Saisonstart für Toursieger Froome

Oman-Rundfahrt mit 18 Teams und Bergankunft am Green Mountain

Foto zu dem Text "Oman-Rundfahrt mit 18 Teams und Bergankunft am Green Mountain"
Das Podium der 4. Oman-Rundfahrt mit Gesamtsieger Chris froome (Sky) in der Mitte | Foto: Cor Vos

22.01.2014  |  (rsn) – Die 5. Oman-Rundfahrt (18. – 23. Feb. / 2.HC) wird über sechs Etappen führen und wie in den beiden vergangenen Jahren kein Zeitfahren im Programm haben. Am Start stehen nach Angaben der ASO-Organisation 18 Mannschaften – bis auf das Continental-Team Skydive Dubai alle diejenigen, die bereits zuvor an der Katar-Rundfahrt (9. – 14. Feb. / 2.HC) teilgenommen hatten. Mit dabei sind also auch das deutsche NetApp-Endura-Team mit dem Tschechen Leopold König und die Schweizer IAM-Equipe mit Neuzugang Mathias Frank, der sein Debüt für den Zweitdivisionär gibt.

Der Streckenplan hält wie in den vergangenen Jahren auch Flachetappen, hügelige Abschnitte und am vorletzten Tag auch wieder die Bergankunft zum Jebel Akhdar (Green Mountain) parat.

Im vergangenen Jahr gewann Christopher Froome (Sky) das hochkarätig besetzte Rennen vor Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) und Cadel Evans (BMC). Zwar werden die beiden Letztgenannten diesmal nicht am Start stehen, wird der Toursieger Froome seine Saison wie bereits 2013 im Oman beginnen und auf starke Konkurrenz treffen, unter anderem auf Vincenzo Nibali (Astana), Robert Gesink (Belkin / Gesamtsieger 2011), Rigoberto Uran (Omega Pharma-Quick-Step), Joaquim Rodriguez (Katusha) sowie Andy und Fränk Schleck (Trek).

Die Etappen:
1. Etappe, 18. Februar: As Suwayq Castle – Naseem Garden, 164,5 km
2. Etappe, 19. Februar: Al Bustan – Qurayyat, 139 km
3. Etappe, 20. Februar: Bank Muscat – Al Bustan, 145 km
4. Etappe, 21. Februar: Wadi Al Abiyad – Ministry of Housing, 173 km
5. Etappe, 22. Februar: Bidbid – Jebel Akhdar / Green Mountain, 147.5 km
6. Etappe, 23. Februar: As Sifah – Matrah Corniche,146.5 km

Die Teams: Ag2r, Astana, Belkin, BMC, Cannondale, FDJ.fr, Katusha, Lotto Belisol, Omega Pharma – Quick Step, Orica-GreenEdge, Sky, Tinkoff Saxo, NetApp – Endura, Topsport Vlaanderen, IAM, UnitedHealthcare

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)