Spanier scheidet mit Muskelfaserriss aus

Rojas muss auch die Vuelta vorzeitig beenden

Foto zu dem Text "Rojas muss auch die Vuelta vorzeitig beenden"
Josè Joaquin Rojas (Movistar) | Foto: ROTH

01.09.2012  |  (rsn) – Josè Joaquin Rojas (Movistar) hat in dieser Saison kein Glück in den großen Rundfahrten. Bei der Tour de France stürzte der Spanier auf der 3. Etappe und zog sich einen dreifachen Schlüsselbeinbruch zu. Nun musste Rojas auch die Vuelta a Espana nach einem Sturz kurz vor dem Ziel der gestrigen 13. Etappe vorzeitig beenden.

Bei der Untersuchung im Krankenhaus wurde beim Teamkollegen von Alejandro Valverde ein Muskelfaserriss im rechten Bein festgestellt. Wie lange Rojas ausfallen wird, steht noch nicht fest.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)