Ergebnismeldung 56. Tirreno-Adriatico

Pogacar gewinnt Königsetappe und nimmt Van Aert Blau ab

Foto zu dem Text "Pogacar gewinnt Königsetappe und nimmt Van Aert Blau ab"
Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat die Königsetappe bei Tirreno-Adriatico gewonnen. | Foto: Cor Vos

13.03.2021  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat auf der Königsetappe des 56. Tirreno-Adriatico zugeschlagen und mit seinem dritten Saisonsieg Wout Van Aert (Jumbo - Visma) das Blaue Trikot des Spitzenreiters abgenommen. Der 22-jährige Slowene setzte sich über 148 Kilometer von Terni zur Bergankunft in Prati di Tivo (1.500 Meter) nach einer Attacke auf den letzten fünf Kilometern als Solist mit sechs Sekunden Vorsprung auf Titelverteidiger Simon Yates (BikeExchange) durch.

Auf den Plätzen drei und vier folgten mit je 29 Sekunden Rückstand der Kolumbianer Sergio Higuita (Education First - Nippo) und der Spanier Mikel Landa (Bahrain Victorious). Als bester Fahrer von Bora - hansgrohe belegte der Italiener Matteo Fabbro 42 Sekunden hinter Pogacar den siebten Platz, der erneut überzeugende Van Aert folgte als Neunter (+0:45) und hat nun als Gesamtzweiter 35 Sekunden Rückstand auf den neuen Gesamtführenden. Zeitgleicher Dritter ist Higuita.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)