Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bronchitis sorgt für Zwangspause

Woods muss auf Tirreno-Adriatico verzichten

Foto zu dem Text "Woods muss auf Tirreno-Adriatico verzichten"
Michael Woods (Israel Start-Up Nation) | Foto: Cor Vos

09.03.2021  |  (rsn) – Michael Woods wird für das Team Israel Start-Up Nation am Mittwoch nicht wie geplant am Start von Tirreno-Adriatico stehen. Wie der Kanadier erklärte, musste er wegen einer schweren Bronchitis seine Teilnahme absagen.

"Es ist zwar eine große Enttäuschung, aber ich habe diese Entscheidung mit dem Blick auf das große Ganze getroffen", so Woods gegenüber cyclingnews.com. "So wie ich mich momentan fühle, wäre es ein Risiko, ein so forderndes Rennen zu fahren. Deshalb will ich sicherstellen, dass ich mich erholen kann und dann noch mehr als genug Zeit habe, um mich auf mein erstes großes Saisonziel vorzubereiten: die Ardennen."

Woods will in dieser Saison nach den Ardennen-Klassikern die Tour de France anvisieren, wo er Helfer von Chris Froome sein und sich gleichzeitig auf Olympia vorbereiten soll. Das wird das zweite große Saisonziel des Kanadiers. Ob danach auch die Vuelta a Espana noch eine Rolle spielt, das ist noch nicht klar.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige