Ergebnismeldung 5. USA Pro Challenge

Reijnen wie 2014 in Aspen der Schnellste, Zepuntke Dritter

Foto zu dem Text "Reijnen wie 2014 in Aspen der Schnellste, Zepuntke Dritter"
Kiel Reijnen (UnitedHealthcare) hat die 3. Etappe der 5. USA Pro Callenge gewonnen. | Foto: Cor Vos

19.08.2015  |  (rsn) – Kiel Reijnen (UnitedHealthcare) hat in Colorado bei der USA Pro Challenge (2.HC) die über 163 Kilometer vom Copper Mountain nach Aspen führende 3. Etappe gewonnen und damit in dem Wintersportort seinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholt.

Der 29-jährige US-Amerikaner entschied am Mittwoch den Sprint einer gut 30 Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Australier Rohan Dennis (BMC) und dem Düsseldorfer Ruben Zepuntke (Cannondale-Garmin) für sich und feierte seinen zweiten Saisonerfolg.

Zeitgleich mit ihm kam sein Landsmann Brent Bookwalter (BMC) als Neunter ins Ziel und verteidigte sein Gelbes Trikot des Spitzenreiters. Auf Rang zwei folgt dessen Teamkollege Dennis, der weiterhin sechs Sekunden Rückstand gegenüber Bookwalter aufweist. Zepuntke machte vier Positionen gut und wird nun auf Rang 21 geführt, 1:49 Minuten hinter Bookwalter.

Tageswertung:
1. Kiel Reijnen (UnitedHealthcare)
2. Rohan Dennis (BMC) s.t.
3. Ruben Zepuntke (Cannondale-Garmin)
4. Logan Owen (Axeon)
5. Julian Arredondo (Trek)
6. Ryan Anderson (Optum
7. Dion Smith (Hincapie)
8. Toms Skujins (Hincapie)
9. Brent Bookwalter (BMC)
10. Marco Canola (UnitedHealthcare)

Gesamtwertung:
1. Brent Bookwalter (BMC)
2. Rohan Dennis (BMC) +0:06
3. Jonathan Clarke (UnitedHealthcare) +0:10
4. Hugh Carthy (Caja Rural) s.t.
5. Rob Squire (Hincapie) +0:13

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)