Anzeige
Anzeige
Anzeige

Laufräder, Komponenten, Design und Farben wählbar

Enve: erstes Komplett-Rennrad “Custom Road“

Foto zu dem Text "Enve: erstes Komplett-Rennrad “Custom Road“"
| Foto: Enve Composites

28.03.2021  |  Vorgestern präsentierte der amerikanische Carbon-Spezialist Enve Composites das "Custom Road", sein erstes Komplett-Rennrad. Es wird am Hauptsitz von Enve in Ogden, Utah, hergestellt, und ist zunächst nur in den USA erhältlich.

Das "Custom Road" wird es in den Ausführungen Race und All Road
geben, mit einem aerodynamischen Design, integrierten Fräsungen, einer hochwertige Carbon-Konstruktion und 35 mm Reifenfreiheit. Die beiden Modelle können von der Geometrie über die Lackierung bis hin zu den Laufrädern und Komponenten individuell angepasst werden.

Enve hat den Individualisierungs-Prozess kürzlich mit der Entwicklung der Online-Anwendung "Enve Bike Builder" rationalisiert, die Kunden durch den Aufbau führt und es ermöglicht, Laufräder, Komponenten, Design und Farben zu ändern, wobei vier Lack-Design-Vorlagen und 38 Farben zur Auswahl stehen.

Anzeige

"Die Möglichkeit, jedes Custom Road individuell
zu gestalten und ihm eine persönliche Note zu verleihen, ist der Kernpunkt dieses Projekts. Unsere Chance als Carbon-Spezialist und US-Hersteller ist es, ein Fahrrad zu liefern, das mit den besten High-End-Rahmen-Modellen mithalten kann und gleichzeitig unseren Kunden einen individuellen Aufbau bieten", sagt Jake Pantone, VP of Product and Brand bei Enve.

"Die Individualisierung mit dem Enve Bike Builder ermöglicht es den Kunden, ihr Traumrad virtuell zu lackieren und aufzubauen. Das vereinfacht den Prozess und erlaubt es uns, uns auf die direkte Interaktion mit dem Kunden zu konzentrieren. Passform und Geometrie zu definieren", so Pantone.

Was die Geometrie betrifft, ist das Custom Road
in zwei Formaten erhältlich: "Race" und "All Road". Die Race-Geometrie hat einen kürzeren Radstand und bietet das Fahrgefühl, das man von einem Profi-Rennrad erwarten würde. Das "All Road" hat einen etwas längeren Radstand, ist für großvolumige Reifen ausgelegt, und damit die ideale Lösung für Abenteuer auf gemischten Untergründen.

Das Custom Road zeichnet sich auch durch ein hohes Maß an Integration aus, beispielsweise den kürzlich auf den Markt gebrachtem SES AR Lenker, eine einteilige Lenker-/ Vorbau-Kombination, die Gewicht spart und es ermöglicht, alle Kabel und Schläuche für eine saubere Ästhetik und Aerodynamik zu verbergen. Luftstrom.

Die Combo wird in Ogden hergestellt
und montiert, was es Enve ermöglicht, die Vorbaulänge und Lenkerbreite an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Im Einzelnen, Vorbaulänge ist in 5 mm Schritten zwischen 90 und 130 mm einstellbar und der Lenker ist in Breiten zwischen 38 und 46 cm.

Um das integrierte Frontend zu ermöglichen, hat Enve in Zusammenarbeit mit dem Chris King Precision Components das "AeroSet" zu entwickeln, einen Premium-Steuersatz speziell für das Custom Road. Er hat eine eigens entwickelte Schnittstelle, die mit der oberen Lagerabdeckung aus Carbon eine optimale Passform schafft. Bremsleitungen und Kabel werden durch den Vorbau  in das Steuerrohr und den Gabelschaft geführt.

Das Enve Custom Road gibt es als

Komplett-Rad mit Sram Red oder Force AXS, sowie Shimano Dura- Ace oder Ultegra Di2 elektronisch, nur mit Scheibenbremsen. Das Custom Road Chassis besteht aus dem Rahmen, der Gabel, dem Steuersatz, dem Sattelstützen-Topper, der Lenker-/ Vorbau-Kombination und einem Scicon AeroComfort 3.0 TSA Custom Reisekoffer. Durch Hinzufügen eines Enve SES oder Foundation Laufradsatzes wird das Chassis zu einem Rolling Chassis.

Die Daten
Chassis: Rahmen, Gabel, Lenker/ Vorbau, Sattelaufsatz, Lenkerband, HS, Achsen, Reisekoffer,  7000 Dollar
Rolling Chassis Premium: Rahmen, Gabel, Laufradsatz, Reifen, Lenker/ Vorbau, Sattelaufsatz, Bar Tape, HS, Achsen, Reisekoffer,  9500 Dollar
Rolling Chassis Foundation: Rahmen, Gabel, Laufradsatz, Reifen, Lenker/Schaft, Sattelaufsatz, Bar Tape, HS, Achsen & Hardware, Reisekoffer, 8500 Dollar

Komplett-Aufbauten
Shimano Dura-Ace Di2 Premium 12 500 Dollar
Ultegra Di2 Premium 10 900 Dollar
Ultegra Di2 Basis  9950 Dollar
Sram AXS Red Premium 12 500 Dollar
AXS Force Premium 10 900 Dollar
AXS Force Foundation  9950 Dollar

Enve Composites
mit Sitz in Ogden, Utah, ist ein 2007 gegründeter Hersteller von handgefertigten Carbonfaser-Fahrrad-Rahmen, -Felgen und -Komponenten. Enve arbeitet mit bekannten Rahmenbauern und Top-Radsportlern zusammen, und kombiniert Verbundwerkstoff-Technologien mit dem Feedback von Athleten aus der Praxis, für ein "Nonplusultra an Leistung, Haltbarkeit und Qualität". Enve entwirft und fertigt alle Felgen und das neue Custom Road Bike in ihrem Werk in Ogden, Utah.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Enve Composites
508 W. Stockman Way
Ogden, UT 84401
USA

Fon: 001/ 877/ 358- 2869

E-Mail: info@enve.com
Internet: www.enve.com

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige