12.06.2024: Rüschlikon - San Gottardo (170,9 km)

Live-Ticker Tour de Suisse, 4. Etappe

Stand: 19:51
16:57 h
Morgen wird`s nicht leichter. Neben einem langen Schlussanstieg in den Ferienort Cari, der nicht bedeutend leichter als der Weg zum Gotthardpass ist, warten zu Beginn des Tages noch ein Zweier und ein Einser. Wir sind morgen natürlich wieder mit dabei. Bis dahin.
16:53 h
Die neue Gesamtwertung sieht Yates im Gelben Trikot - 26 Sekunden vor Teamkollege Almeida und Skjelmose. Vierter ist Bernal mit 49 Sekunden Rückstand. Alle anderen haben mehr als eine Minute.
16:47 h
Mit 47 Sekunden Rückstand kommen Skjelmose und Almeida rein. Die haben also nochmal was gut gemacht.
16:46 h
Traeen hat`s! 22 Sekunden dahinter kommt Yates.
16:45 h
Derweil haben Skjelmose und ALmeida Bernal abgehängt.
16:44 h
Traeen war doch noch nicht oben. Jetzt hat er es aber wieder geschafft und ist zurück auf Asphalt. 46 Sekunden bleiben ihm.
16:43 h
Yates hat sich schnell 40 Sekunden auf Skjelmose, Bernal und Almeida herausgefahren.
16:42 h
Traeen ist oben. 1:14 Minuten oben Vorsprung nimmt er mit auf Yates. Das reicht jetzt locker.
16:40 h
Yates fliegt jetzt an Thalmann vorbei. Der fliegt wirklich.
16:38 h
Jetzt geht es aufs Kopfsteinpflaster.
16:37 h
Vier Kilometer bis ins Ziel. In der Favoritengruppe attackiert jetzt Adam Yates
16:32 h
Traeen hat immer noch drei Minuten Vorsprung. Fünfeinhalb Kilometer hat er noch. Das sieht jetzt ziemlich gut aus, zumal es am Ende ja auch nochmal bergab geht. Das Ziel liegt nicht direkt auf dem Gipfel, sondern etwas dahinter.
16:28 h
Die Tempoverschärfung sorgte zumindest dafür, dass aus dem Hauptfeld eine Favoritengruppe geworden ist.
16:26 h
So, jetzt geht doch noch was im Feld. Felix Gall (Decathlon). Und Egan Bernal (Ineos).
16:23 h
Im Feld passiert weiter: nichts. Sieht so aus, als hätten die dort den Etappensieg abgehakt.
16:20 h
Noch zehn Kilometer. Das Plateau ist überwunden - und Traeen attackiert direkt.
16:14 h
Traeen und Thalmann kommen mit vier MInuten Vorsprung an der Bergwertung an. Jetzt wird`s flach für ein paar Minuten, ehe das Finale wartet.
16:09 h
Unterdessen zeigt sich im Feld nun auch Ineos Grenadiers. UAE Emirates hält sich noch zurück.
16:09 h
Der Angriff wurde ihm allerdings selbst zum Verhängnis, die anderen beiden haben ihn abgestellt.
15:59 h
Jetzt attackiert Dillier in der Gruppe.
15:56 h
Hinten gib`ts Unterstützung für für EF. Von Q36.5.
15:54 h
Fünf Minuten noch. Und 22 Kilometer.
15:47 h
Dem kleinen Strohfeuer, das Calmejane und Matthews vorhin gezündet haben, ist nur Sommer zum Opfer gefallen. Kuypers ist zurück. Bei noch 25 zu fahren Kilometern liegt der Vorsprung noch bei 5:40 Minuten.
15:43 h
Nicht mehr lange bis zur Tour, Teil II: Kommt er, oder kommt er nicht? Die Chancen einer Vingegaard-Teilnahme liegen aktuell bei 50:50. Sagt sein Trainer. Heemskerk: “50:50, ob Jonas es zur Tour schafft“ | radsport-news.com
15:41 h
Nicht mehr lange bis zur Tour, Teil I: Lange wurde er von allen Seiten verschmäht, jetzt gibt er sein Comeback als TV-Experte - Jan Ullrich. Ullrich zur Tour Eurosport-Experte | radsport-news.com
15:37 h
Und Matthews will offenbar noch ein paar harte Trainingskilometer sammeln. Der geht aus dem Sattel und setzt nochmal einen drauf.
15:36 h
Unterdessen machtr Calmejane das, was man von ihm erwarten konnte: in die Offensive gehen. Er dünnt die Gruppe aus, Sommer und Kupers fallen zunächst zurück.
15:34 h
Defekt für Mattias Skjelmose (Lidl - Trek). Der gestrige Etappensieger Thibau Nys kümmert sich darum, seinen Boss mithilfe der Autos zurück ins Feld zu bringen.
15:34 h
Zu Beginn des Anstiegs wird es geichmal recht steil mit sechs und sieben Prozent, doch das ist relativ schnell vorbei. Danach geht es für viele Kilometer weiter mit, drei, vier oder fünf Prozent.
15:29 h
Matthews und Coquard sprinten um die Zwischenwertung. Der Australier hat die Nase vorne. Das dürfte von beiden dann aber auch so gut wie die letzte Aktion gewesen sein.
15:27 h
Wir sind in drei Kilometern am Zwischensprint. Danach geht es bergauf. ZUnächst bis zur Schöllenen-Schlucht. Dort wird auch eine Bergwertung abgenommen. Dann kommt ein kleines Plateau, dann die letzten acht Kilometer zum Gipel.
15:22 h
Noch 40 KIlometer bis ins Ziel. So langsam beginnt der Vorsprung wieder zu schmilzen. Wir stehen bei sechseinhalb Minuten.
15:20 h
Ein Blick auf das Wetter: Eigentlich ganz gute Radsportbedingungen. Es ist trocken, ab und zu zeigt sich die Sonne. Und noch sind es in etwa 17 Grad. Allerdings im Tal. Oben auf dem Gotthard sieht es anders aus.
15:11 h
Allerhand Namen dabei, allerdings allesamt keine ausgemachten Kletterspezialisten. Calmejane, Traeen und Thalmann dürften da noch am besten aufgestellt sein. Deswegen dürften selbst die sieben Minuten, die da jetzt gerade stehen, kaum reichen, um einen Ausreißersieg zu ermöglichen.
15:08 h
Und das sind: Lilian Calmejane, Gerben Kuypers (beide Interamrché - Wanty), Torstein Traeen (Bahrain Victorious), Bryan Coquard (Cofidis), Michael Matthews (Jayco - AlUla), Roland Thalmann (Tudor), Silvan Dillier (Alpecin - Deceuninck) und Jan Sommer (Swiss Cycling).
15:06 h
Nach etwa 15 Kilometern ging dann die Gruppe, die auch jetzt noch an der Spitze ist und mit fast sieben Minuten Vorsprung aktuell die Maximaldistanz zwischen sich und dem Feld hält. Acht Mann sind vorne.
15:03 h
Bevor sich heute die Gruppe des Tages bilden konnte, gab es zahlreiche Attacken. Die Deutschen Hannes Wilksch (Tudor), Felix Engelhardt (Jayco - AlUla), Georg Steinhauser (EF Education - EasyPost) und Marius Mayrhofer (Tudor) waren dabei, wurden aber immer wieder zurückgeholt.
15:01 h
Noch 60 KIlometer bis ins Ziel der heutigen Etappe und für uns der Zeitpunkt, in die Liveberichterstattung einzusteigen.
11:05 h
Herzlich Willkommen zur 4. Etappe der Tour de Suisse! Am heutigen Mittwoch geht es zur ersten Bergankunft der Rundfahrt am Gotthardpass. Dieser Schlussanstieg führt über fast 40 Kilometer bergan und wird für eine komplett neue Gesamtwertung sorgen, der Kampf der Favoriten auf den Gesamtsieg ums Gelbe Trikot wird heute voll entbrennen. Wir sind hier im Liveticker ab 15:00 Uhr dabei!
11:04 h
Tour de Suisse live im Ticker | UAE-Übermacht um Almeida und Yates oder Bernal, Skjelmose und Co.: Wer siegt am Gotthardpass?
11:02 h
Tour de Suisse: So lief die 4. Etappe: Traen siegt bei Bergankunft am Gotthardpass - Yates erobert Gelbes Trikot