Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fünf Zweitdivisionäre führen Startliste an

12. Tour of Hainan ohne WorldTour-Teams

Foto zu dem Text "12. Tour of Hainan ohne WorldTour-Teams "
Die Tour of Hainan findet in diesem Jahr zum 12. Mal statt. | Foto: Tour of Hainan

10.10.2017  |  (rsn) - Insgesamt 20 Mannschaften werden zur 12. Tour of Hainan antreten, die vom 28. Oktober bis zum 5. November in der gleichnamigen Inselprovinz im Süden Chinas ausgetragen wird. Die aus neun Etappen bestehende Rundfahrt wird im Anschluss an die neue Tour of Guangxi (19. - 24. Oktober) ausgetragen, mit der die WorldTour-Serie beendet wird.

Da diesmal kein einziges WorldTour-Rennstall zur Tour of Hainan gemeldet hat, wird der Nachfolger von Vorjahressieger Alexey Lutsenko (Astana) aus einem niederklassigen Team kommen. Siebend er vergangenen acht Austragungen wurden von WorldTour-Profis gewonnen, 2014 sicherte sich mit dem Franzosen Julien Antomarchi vom La Pomme Marseille-Team ein Fahrer eines Drittdivisionärs die Gesamtwertung.

Anzeige

Höchstklassige Teilnehmer sind diesmal die Zweitdivisionäre Bardiani CSF, Wilier Triestina, Delko Marseille Provence KTM, Soul Brasil sowie Novo Nordisk. Dazu kommen 14 Continental-Mannschaften, darunter Team Vorarlberg aus Österreich, sowie eine Schweizer Nationalauswahl.

Die meisten Etappen dürften wieder eine Angelegenheit für die Sprinter werden. Im vergangenen Jahr etwa feierte Max Walscheid vom deutschen Sunweb-Team (damals noch Giant-Alpecin) gleich fünf Tagessiege. Der Kampf um die Gesamtwertung dürfte sich am siebten Tag auf der Königsetappe mit Ziel in Wuzhishan entscheiden.

Die Teams: Bardiani CSF, Delko Marseille Provence KTM, Soul Brasil, Novo Nordisk, Wilier Triestina, Hainan Jilun, Beijing XDS-Innova, Hengxiang, Keyi-Look, Mitchelton-Scott, RTS-Monton, Ukyo, Kolss, Attaque Gusto, Monkey Town, H&R Block, Isowhey Sports Swisswellness, Jelly Belly p/b Maxxis, Team Vorarlberg, Nationalteam Schweiz.

Die Etappen:
1. Etappe, 28. Oktober: Wanning Xinglong, Rundkurs, 88,3 km
2. Etappe, 29. Oktober: Wanning Xinglong-Qionghai - Ding'an-Wenchang-Haikou, 230,2 km
3. Etappe, 30. Oktober: Haikou - Chengmai, 155,6 km
4. Etappe, 31. Oktober: Chengmai-Lingao - Danzhou, 192,3 km
5. Etappe, 1. November: Danzhou-Baisha - Changjiang, 167,5 km
6. Etappe, 2. November: Changjiang-Dongfang - Ledong-Sanya, 222,6 km
7. Etappe, 3. November: Sanya-Baoting - Wuzhishan, 166 km
8. Etappe, 4. November: Wuzhishan-Qiongzhong - Lingshui, 188,8 km
9. Etappe, 5. November: Lingshui - Wanning Xinglong, 154,7 km

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige