Platz vier bei Il Lombardia vom Sieg

09.10.2022  |  (rsn) – Obwohl die europäische Saison noch eine Woche länger dauert und in Asien noch zwei Pro-Rennen ausgetragen werden, endet das Radsportjahr 2022 von Bora - hansgrohe am Sonntag mit der Teilnahme an Paris-Tours (1.Pro). Am Samstag davor stand mit Il Lombardia (1.UWT) das letzte Monument auf... Jetzt lesen

Il Lombardia war ihr letztes Rennen

Valverde und Nibali: Zwei große Karrieren in Zahlen

08.10.2022  |  (rsn) - Mit Alejandro Valverde (Movistar) und Vincenzo Nibali (Astana Qazaqstan) bestritten zwei Fahrer bei Il Lombardia am Samstag ihre letzten Profirennen. Während der Weltmeister von 2018 mit Platz sechs nochmals ein Spitzenergebnis erzielte, musste sich der zweimaligeLombardei- Gesamtsieger... Jetzt lesen

Pogacar siegt mit perfekter Teamunterstützung

Highlight-Video des 116. Il Lombardia

08.10.2022  |  (rsn) - Nach einer perfekten Vorstellung seines UAE-Teams hat sich Tadej Pogacar zum zweiten Mal in Folge den Sieg bei Il Lombardia gesichert. Der Slowene ließ nach 253 Kilometer von Bergamo nach Como im Sprintduell den Spanier Enric Mas (Movistar) hinter sich. Dritter wurde dessen Landsmann Mikel... Jetzt ansehen

UPDATE: Stimmen zum 116. Il Lombardia

Vingegaard: “Ich spielte alles oder nichts“

08.10.2022  |  (rsn) - Die 116. Austragung von Il Lombardia endete mit einem Sprintduell der beiden besten Fahrer, wobe sich nach 253 Kilometern von Bergamo nach Como Titelverteidiger Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) gegen Enric Mas (Movistar) durchsetzte. Lesen Sie hier, was der Slowene und die anderen... Jetzt lesen

Il Lombardia: Landa komplettiert das Podium

Pogacar schlägt Mas und feiert die Titelverteidigung

08.10.2022  |  (rsn) – Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) ist beim 116. Il Lombardia (1. UWT) seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat sich wie schon im Vorjahr den Sieg beim italienischen Herbstklassiker gesichert. Der 24-jährige Slowene ließ über 253 schwere Kilometer von Bergamo nach Como im... Jetzt lesen

Italiener und Spanier mit Abschiedsvorstellungen

Nibali und Valverde Arm in Arm zum Lombardei-Start

08.10.2022  |  (rsn) – Arm in Arm rollten am Morgen in Bergamo Vincenzo Nibali (Astana Qazaqstan) und Alejandro Valverde (Movistar) in Bergamo an den Start von Il Lombardia. Sowohl für den 37-jährigen Italiener als auch für den fünf Jahre älteren Spanier markierte der italienische Herbstklassiker das Ende... Jetzt lesen

Vorschau 116. Il Lombardia

Titelverteidiger Pogacar muss sich starker Konkurrenz erwehren

08.10.2022  |  (rsn) – Am Samstag steht die 116. Ausgabe von Il Lombardia auf dem Programm. Beim fünften und letzten Monument der Saison wird dieses Jahr von Bergamo nach Como gefahren. Vorjahressieger Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) gehört beim Rennen über neun klassifizierte Anstiege und 253 Kilometer... Jetzt lesen

Il Lombardia, Tour de Romandie Féminin

Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. Oktober

08.10.2022  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Seit diesem Jahr finden Sie in an dieser Stelle auch die bedeutendsten Rennen... Jetzt lesen

Alle Aufgebote zum 116. Il Lombardia

Ineos mit Adam Yates, UAE mit Pogacar, Jumbo mit Vingegaard

07.10.2022  |  (rsn) – Auch in diesem Jahr bildet Il Lombardia sowohl den Abschluss der italienischen Saison als auch der WorldTour-Serie. Das letzte der fünf Monumente des Radsports lockt zu seiner 116. Ausgabe zahlreiche Weltklassefahrer nach Nord-Italien, wo am 8. Oktober 253 schwere Kilometer von Bergamo... Jetzt lesen

Slowene will künftig aber dabei sein

Pogacar: Lombardei-Rundfahrt statt Gravel-WM

07.10.2022  |  (rsn) – Am Sonntag findet im norditalienischen Venetien das Männerrennen der 1. Gravel-WM statt. 24 Stunden zuvor tritt Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) zur Titelverteidigung beim Monument Il Lombardia an. Deswegen verzichtet der Slowene trotz einer Einladung auf die Weltmeisterschaftspremiere... Jetzt lesen

Mailand-Senremo-Sieger ist als Helfer vorgesehen

Mohoric in Top-Form als Road Captain zu Il Lombardia

07.10.2022  |  (rsn) – Nachdem er bei der Tour de France bei der Jagd nach Etappensiegen leer ausgegangen war, lief es für Matej Mohoric (Bahrain Victorious) zuletzt wieder besser. Der Slowene gewann im Nachbarland Kroatien das dortige Cro Race, wobei er am Schlusstag dank Bonussekunden Tour-de-France-Sieger... Jetzt lesen

Kein deutscher Fahrer im Aufgebot

Bora - hansgrohe mit Vlasov und Higuita zu Il Lombardia

06.10.2022  |  (rsn) – Ohne deutschen Fahrer wird Bora – hansgrohe zum italienischen Saisonabschluss bei Il Lombardia starten. Das siebenköpfige Aufgebot wird angeführt vom Russen Aleksandr Vlasov, der 2020 den dritten Platz belegt hatte, und dem Kolumbianer Sergio Higuita, der zuletzt Zweiter bei Tre Valli... Jetzt lesen

Bora überzeugt bei Tre Valli Varesine

Higuita fährt nach Platz zwei selbstbewusst in die Lombardei

05.10.2022  |  (rsn) - Im Herbst des Radsportjahres läuft es für die Fahrer des deutschen Teams Bora – hansgrohe nicht mehr wie gewünscht. Giro-Sieger Jai Hindley wurde bei der Vuelta a Espana Zehnter, nur drei Fahrer wurden zur Weltmeisterschaft entsandt und Jordi Meeus sorgte mit einem Tageserfolg bei der... Jetzt lesen

116. Ausgabe von Bergamo nach Como

Il Lombardia: Madonna del Ghisallo läutet Finale ein

05.10.2022  |  (rsn) – Die Lombardei-Rundfahrt, seit 2011 in Il Lombardia umbenannt, beendet auch in diesem Jahr die WorldTour-Serie, nachdem die für Mitte Oktober geplante Tour of Guangxi in China zum dritten Mal in Folge abgesagt wurde. Die 116. Auflage des italienischen Monuments führt am 8. Oktober über... Jetzt lesen

Beim Cro Race eine Sekunde hinter Mohoric

Vingegaard trotz Niederlage optimistisch für Il Lombardia

03.10.2022  |  (rsn) – Auch wenn ihn Matej Mohoric (Bahrain Victorious) am letzten Tag des Cro Race noch den Gesamtsieg vor der Nase wegschnappte, zog Tour-de-France-Gewinner Jonas Vingegaard ein positives Fazit von seinem ersten Renneinsatz nach der Frankreich-Rundfahrt. “Ich bin glücklich und zufrieden... Jetzt lesen

Movistar schlug in Emilia sogar Pogacar

Goldener Karriereabschluss für Valverde bei Il Lombardia?

02.10.2022  |  (rsn) – Als Enric Mas (Movistar) in San Luca am steilen Schlussanstieg der Emilia-Rundfahrt (1.Pro) aus der fünfköpfigen Spitzengruppe heraus attackierte, hatte auch Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) keine Antwort parat. Der Spanier fuhr dem zweimaligen Tour-Sieger auf den letzten zwei... Jetzt lesen

Italiener laboriert an Sitzproblemen

Lombardei-Zweiter Masnada muss seine Saison beenden

01.10.2022  |  (rsn) – Fausto Masnada (Quick-Step-Alpha Vinyl) wird in dieser Saison keine Rennen mehr bestreiten können. Wie der Italiener auf Instagram bekanntgab, laboriert er seit der Spanien-Rundfahrt an Sitzproblemen und muss deshalb auf die italienischen Herbstklassiker verzichten. Bei diesen Rennen... Jetzt lesen

Drei Starts bei italienischen Herbstklassikern

Il Lombardia wird Valverdes letztes Profirennen

11.09.2022  |  (rsn) – Alejandro Valverde (Movistar) wird im Oktober beim italienischen Monument Il Lombardia das letzte Rennen seiner langen und erfolgreichen Profikarriere bestreiten. Das kündigte der 42-jährige Spanier vor dem Start der Schlussetappe der 77. Vuelta a Espana an. Vor der Lombardei-Rundfahrt... Jetzt lesen

Italiener nimmt sich auch Giro und Tour vor

Nibali startet 2022 bei allen fünf Monumenten

16.01.2022  |  (rsn) – In seiner 18. Saison als Radprofi hat Vincenzo Nibali offensichtlich viel vor. Der Astana-Rückkehrer plant nicht nur das Double aus Giro d’Italia und der Tour de France, sondern will auch bei allen großen Monumenten starten. Dabei wird der mittlerweile 37-jährige Nibali sein Debüt... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.Jumbo-Visma             15004
 2.UAE Team Emirates       13323
 3.Ineos Grenadiers        12494

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Belgien                 17902
 2.Spanien                 11846
 3.Frankreich              11774

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.SD Worx                 11629
 2.Trek-Segafredo          11278
 3.DSM                     10671

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Frankreich               5507